iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Playlists zu kaufen und zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Frank Goosens Playlist

Frank Goosen

Um eine Hörprobe eines Titels abzuspielen, fahren Sie mit der Maus über den Titel und klicken Sie auf die Wiedergabe-Taste. Öffnen Sie iTunes, um Musik zu kaufen und zu laden.

  • Playliste von Frank Goosen
    • 1. "You Can Sleep While I Drive" von Melissa Etheridge: "Und wenn man die Liebste dann im Auto hat, schiebt man die Melissa-Etheridge-Kassette ein. Auch Miss Etheridge ist erfrischend unwitzig. Hier steckt die Sehnsucht drin, die erotische Beziehung, die Amis zu Autobahnen haben. „You Can Sleep . . .“ ist ein musikalisches Roadmovie, das auf deutsch nicht funktionieren würde: „Wir fahr’n durch München und dann rauf nach Augsburg / Und Barb’ra in Stuttgart sagt, wir sind herzlich willkomm’ / Ich kauf dir ne Brille in Frankfurt / Einen Hut in Düsseldorf / Und am Morgen kannst du mir deine Träume erzählen“. Geht nicht in einem Land, das man an einem Tag durchqueren kann."
    • 2. "Deja Vu (All Over Again)" von John Fogerty: "John Fogerty – ein ehrlicher Arbeiter im Rock-Weinberg des Herrn. Hier ist alles echte Handarbeit. Schon über Creedence Clearwater Revival hat mal jemand gesagt, dass deren Songs sich am besten anhören, wenn man sie über ein schlechtes Autoradio hört. Derzeit bastelt Herr Fogerty an einem schönen, runden Spätwerk. Und dazu gehört dieses schöne Lied."
    • 3. "Things I Miss the Most" von Steely Dan: "Man kann. Und man kann auch seine Band einfach mal zwanzig Jahre aussetzen lassen, danach aber weitermachen, als sei nichts gewesen – wie Donald Fagen und Walter Becker von Steely Dan. „Things I Miss the Most“ dürfte der einzige Song der Musikgeschichte sein, in dem Balsaholz vorkommt. Es swingt, die Bläser schmeicheln, der Chorgesang sitzt perfekt. Musik, die man jenseits der Vierzig hören kann, ohne sich blöd vorzukommen."
    • 4. "Essence" von Lucinda Williams: "Überflüssig zu erwähnen, das großes Songwriting keine männliche Domäne ist. Lucinda Williams macht wütende Frauenstücke in zeitlosem Americana-Gewand, mit bezwingenden Melodien."
    4,86 € Playliste von Frank Goosen
Frank Goosen Playliste von Frank Goosen
In iTunes ansehen
  • 4,86 € Playliste von Frank Goosen
  • Erschienen: 23.04.2007

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.