iTunes

Opening the iTunes Store.If iTunes doesn’t open, click the iTunes icon in your Dock or on your Windows desktop.Progress Indicator
Opening the iBooks Store.If iBooks doesn't open, click the iBooks app in your Dock.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

We are unable to find iTunes on your computer. To preview, buy or rent films, get iTunes now.

Do you already have iTunes? Click I Have iTunes to open it now.

I Have iTunes Free Download
iTunes for Mac + PC

Ghost Rider: Spirit of Vengeance

  Ab 12 Jahren HD

Mark Neveldine & Brian Taylor

Open iTunes to preview, buy and download this film.

Plot Summary

Einige Jahre sind vergangen, seit der frühere Stuntman Johnny Blaze (Nicholas Cage) seinen Pakt mit dem Teufel schloss und zum Ghost Rider wurde: Als schier unkontrollierbares brennendes Skelett, beseelt von einem Feuerdämon, jagte er auf seinem Motorrad durch die Nacht. Inzwischen lebt Blaze zurückgezogen, denn nichts fürchtet er mehr, als dass der Ghost Rider wieder in ihm geweckt wird. Doch dann entführt die Armee des Teufels den zehnjährigen Danny (Fergus Riordan), der über besondere Kräfte verfügt und dessen Mutter Nadya. Moreau, der letzte der Kriegsmönche, die den Jungen beschützten, bittet Blaze um Hilfe. Dieser muss sich entscheiden, denn allein der Ghost Rider ist fähig, den Jungen aus den Klauen des Bösen zu befreien und somit die ganze Welt vor dem Verderben zu retten.

Customer Reviews

Schlechter als Teil 1

Als der Film im Februar im Kino anlief bin ich sofort ihn hin gegangen. Als ich raus gekommen bin war ich mehr als nur ein wenig entäuscht.
1 dumme und langweilige Story
2 unlogische Szenen
3 keine Spannung

Was war das jetzt?

Leider wurde beim neuen Teil der link zum ersten Film total vergessen und nicht berücksichtigt. Die Effekte sind besser aber das war es auch schon. Die Handlung weißt Lücken auf und trotz der Hochkarätigen Besetzung nichts weiter als ein im MTV Video Stil gedrehter B-Movie Abklatsch vom ersten Teil… Schade...

Maximal ein B-Movie

Von Anfang an ein schlechter Film, der zum Ende etwas besser wird, aber trotzdem nicht über einen B-Movie hinauskommt. Der Rider sieht etwas besser aus als im ersten Teil, aber das waren auch schon alle Verbesserungen.
Ich würde ihn maximal leihen, so ein Machwerk sollte auf keinen Fall in der eigenen Videothek stehen.