Gerade als Journalist Philip Winter nach einer erfolglosen Reportagereise resigniert aus den USA abreisen möchte, lernt er Lisa und deren achtjährige Tochter Alice am Flughafen kennen. Nach einer gemeinsamen Nacht stellt Philip fest, dass Lisa verschwunden ist, ihre Tochter aber bei ihm zurückgelassen hat. Er findet lediglich eine Nachricht, in der Lisa ihn bittet, Alice mit nach Amsterdam zu nehmen. Als Lisa am vereinbarten Treffpunkt in Amsterdam nicht auftaucht, macht Philip sich gemeinsam mit Alice auf eine Reise quer durch Deutschland, um Alices Großmutter zu finden...
Ausgezeichnet mit dem Preis der deutschen Filmkritik, beinhaltet dieser frühe Film von Wim Wenders bereits eine ganze Palette von Stilmitteln, die später zu seinen Markenzeichen werden sollten.

STUDIOCANAL wertet gemeinsam mit der Wim Wenders Stiftung "Alice in den Städten" aus.
Die Wim Wenders Stiftung führt das filmische, photographische, literarische und künstlerische Lebenswerk von Wim Wenders zusammen, um es so weltweit einer breiten Öffentlichkeit dauerhaft zugänglich zu machen. Das gemeinnützige Stiftungsmodell stellt sicher, dass das Werk jedwedem privaten Eigentumsinteresse entzogen bleibt. Alle Erlöse werden zur Finanzierung des Stiftungszweckes genutzt: Der Förderung von Kunst und Kultur durch Erhalt, Pflege, Erforschung und Verbreitung des Werks, und durch Nachwuchsförderung im Bereich innovativer filmischer Erzählkunst.

    • Leihen 3,99 €
    • Kaufen 9,99 €

Trailer

Trailer

Informationen

Studio
Produktion I im Filmverlag der Autoren; WDR
Erschienen
Copyright

Sprachen

Primär
Deutsch (Stereo, Dolby 5.1)

Zuschauer kauften auch

Filme in Komödien