• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Nach ihrer turbulenten Flucht versteckt Anna den Erzbischof John Meyer vor der Organisation ICARUS im weit abgelegenen Westerwald. Doch die weltweit vernetzte Gruppe bleibt ihnen auf den Fersen. In dieser ausweglosen Lage wendet sich Anna an Robert. Der vermeintliche Buchagent ist mit seinem Vermögen in korrupte, internationale Geschäfte verwickelt. Ambivalent in ihren Gefühlen, folgt sie ihrem Instinkt und unterstützt ihn im Kampf gegen die Tarnorganisation. Plötzlich taucht Roberts Name auf einer Liste der Geldgeber auf. Spielt er ein falsches Spiel? Trotz aller Vorbehalte, die Anna noch immer gegenüber dem Erzbischof hegt, kooperiert sie mit ihm, um den unsichtbaren Gegner aufzuspüren. Aber die Basis einer weltweiten Unterdrückung wurde längst geschaffen. Können Anna und John diese Entwicklung noch stoppen? Band 2 der "6:42 Uhr"-Dilogie

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2016
14. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
496
Seiten
VERLAG
Bookshouse
GRÖSSE
2.2
 MB

Mehr Bücher von Alva Furisto