Eine karge Wüstenlandschaft zwischen den USA und Mexiko ist Schauplatz einer politischen

Streitfrage geworden – Einwanderung in die Vereinigten Staaten. Das trostlose Ödland zwischen

Mexiko und dem Bundesstaat Arizona ist einer der größten Übergänge in die USA, oft jedoch illegal.

Die gespenstischen Weite der Wüste ist die Kulisse dieses ausgewogenen Dokumentarfilms, die das

Leben der Grenzgänger auf beiden Seiten der politischen Teilung zeigt, von freiwilligen

Grenzpatrouillen bis hin zu Verteidigern von Rechten für Migranten.

    • Leihen 4,99 €
    • Kaufen 10,99 €

Trailer

Trailer

Informationen

Studio
Journeyman Pictures
Erschienen
Copyright
© 2016 Gudrun Gruber Filmproduction / HFF

Sprachen

Primär
Englisch (Stereo)
Zusätzlich
Deutsch (Deutschland) (Mit Untertiteln)

Bedienungshilfen

CC
Erweiterte Untertitel sind Untertitel in der verfügbaren Sprache, die zusätzlich wichtige, nicht in den Dialogen enthaltene Informationen beinhalten.

Zuschauer kauften auch

Filme in Dokumentation