Der Film zeigt eine faszinierende Expedition, die den Wechsel der Jahreszeiten am Nordpol einfängt und die Tiere zeigt, die im ewigen Winter hausen. Der Winter am Nordpol weicht langsam dem Frühjahr. Die Tiere in den Wäldern des hohen Nordens am Rande der Arktis erwachen und die Raubtiere veranstalten im tiefen Schnee die ersten Jagden der neuen Saison. In einer feuerwerksartig arrangierten Schau spektakulärer Tier- und Landschaftsaufnahmen erleben wir zahlreiche Tierspezies, die hier im ewigen Winter leben: Moschusochsen kämpfen sich durch Schneestürme, ein gerade geborenes Karibu macht seine ersten Schritte, eine Polarbärenmutter sucht nach Futter für ihre zwei Kleinen und bringt ihnen das Überleben bei. Mit einem Kopfsprung ins eisige Nass erkunden wir die Welt unter den Eiskappen: die winzigen Krebse, das Wasserballett der Seehunde. Wir sind dabei, wenn die Eisschollen aufbrechen und die großen Wale eine gigantische Party zu feiern scheinen. Und die kleinen Vögel, die noch nicht fliegen können, plumpsen mit dem Kopf voraus von den beträchtlich hohen Klippen, während sie ihrem potentiellen Mittagessen hinterher jagen.

    • Leihen 3,99 €
    • Kaufen 7,99 €

Trailer

Trailer

Besetzung und Crew

Informationen

Studio
Gedeon Programmes
Erschienen
Copyright
© Concorde Home Entertainment

Sprachen

Primär
Deutsch (Stereo, Dolby 5.1)

Zuschauer kauften auch

Filme in Dokumentation