Am frühen Abend des 21. August 2015 sah die Welt schweigend zu, wie die Medien über einen vereitelten Terroranschlag auf den Thalys-Zug Nr. 9364 nach Paris berichteten – ein Versuch, der von drei mutigen jungen Amerikanern verhindert wurde, die durch Europa reisten. „15:17 to Paris“ folgt dem Lebensweg der Freunde, von den Problemen der Kindheit über das Finden des Lebenssinns bis zu den unwahrscheinlichen Ereignissen, die zu dem Angriff führten. Doch ihre Freundschaft überdauert die ganzen schrecklichen Torturen, sie ist ihre größte Waffe und ermöglicht ihnen, das Leben der mehr als 500 Passagiere an Bord zu retten. Das heroische Trio besteht aus Anthony Sadler, dem Oregon Nationalgardisten Alek Skarlatos und dem US Air Force First Class Spencer Stone, die sich selbst im Film spielen.

    • Leihen 3,99 €
    • Kaufen 13,99 €

Trailer

Trailer

Bewertungen und Rezensionen

3.6 von 5
20 Bewertungen
20 Bewertungen

14+ COMMON SENSE

Real-life terror attack drama is both awkward and effective.

Künstler in diesem Film

Zuschauer kauften auch

Filme in Drama