iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Filme zu kaufen, zu leihen und Vorschauen anzuzeigen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Das weiße Band

HD   Ab 12 Jahren

Michael Haneke

Öffne iTunes, um eine Vorschau anzuzeigen und diesen Film zu kaufen und zu laden.

Handlung

Ein Dorf im protestantischen Norden Deutschlands im Jahr 1913/14. Es ist der Vorabend des Ersten Weltkriegs. Au den ersten Blick geht hier alles seinen geordneten Gang beim Gutsherren, beim Pfarrer, bei der Hebamme, beim Arzt und den Bauern. Doch plötzlich gibt es eine Veränderung: Es beginnt mit einem Reitunfall des Doktors, dessen Pferd über ein gespanntes Drahtseil gestürzt ist. Dann verunglückt eine Frau in einem Sägewerk und bald darauf wird der älteste Sohn des Barons entführt und misshandelt. Den Übeltäter vermutet man in den eigenen Reihen und es dauert nicht lange, bis das Misstrauen unter den Menschen wächst. Aber es gibt noch etwas, das den Dorflehrer, der die Vorfälle beobachtet, beunruhigt: Einige Kinder scheinen sich seit den rätselhaften Ereignissen anders zu verhalten, so, als hätten sie etwas zu verbergen - und schon gibt es den nächsten Unfall... "Das weiße Band" von Michael Haneke ("Funny Games") gewann 2009 die Goldene Palme in Cannes. Haneke schuf hier ganz großes Kino, das einen besonderen Blick hinter die Fassade des Bürgertums gestattet - und eine Keimzelle des Bösen entlarvt.

Kundenrezensionen

Was niemand wusste...

Es ist Hanekes zugänglichster Film und fordert den Zuschauer deutlich weniger als bspw. Caché. Er ist trotzdem in keinster Weise kommerziell oder flach, lediglich der zentrale Gedanke des Films ist ungewohnt unmissverständlich. Ob das wirklich nötig war, muss jeder selbst entscheiden - für einen Heimatfilm oder Geschichtsklitterung der Marke ZDF History hätte den Film wohl auch anderweitig niemand gehalten. Die Regieleistung und die Kameraarbeit sind meisterlich, selten hat man so viele deutschsprachige Schauspieler so unaufgesetzt und selbstverständlich gesehen, die Bilder nehmen stellenweise geschickt und zukunftsahnend eine Riefenstahl-Ästhetik vorweg und brennen sich ins Gehirn.

Es bringt Nichts hier viel über die Handlung zu schreiben. Der Film steht in einer langen Tradition von Werken, die uns die wahren Wurzeln der Gräueltaten des 20. Jahrhunderts vor die Nase halten. So wie Karl Kraus schon 1915-1922 in den "letzten Tagen der Menschheit" praktisch Alles vorhersah, was 1933 freibrechen würde, so zeigt auch das Weisse Band eine pathologische Gesellschaft, in der alle Anlagen zum Grauen wohlgenährt gedeihen. Die Stimmung des Films zu beschreiben ist schwierig, als unzureichende Beschreibung biete ich an: Anderschs "Vater eines Mörders" trifft Shyamalans "Das Dorf".

Unbedingt sehenswert und nachhaltig beeindruckend. Der Film sollte auch zum Pflichtprogramm für Schulen gehören, da er sein Anliegen ohne Geschichtsstunde und erhobenen Zeigefinger transportiert, hat er tatsächlich die Chance Gehör zu finden.

Gehört ohne jeden Zweifel zu den besten Filmen aller Zeiten und ist für mich der beste deutschsprachige Film seit Fritz Langs "M".

Anspruchsvolles Meisterwerk!

"Das Weiße Band" ist ein hervorragender Beitrag zur Frage nach der Entstehung Gewalt und Krieg. Der Film ist von der ersten bis zur letzten Minute spannend und exzellent gespielt.

Anders als in Hollywood-Filmen üblich, findet hier das Grauen zwischen den Zeilen, in Gesten und Dialogen statt und nicht indem die Kamera stetig "drauf hält" um möglichst viel Blut und Eingeweide einzufangen. Klar, wer keine Art-House-Filme mag und Transformers 2 für den besten Film des Jahres hält, wird hier keine Freude haben. Freunde des anspruchsvollen Kinos kommen hingegen voll auf ihre Kosten.

Für Hobby Historiker und welche die es werden möchten ein absolutes MUSS

Einer der besten Filme die ich in letzter Zeit gesehen hab. Er erklärt vieles im Bezug auf die der deutschen Geschichte und die Entwicklung hin zum zweiten Weltkrieg. In ihm lässt sich auch vieles erkennen was später zum zweiten Weltkrieg geführt hat. Der Film lässt einen Blick auf die Geschichte zu, welchen man meist noch nicht kennt.
Wer Geschichte interessiert ist und von einem Film nicht nur Unterhaltung sondern auch Bildung erwartet für den ist dieser Film ein MUSS.

Hoffe meine Rezension hilft euch ein wenig
wünsche viel Spaß am Film

Das weiße Band
In iTunes ansehen
  • 9,99 €
  • Genre: Drama
  • Erschienen: 2009

Kundenbewertungen