Marianne und Juliane sind Schwestern. Geboren im Krieg und aufgewachsen in der "bleiernen Zeit" der 50er Jahre kämpfen beide im Zuge der 68er Bewegung für gesellschaftliche Veränderungen. Doch ihre Wege sind so unterschiedlich, dass sie zu Gegnerinnen werden. Während sich Juliane als Redakteurin einer feministischen Frauenzeitschrift engagiert, schließt sich Marianne einer Untergrundorganisation an … Margarethe von Trottas einfühlsames Zeitgeschichtsdrama über das Leben der Ensslin-Schwestern wurde auf dem Filmfestival Venedig mit dem Goldenen Löwen, dem OCIC-Preis, dem FIPRESCI-Preis und dem Goldenen Phönix ausgezeichnet! In den Hauptrollen beeindrucken Jutta Lampe und Barbara Sukowa, die für ihre Leistungen in Venedig als Beste Darstellerinnen geehrt wurden.

    • Leihen 3,99 €
    • Kaufen 9,99 €

Trailer

Trailer

Künstler in diesem Film

Zuschauer kauften auch

Filme in Drama