iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Inhalte aus dem iTunes Store zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Aikuchido

Japanischer Messerkampf

Dieses Buch ist mit iBooks auf Ihrem Mac oder iOS-Gerät und auf Ihrem Computer mit iTunes zum Download verfügbar. Bücher können mit iBooks auf Ihrem Mac oder iOS-Gerät gelesen werden.

Beschreibung


Aikuchido ist japanisch und heißt übersetzt "Die Kunst mit dem Messer zu fechten".
Die Techniken sind auch mit Gegenständen des täglichen Bedarfs und nicht ausschließlich mit der Waffe anwendbar. Das System ist so einfach aufgebaut, dass es leicht und rasch erlernbar wird. Das Training schult in hohem Maße Konzentration, Reaktion, Timing, Koordination, allgemeine Aufmerksamkeit, Schnelligkeit, Kraft und den „sechsten Sinn".
Der Schüler lernt mit nur zwei Angriffstechniken, zwei Verteidigungstechniken und zwei Grifftechniken auszukommen, deren universelle Anwendung der Aikuchido-Schüler im Trainingsprogramm dieses Buches übt.

Aikuchido
In iTunes ansehen
  • 10,99 €
  • Auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verfügbar.
  • Kategorie: Sport und Freizeit
  • Erschienen: 30.09.2013
  • Verlag: Books on Demand
  • Druckseiten: 112 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Voraussetzungen: Das Anzeigen dieses Buchs erfordert ein iOS-Gerät mit iBooks 1.3.1 (oder neuer) und iOS 4.3.3 (oder neuer) oder einen Mac mit iBooks 1.0 (oder neuer) und OS X 10.9 (oder neuer).

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Weiteres von Guido Sieverling & Gerhard Hradil