iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Apple Books wird geöffnet.Falls Apple Books nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die Bücher-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Inhalte aus dem iTunes Store zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Evolution des Lebens: Kurze Geschichte der Evolutionstheorien

Von den Anfängen über Darwin bis zur Frankfurter Theorie

Dieses Buch steht zum Laden in Apple Books auf deinem Mac oder iOS-Gerät zur Verfügung. Multi-Touch-Bücher können in Apple Books auf deinem Mac oder iOS-Gerät gelesen werden. Bücher mit interaktiven Features funktionieren möglicherweise am besten auf einem iOS-Gerät. Für Apple Books auf deinem Mac ist OS X 10.9 (oder neuer) erforderlich.

Beschreibung

eBook-Version mit Layout des Buches "Kurze Geschichte der Evolutionstheorien" 

Inhalt:
Die "Kurze Geschichte der Evolutionstheorien"  schildert in einer historisch-analysierenden Betrachtung die Entstehung der Evolutionsbiologie und Evolutionsforschung. Es war nicht etwa ein erhellender Geistesblitz oder gar nur die Person Charles Darwin, welche den Gedanken der Evolution in die Naturwissenschaften einführte. Vielmehr waren es zunehmende Kenntnisse über Naturdinge und Naturphänomene, welche die Entwicklung von Evolutionstheorien geradezu notwendig machten. Bemerkenswert ist allerdings die Tatsache, dass naturwissenschaftlich-kausale Erklärungen über den Ablauf der Evolutionsgeschichte auch im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert kaum Einzug in die Evolutionsbiologie fanden. Manfred Grasshoff ist Mitbegründer der Frankfurter Evolutionstheorie, die am Senckenberg Forschungsinstitut in Frankfurt am Main in der zweiten Hälfte des 20. Jh. entwickelt wurde, und die sich mit eben diesen Aspekten befasst, indem Lebewesen als organismische Konstruktionen, als energiewandelnde Gefüge verstanden und dargestellt werden. Die Tatsache, dass diese – die Evolutionsgeschichte rekonstruierende Forschungsmethode – in der Scientific Community kaum beachtet wurde, ist historisch bedingt. Manfred Grasshoff begibt sich hier auf eine spannende Spurensuche durch die europäische Wissenschaftsgeschichte.

Zum Autor:
Manfred Grasshoff, Jahrgang 1936 ist Mitbegründer der Frankfurter Evolutionstheorie und arbeitete am Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum als Wissenschaftler und Taxonom für Korallen, Schwämme und Spinnentiere. Bereits in den 1970er Jahren widmete er sich vermehrt Fragestellungen zur Evolutonsgeschichte der Tiere und entwickelte Ableitungen für die Entstehung der Vielzeller und insbesondere die Evolutionslinien der Schwämme, Korallen und Arthropoden.

Neue Funktionen von Version 1.2

Kleinere Korrekten an Text und Layout, Behebung von Schreibfehlern

Evolution des Lebens: Kurze Geschichte der Evolutionstheorien
In iTunes ansehen
  • 12,99 €
  • Auf dem iPad, iPhone und Mac verfügbar.
  • Kategorie: Biowissenschaften
  • Erschienen: 06.10.2014
  • Verlag: MORPHISTO Evolutionsforschung und Anwendung GmbH
  • Druckseiten: 127 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Version: 1.2
  • Voraussetzungen: Dieses Buch kann nur auf einem iOS-Gerät mit iOS 12 (oder neuer) und Apple Books, einem iPad mit iOS 5 (oder neuer) und iBooks 2 (oder neuer), einem iPhone mit iOS 8.4 (oder neuer) oder auf einem Mac mit OS X 10.9 (oder neuer) angezeigt werden.

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.