• 13,99 €

Beschreibung des Verlags

Krone der Schöpfung?

Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen.

Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2013
2. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
528
Seiten
VERLAG
Deutsche Verlags-Anstalt
GRÖSSE
15.1
 MB

Kundenrezensionen

LeaMetz ,

Sehr belehrend und Informativ

Das Werk liest sich fliesend, die Übergänge der Kapitel sind klar strukturiert. Trotz enorm vieler Informationen sind diese organisiert niedergeschrieben, ohne den Leser zu verwirren. Ich kann das Buch jedem weiter empfehlen, es hilft sehr, die heutigen globalen Verflechtungen und auch Probleme deutlicher anhand der Geschichte der Menschheit und Welt zu verstehen.

TheScot1950 ,

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Dieses Buch hat mir die Augen geöffnet . Nie wurde mir die menschliche Geschichte klarer und deutlicher beschrieben

Mehr Bücher von Yuval Noah Harari