Tief in der bayrischen Provinz entsteht frei nach der Novelle von Heinrich von Kleist das Historiendrama „Kohlhaas“. Doch schon am ersten Drehtag platzt die Finanzierung. Statt eines mächtigen Epos mit Kostümen und aufwändigen Kulissen kämpfen die Männer jetzt mit selbst gehäkelten Kettenhemden in einer zerfallenen Burgruine auf dem Rücken einer Kuh. Und so beginnt die Geschichte von Kohlhaas, dem Pferdehändler - einem Mann, der für Aufrichtigkeit und Gerechtigkeit steht. In der Lehmann-Version aber für eine urkomische Hommage an die Phantasie.

    • Leihen 4,99 €
    • Kaufen 9,99 €

Trailer

Trailer

Zuschauer kauften auch

Filme in Komödien