Jedes siebente jahr ist ein jahr des mondes, in dem besonders viele menschen an depression leiden. Wenn aber ein mondjahr gleichzeitig noch ein jahr mit 13 neumonden ist, wie 1978, kommt es zu persönlichen tragödien. Frankfurt 1978: die transsexuelle Elvira Weishaupt findet in ihrer neuen existenz kein glück. Sie sucht bei den ihr ehemals vertrauten menschen zuflucht vor der eigenen, verworrenen vergangenheit. Als sie nur auf spott und ablehnung stößt, bleibt ihr nur eine entscheidung. Ein film über die einschneidenden begegnungen eines menschen während der letzten fünf tage seines lebens.

    • Leihen 3,99 €
    • Kaufen 9,99 €

Trailer

Trailer

Künstler in diesem Film

Zuschauer kauften auch

Filme in Drama