Am 21. Oktober 1994 brechen die drei Filmstudenten Heather Donahue, Michael Williams und Joshua Leonard in den Blackhill Forest in Maryland auf. Dort wollen sie einen Dokumentarfilm über eine legendäre Spukgestalt drehen, die sogenannte Hexe von Blair. Man hört nie wieder von ihnen ... Ein Jahr später wird ihr Filmmaterial gefunden. Sie zeigen die letzten Tage der Filmemacher, ihre quälende fünftägige Wanderung durch den undurchdringlichen Wald und die grauenerregenden Vorgänge, die zu ihrem Verschwinden geführt haben ... Der Inbegriff des Found-Footage-Horrors, der bis heute nichts von seiner bedrückenden Atmosphäre verloren hat, zählt zu den schaurigsten Horrorfilmen aller Zeiten. Vor allem die Machart, eine Mischung aus Dokumentation und Behind-the-Scenes, bei der die Schauspieler sehr viel improvisiert haben, trägt einen sehr großen Teil dazu bei.

    • Leihen 3,99 €
    • Kaufen 9,99 €

Trailer

Trailer

Bewertungen und Rezensionen

3.0 von 5
14 Bewertungen

14 Bewertungen

16+ COMMON SENSE

'90s horror movie isn't gory but is still terrifying.

Künstler in diesem Film

Zuschauer kauften auch

Filme in Horror