iTunes

Opening the iTunes Store.If iTunes doesn’t open, click the iTunes icon in your Dock or on your Windows desktop.Progress Indicator
Opening the iBooks Store.If iBooks doesn't open, click the iBooks app in your Dock.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

We are unable to find iTunes on your computer. To download from the iTunes Store, get iTunes now.

Do you already have iTunes? Click I Have iTunes to open it now.

I Have iTunes Free Download

Du sollst nicht töten

Mein Traum vom Frieden

This book can be downloaded and read in iBooks on your Mac or iOS device.

Description

Jürgen Todenhöfer mit einem sehr persönlichen Plädoyer für den Frieden

»Wieso darf man Kinder töten?« Auf diese Frage bekommt Jürgen Todenhöfer schon als Kind nach dem Bombenangriff auf Hanau 1945 keine Antwort. Heute, nachdem er viele Jahre damit verbracht hat, Kriegsgebiete zu bereisen, Menschen dort zu erkennen, wo andere nur Feinde sehen wollen, erinnert er sich und stellt wieder die alles entscheidende Frage: »Wie kann, was im eigenen Land als schändliches Verbrechen gilt, außerhalb der Grenzen eine Heldentat sein?«

Sein Buch, das sich vornehmlich aus seinen dramatischen Erlebnissen während des Arabischen Frühlings speist, legt Zeugnis ab von Hass, Demütigung und Vernichtung – gestern und heute. Immer wieder fragt er sich, warum Menschen moralische Grenzen überschreiten. Nicht nur jene, die vergewaltigen, foltern und töten, sondern auch jene, die am Schreibtisch andere aussenden »zur Verteidigung« von Freiheit und Frieden. Immer wieder konfrontiert Jürgen Todenhöfer das Bild, das öffentlich von Kriegen gezeichnet wird, mit der Realität vor Ort. Er gibt den Namenlosen ein Gesicht und zeigt uns unsere beschämenden Feindbilder.

Customer Reviews

Sehr empfehlenswert!

Das Buch öffnet die Augen. Menschen, die die westliche Politik, vor allem die amerikanische Außenpolitik für richtig halten, werden schockiert sein und erhalten durch dieses Buch einen Einblick auf die grausame Vorgehensweise der westlichen Soldaten. Kaufen lohnt sich!

Du sollst nicht töten

Ein tolles Buch. Mit vielen Fakten und Geschichten wie es wirklich um den Nahosten steht. Für alle zu empfehlen, die nicht den Medien Glauben schenken wollen

Pflichtlektüre

Niemand von uns war je im Irak oder in Afghanistan (geschweige denn wüsste die Lage der Städte, deren Herrscher und Co - Oder weißt du, wer oder was Saladin ist? , wagt sich aber über diese Länder zu urteilen. Und Krieg zu führen. Niemand wird Todenhöfer die Recherche so schnell nachmachen. Hintergrundwissen und Tiefgründigkeit sind in dem Buch ganz groß geschrieben. Hoffentlich führt es zu etwas mehr Gerechtigkeit

Du sollst nicht töten
View in iTunes
  • 8,99 €
  • Available on iPhone, iPad, iPod touch, and Mac.
  • Category: Biography
  • Published: 02 September 2013
  • Publisher: C. Bertelsmann Verlag
  • Print Length: 464 Pages
  • Language: German
  • Requirements: To view this book, you must have an iOS device with iBooks 1.3.1 or later and iOS 4.3.3 or later, or a Mac with iBooks 1.0 or later and OS X 10.9 or later.

Customer Ratings