iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Apple Books wird geöffnet.Falls Apple Books nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die Bücher-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organise and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Inhalte aus dem iTunes Store zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Manipulation des Erbguts (Telepolis)

Werkzeuge, Anwendungen und Aussichten der Gentherapie

Dieses Buch kann in Apple Books auf deinem Mac oder iOS-Gerät geladen und gelesen werden.

Beschreibung

Die Gentherapie war mit viel Elan gestartet: Nicht Symptome zu lindern, sondern Fehler im Erbgut zu korrigieren und Kranke von Grund auf zu heilen, hieß das große Ziel. Aber nicht spektakuläre Heilerfolge prägten das Bild der ersten Jahre, sondern Todesfälle und Krebserkrankungen. Es hat fast 20 Jahre gedauert, bis Ärzte die Probleme in den Griff bekamen und die Therapie das Leben ihrer Patienten nicht mehr gefährdete.

Bei allen Problemen - das Potenzial der Gentherapie bleibt gewaltig. Die konventionelle Medizin findet trotz intensiver Suche keine Lösungen für Herzschwäche, Alzheimer und Parkinson, und die Therapie von Krebs kommt nur langsam voran. In den 1990er Jahren wurden Gentherapien bereits als medizinische Revolution angekündigt: Wenn bei diesen Erkrankungen der Durchbruch gelingt, könnte sie das Versprechen endlich einlösen.

Meist wird der Einfluss der Erbinformation überschätzt: Kaum eine menschliche Eigenschaft beruht allein auf Vererbung, fast alle entstehen aus einem engen Wechselspiel zwischen Genen und Umwelt. Selbst ein vollständig optimiertes Erbgut wäre nur der halbe Weg zum Ziel.

Das eBook informiert kompakt und verständlich über den Stand, die Methoden und Aussichten der Gentherapie in der Zukunft.

Volker Henn ist Biochemiker und Wissenschaftsautor. Er hat im Bereich der Immunologie und Signaltransduktion am Robert Koch-Institut und dem Leibniz-Institut für molekulare Pharmakologie in Berlin geforscht.

Manipulation des Erbguts (Telepolis)
In iTunes ansehen
  • 3,99 €
  • Auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verfügbar.
  • Kategorie: Medizin
  • Erschienen: 05.07.2017
  • Verlag: Heise Medien
  • Druckseiten: 40 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Voraussetzungen: Dieses Buch kann nur auf einem iOS-Gerät mit iOS 12 (oder neuer) und Apple Books oder mit iOS 4.3.3 (oder neuer) und iBooks 1.3.1 (oder neuer), oder auf einem Mac mit OS X 10.9 (oder neuer) und iBooks 1.0 (oder neuer) angezeigt werden.

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Weiteres von Volker Henn