• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Wer war der Mann, der am 20. Juli 1944 in Hitlers Hauptquartier - der Wolfschanze bei Rastenburg in Ostpreußen - versucht hat, Adolf Hitler mit einer Bombe zu töten? Claus Schenk Graf von Stauffenberg, aus einer staatstragenden konservativen Familie, hatte sein Leben dem Kriegshandwerk, dem Gehorsam und der Loyalität gegenüber dem Vaterland gewidmet. Er sympathisierte mit den Ideen des Nationalsozialismus. Erst im Krieg wurde er zum bürgerlich-nationalen Antifaschisten, zum Verschwörer und Attentäter.
(Laufzeit: 1h 15)

GENRE
Biografien und Memoiren
ERZÄHLER
VR
Volker Risch
DAUER
01:14
Std. Min.
ERSCHIENEN
2008
14. November
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
73.7
 MB

Kundenrezensionen

Ky 2 ,

Überragend

Seriöse Berichterstattun, geistreich gegliedert, sinnvolle Anschaffung auserdem das Musthave für jeden Historiker!

Hörer kauften auch