Wie die unendliche Schleife eines Möbiusbands beginnt und endet der Film im selben Moment. Darin liegt der Ausschnitt eines Lebens: Nachdem er sein Gedächtnis bei einem schweren Unfall verloren hat, versucht ein junger Mann, sich selbst zu verstehen, indem er in seine bruchstückhafte Erinnerung eintaucht. Die achteinhalb Millionen Pfund Schadensersatz, die er unter der Maßgabe des Stillschweigens erhalten hat, ermöglichen es ihm, sich immer obsessiver eine Welt und eine Identität zusammenzubauen, in der sich die mögliche Vergangenheit in der Gegenwart realisiert. Dies ist der erste Spielfilm des weltweit renommierten Videokünstlers Omer Fast, nach dem internationalen Bestseller von Tom McCarthy (deutscher Romantitel: »8 1/2 Millionen«). Die Hauptrolle spielt Tom Sturridge (»Being Julia«, »On the Road«).

    • Leihen 4,99 €
    • Kaufen 11,99 €

Trailer

Trailer

Zuschauer kauften auch

Filme in Thriller