will.i.am bei Apple Music

will.i.am

Der US-Rapper will.i.am (bürgerlicher Name: William James Adams Jr.) wurde am 15. März 1975 in Los Angeles geboren und zunächst als Mitglied und Produzent der erfolgreichen Alternative-Hip-Hop-Band The Black Eyed Peas bekannt, deren erste Version sich schon 1989 formierte (noch unter dem Namen Atban Klann). Nach zwei Alben (Behind the Front, 1997, und Bridging the Gap, 2000) stieß Sängerin Stacy "Fergie" Ferguson zu der Gruppe hinzu, die mit den folgenden Alben regelmäßig in mehreren Ländern die Top Ten erreichte. Schon 2001 veröffentlichte will.i.am sein erstes Soloalbum Lost Change; 2003 folgte Must B 21. Dann trat er auch als Produzent in Erscheinung, unter anderem für Musiker wie Britney Spears und LMFAO; 2007 erschien das dritte Soloalbum Songs About Girls. Sein bislang erfolgreichster Hit abseits der weiterhin aktiven Black Eyed Peas ist die Single "Scream & Shout" von 2012, die es in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in England auf Platz 1 der Charts schaffte. Der Song fungierte als Vorbote von will.i.ams viertem Soloalbum #willpower, das dann im März 2013 erschien.

  • HERKUNFT
    Los Angeles, CA
  • GENRE
    Pop
  • GEBURTSDATUM
    Mar 15, 1975

Top-Titel

Neuerscheinung

Top-Videos

Top-Filme

Ähnliche Künstler