iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Apple Books wird geöffnet.Falls Apple Books nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die Bücher-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Inhalte aus dem iTunes Store zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Tod am Niederrhein

Kriminalroman

Dieses Buch kann in Apple Books auf deinem Mac oder iOS-Gerät geladen und gelesen werden.

Beschreibung

Die, die dich am besten kennen, können dir auch am meisten Schaden zufügen

Dagmar Ritter wird tot an den niederrheinischen Flussauen gefunden. Die Kommissare Steinhauer und Claaßen nehmen sofort die Ermittlungen auf. Die Freunde von Dagmar Ritter haben scheinbar alle irgendetwas zu verbergen und mit der Freundschaft scheint es allgemein nicht weit her zu sein. Spielschulden, Eifersucht und Rache bieten sich als Motive an. Zudem hatten einige der Verdächtigen in der Vergangenheit psychische Probleme. Und dann gibt es eine weitere Tote, die auf ebenso ungewöhnliche Weise zu Tode kam wie ihre Freundin Dagmar. Waren beides Unfälle, oder geht ein Mörder am Niederrhein um?

Tod am Niederrhein
In iTunes ansehen
  • 3,99 €
  • Auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verfügbar.
  • Kategorie: Weibliche Spürnasen
  • Erschienen: 01.01.2018
  • Verlag: Midnight
  • Druckseiten: 200 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Voraussetzungen: Dieses Buch kann nur auf einem iOS-Gerät mit iOS 12 (oder neuer) und Apple Books oder mit iOS 4.3.3 (oder neuer) und iBooks 1.3.1 (oder neuer), oder auf einem Mac mit OS X 10.9 (oder neuer) und iBooks 1.0 (oder neuer) angezeigt werden.

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Weiteres von Michaela Stadelmann