„First Date“ bei Apple Music

Infos zu blink-182

Ursprünglich waren sie einfach unter dem Namen Blink bekannt, bevor das New-School-Punk-Trio blink-182 1993 mit einer selbst veröffentlichten EP Fly Swatter sein Debüt gab. Nach der Herausgabe von Buddha (1994) ging das Trio bei Grilled Cheese/Cargo unter Vertrag und veröffentlichte ein Jahr darauf Cheshire Cat. Mit der dritten blink-182-LP Dude Ranch vergrößerte sich das Publikum der Band. Gegen Ende des Jahres 1998 hatte das Album Platin erreicht, was teilweise an dem Song "Dammit (Growing Up)" lag. Nun ging die Band offiziell bei MCA unter Vertrag, die im Sommer 1999 das Multi-Platin-Album Enema of the State herausgaben. Take Off Your Pants and Jacket (2001) und blink-182 (2003) gingen der Ankündigung im Jahr 2005 voraus, dass die Band eine "unbestimmte Auszeit" nehmen würde. ~ John Bush

  • HERKUNFT
    Poway, CA
  • GEGRÜNDET
    Aug 1992

Top-Musikvideos von blink-182

Top-Titel von blink-182

Top-Alben von blink-182

Top-Musikvideos in Rock