iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Inhalte aus dem iTunes Store zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Die Calfeiser Glaus

Alpwirtschaft im Tal der freien Walser

Dieses Buch kann geladen und in iBooks auf deinem Mac oder iOS-Gerät gelesen werden.

Beschreibung

Im Nachfolgeband zum 2009 im gleichen Verlag erschienenen familiengeschichtlichen Booklet "Die Kaltbrunner Glaus" verfolgt der Autor Spuren des uralten Gasterländer Geschlechts Glaus bis auf entlegene Alpen im Calfeisental oberhalb von Bad Ragaz. Dieses wildromantische Tal war im Mittelalter von freien Walsern besiedelt, die von Graubünden her eingewandert waren. Aus klimatischen Gründen verloren die Walser aber mehr und mehr ihre Nahrungsgrundlage im Hochgebirgstal. An ihre Stelle traten Bauern aus tiefer gelegenen Tälern, die auf den Weiden Alpwirtschaft betrieben. Zu diesen Sennen gehörten über mehrere Generationen auch Glaus aus dem Linthgebiet. Ab Mitte des 17. Jahrhunderts war das Tal nicht mehr ganzjährig bewohnbar.

Die Calfeiser Glaus
In iTunes ansehen
  • 7,99 €
  • Auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verfügbar.
  • Kategorie: Geschichte
  • Erschienen: 30.12.2009
  • Verlag: Books on Demand
  • Druckseiten: 40 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Voraussetzungen: Das Anzeigen dieses Buchs erfordert ein iOS-Gerät mit iBooks 1.3.1 (oder neuer) und iOS 4.3.3 (oder neuer) oder einen Mac mit iBooks 1.0 (oder neuer) und OS X 10.9 (oder neuer).

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Weiteres von Thomas Illi