iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Apple Books wird geöffnet.Falls Apple Books nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die Bücher-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Inhalte aus dem iTunes Store zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Der Strizzi

Dieses Buch kann in Apple Books auf deinem Mac oder iOS-Gerät geladen und gelesen werden.

Beschreibung

In der Reihe „Die Insel der Gestrandeten“ erzählt Karlheinz Paulsen in unterhaltsamer Weise (teilweise fiktive) Kurzbiographien europäischer Auswanderer, die auf der karibischen Insel Margarita eine Heimat gefunden und teilweise zu zweifelhaftem Ansehen gelangt sind. In diesem ersten Band „Der Strizzi“ wird ein Gestrandeter beschrieben, dessen betrügerischer Charakter auf eine seltsame Art schon beinahe komisch wirkt, zumindest jedoch grotesk. Karlheinz Paulsen schildert detailliert die Stationen des Lebenswegs dieses Gestrandeten und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Ein Buch für alle, die einen realen Eindruck der Auswanderersituation erhalten wollen, ohne die beschönigenden Beschreibungen der Tourismusindustrie.

Der Strizzi
In iTunes ansehen
  • 2,99 €
  • Auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verfügbar.
  • Kategorie: Biografien und Memoiren
  • Erschienen: 19.01.2011
  • Verlag: I.M.D. Publicación C.A.
  • Druckseiten: 24 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Voraussetzungen: Dieses Buch kann nur auf einem iOS-Gerät mit iOS 12 (oder neuer) und Apple Books oder mit iOS 4.3.3 (oder neuer) und iBooks 1.3.1 (oder neuer), oder auf einem Mac mit OS X 10.9 (oder neuer) und iBooks 1.0 (oder neuer) angezeigt werden.

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Weiteres von Karlheinz Paulsen