iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Filme zu kaufen, zu leihen und Vorschauen anzuzeigen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Only God Forgives

HD   Ab 16 Jahren

Nicolas Winding Refn

Öffnen Sie iTunes, um eine Vorschau anzuzeigen und diesen Film zu kaufen und zu laden.

Handlung

Die ungleichen Brüder Julian (Ryan Gosling) und Billy (Tom Burke) leben in Bangkoks Rotlichtviertel inmitten von Luxus, Sex, Sünde und Verbrechen. Dreh- und Angelpunkt für ihre illegalen Geschäfte ist ihr Kickbox-Club. Der unbarmherzige Kopf des Familienkartells ist jedoch ihre unnahbare, schöne und erbarmungslose Mutter Crystal (Kristin Scott Thomas). Als Billy eine Frau tötet, sorgt ein selbsternannter Racheengel (Vithaya Pansringarm) auf seine ganz eigene Art für Gerechtigkeit und Billy bezahlt seine Tat mit dem Leben. Die trauernde Crystal sinnt auf Rache und schickt Julian auf eine blutige Jagd nach Vergeltung durch Bangkoks Unterwelt ...

Kundenrezensionen

ein Meisterwerk

nach "Drive" ein neues "Meistwerk" von Nicolas Winding Refn. Dieser Film ist eigentlich gar kein Film, nein vielmehr ist es ein Rausch. Ein Rausch der Bilder. Refn sagte kürzlich in einem Interview selbst erst, dass Kino Kunst ist, eine Form sich auszudrücken. Ähnlich wie in Drive spielt Gosling hier einen wortkargen in sich gekehrten Menschen der sich plötzlich wandelt um den Tod seines Bruders zu rächen. Schwüle Bilder in der fiebrigen Hauptstadt Bangkok eingefangen. Offen gezeigte Brutalität und ein genialer Hauptdarsteller machen Only God forgives zu einem Erlebniss für die Sinne. Nicht jedermanns Sache, aber wer sich auf den Rausch einlässt wird nicht enttäuscht und mit einem einzigartigen Film belohnt. Achtung kein zweiter "Drive", anders aber besser. Alle anderen sollten sich lieber ihrem Hirn aus Mainstreamkino a la Transformers 1,2,3 , Fast & Furious 1-7 widmen. Doch wer mal was anderes sehen möchte ist hier richtig. Ryan Gosling einer der besten Schauspieler dieser Generation.

Miese Synchronisation, flache Dialoge...

...ein singender Polizeichef, eine nymphomanische & inzestuöse Mutter und ein kreischender Killer: ich will meine €4 wieder zurück

Schlechtester Film seit langem

Man wartet die ganze Zeit, dass der Film jetzt los geht.....vergebens bis zu Ende. Wirre Handlung, wirre Bilder.....total abgedreht.
In der abgehobenen künstlerischen Szene bestimmt als hoch wertvoll eingestuft.
Fallt nicht auf den Trailer rein.