Der Ostberliner Martin Schulz (Jörg Schüttauf) erlebt den Mauerfall 1989 im Gefängnis in Brandenburg (DDR). Als er im Jahr 2000 entlassen wird und zurück nach Berlin kommt, ist nichts mehr so, wie es einmal war. Martin macht sich auf die Suche nach seiner Frau (Julia Jäger), seinem Sohn und seinen Freunden. Er kommt sich vor wie in einer Zeitmaschine…
Vom Regisseur von  „One Day in Europe“ (2005), „Berlin Calling“ (2008)  und „Global Player - Wo wir sind isch vorne“ (2013).

    • Leihen 3,99 €
    • Kaufen 5,99 €

Trailer

Trailer

Informationen

Studio
Luna-Film
Genre
Drama
Erschienen
Copyright
© 2013 Sabotage Films GmbH

Sprachen

Primär
Deutsch (Stereo)
Zusätzlich

Englisch (Mit Untertiteln), Französisch (Mit Untertiteln)

Zuschauer kauften auch

Filme in Drama