Oasis: Supersonic

    • Ab 12 Jahren
    • HD

Bewaffnet mit nichts anderem als den Glauben an sich selbst haben zwei Brüder die Welt erobert: Noel und Liam Gallagher mit ihrer Band Oasis. Noel brachte die Songs ein, Liam die große Klappe. Gemeinsam waren sie nicht zu stoppen. Mit freiem Zugang zur Band und ihren Archiven dringt Regisseur Mat Whitecross mitten ins Herz von Oasis vor, im Zentrum steht die intensive Beziehung zwischen Noel und Liam. Er beginnt mit dem legendären Konzert in Knebworth Park, wo Oasis an zwei Abenden vor einer Viertelmillion Zuschauern spielte. Zu diesem Zeitpunkt waren gerademal zweieinhalb Jahre seit dem Abschluss ihres ersten Plattenvertrages vergangen. Zurückblickend folgt der Film Noels ironischer Frage: „Ab wann lief alles richtig?“

    • Leihen 3,99 €
    • Kaufen 9,99 €

Bewaffnet mit nichts anderem als den Glauben an sich selbst haben zwei Brüder die Welt erobert: Noel und Liam Gallagher mit ihrer Band Oasis. Noel brachte die Songs ein, Liam die große Klappe. Gemeinsam waren sie nicht zu stoppen. Mit freiem Zugang zur Band und ihren Archiven dringt Regisseur Mat Whitecross mitten ins Herz von Oasis vor, im Zentrum steht die intensive Beziehung zwischen Noel und Liam. Er beginnt mit dem legendären Konzert in Knebworth Park, wo Oasis an zwei Abenden vor einer Viertelmillion Zuschauern spielte. Zu diesem Zeitpunkt waren gerademal zweieinhalb Jahre seit dem Abschluss ihres ersten Plattenvertrages vergangen. Zurückblickend folgt der Film Noels ironischer Frage: „Ab wann lief alles richtig?“

    • Leihen 3,99 €
    • Kaufen 9,99 €

Trailer

Trailer

Besetzung und Crew

Informationen

Studio
Mint Pictures
Erschienen
Copyright

Sprachen

Primär
Deutsch (Dolby 5.1, Stereo, Mit Untertiteln)
Zusätzlich

Englisch (Dolby 5.1, Stereo)

Künstler in diesem Film

Zuschauer kauften auch

Dokumentarfilme
Dokumentarfilme
Dokumentarfilme
Dokumentarfilme
Dokumentarfilme
Dokumentarfilme

Filme in Dokumentarfilme

Dokumentarfilme
Dokumentarfilme
Komödien
Dokumentarfilme
Dokumentarfilme
Dokumentarfilme