„Die große Stille“ ist ein Film über die „Grande Chartreuse“, das Mutterkloster des legendären Schweigeordens: die Kartäuser. 19 Jahre nach der ersten Begegnung des Regisseurs Philip Gröning mit dem Prior des Klosters ist es der erste Film, der jemals über das Leben hinter den Klostermauern gedreht werden durfte. „Die große Stille“ ist ein Kinoereignis: Eine strenge, fast stumme Meditation über das Klosterleben in seiner reinsten Form. Nur der Lauf der Zeit, der Wechsel der Jahreszeiten und das sich immer wiederholende Element des Tages: das Gebet. Philip Gröning beschreibt ein Leben, das vom Gebot des Schweigens und weltlicher Abgeschiedenheit geprägt ist. Ein Film, mehr Meditation als Abbild. Eine Reise in die Stille.

    • Rent 3,99 €
    • Buy 3,99 €

Trailers

Trailer

Information

Studio
X-Verleih
Released
Copyright

Languages

Primary
French (Stereo)

Artists in This Film

Viewers Also Bought

Films in Documentary