• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Strunks schrecklicher Held heißt Fritz Honka - für in den siebziger Jahren aufgewachsene Deutsche der schwarze Mann ihrer Kindheit, ein Frauenmörder aus der untersten Unterschicht, der 1976 in einem spektakulären Prozess schaurige Berühmtheit erlangte. Mit erzählerischem Furor, historischer Genauigkeit und ungeheurem Mitgefühl zeichnet Heinz Strunk das Bild einer Welt, in der nicht nur der Täter gerichtsnotorisch war, sondern auch alle seine unglücklichen Opfer, die er aus der Hamburger 24h-Kaschemme Zum Goldenen Handschuh mitnahm. Hier treffen sich Arm und Reich zwischen Alkohol, Sex, Elend und Verbrechen: Menschen allesamt, bis zur letzten Stunde geschlagen mit dem Wunsch nach Glück.

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
HS
Heinz Strunk
DAUER
06:19
Std. Min.
ERSCHIENEN
2016
25. Februar
VERLAG
Tacheles!
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
322.5
 MB

Kundenrezensionen

Marjoriemorningstar ,

unfassbar schlecht

jeder Euro, jeder Cent zu schade für dieses Buch. Es ist schlecht vorgetragen, die Figuren sind plakativ beschrieben, auf dass Otto Normalverbraucher sich schaudern möge. Ich habe es nur 1 1/2 Stunden ausgehalten und dann das Buch gelöscht - eine Zumutung. Sogar ein Stern ist noch zu viel.

Olli Can Do ,

Schlecht & Niveaulos

Der Autor verfängt sich in belanglosen und vor allem ekligen Ausführungen die sich mir auch nach 1,5 Stunden hören nicht im geringsten zu einer in irgendwer Weise interessanten Geschichte zusammenfügen. Kleines Kino. Ganz klein.

RosaPfeffer* ,

Sprachfehler?

Ich habe nur die Vorschau gehört und reicht für mich, dieses Buch nicht zu hören. Silben werden verschluckt, er liest gehetzt. Ich empfehle dem Vorleser eine Sprechausbildung.

Hörer kauften auch