iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Playlists zu kaufen und zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Rise Againsts Playlist

Rise Against

Um eine Hörprobe eines Titels abzuspielen, fahren Sie mit der Maus über den Titel und klicken Sie auf die Wiedergabe-Taste. Öffnen Sie iTunes, um Musik zu kaufen und zu laden.

  • Playlist von Rise Against
    • 1. "Every Man for Himself" von Articles of Faith: "In diesem Song geht es darum, wie eine Beziehung zerbricht. Wenn man selbst grad eine Beziehung beendet hat, ist es irgendwie beruhigend und tröstlich, dieses Lied zu hören. Der Song gibt mir immer das Gefühl, dass ich mit meinem Schmerz nicht allein bin."
    • 2. "The Regulator" von Bad Brains: "Ein sehr starker Song. Ich habe ihn immer so verstanden, dass jeder sein Leben selbst in die Hand nehmen sollte."
    • 3. "She's My Ex" von All: "Noch ein guter Song bei Trennungsschmerz und vermutlich einer der besten Punksongs, die je geschrieben wurden."
    • 4. "Bikeage" von Descendents: "Dieser Song begegnete mir zum ersten Mal auf einer selbst aufgenommenen Kassette, und für jemanden, der in der Pubertät mit der Partywelt nicht viel anfangen konnte, war er eine kleine Offenbarung. Geniale Songschreiberqualitäten und die unverwechselbare Stimme von Milo sind die Markenzeichen der Descendents, die den Weg für Punk-Pop-Bands von Green Day bis Blink 182 geebnet haben."
    • 5. "Merchandise" von Fugazi: "Ein Klassiker von Fugazi, den wir oft bei Soundchecks oder Proben spielen. Wohl einer ihrer besten Songs und ein klasse Einstieg für alle, die diese geniale Band aus Washington noch nicht kennen."
    • 6. "Dine Alone" von Quicksand: "Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre hatte die Hardcore-Punk-Szene ihren Höhepunkt erreicht, und einige Musiker gründeten neue Bands, die aus der Hardcore-Ecke heraus wollten. Die vielleicht mutigsten Pioniere dieser Post-Hardcore-Welle waren Quicksand mit Frontmann Walter Schreifels (früher bei Youth Of Today und Gorilla Biscuits), und dies ist einer ihrer besten Songs."
    • 7. "Dangermare" von Pegboy: "Diese Vertreter der Musikszene von Chicago gehörten zu den Bands, die mich angeregt haben, auch in einer Band spielen zu wollen. Pegboy steht für alles, was Chicago ausmacht. Ihre Alben muss man hören, auch wenn es ihnen vielleicht lieber wäre, wenn man genau das nicht täte. Ich empfehle auch das Album „Strong Reaction“, das es komischerweise bei iTunes nicht gibt."
    • 8. "Kiss the Bottle" von Jawbreaker: "Vielleicht der am häufigsten gecoverte Song von Jawbreaker und sicher einer ihrer besten. Ein Mann und seine Entscheidung zwischen Alkohol und seiner Frau. Ein ehrlicher Song mit grandiosem Text. Man sollte sich alle Songs dieser Band näher ansehen."
    • 9. "Battery (Live)" von Metallica, Michael Kamen & San Francisco Symphony: "Noch nie zuvor habe ich eine Band gehört, die so rasant und energisch spielte. Meine Haltung zur Musik und was man mit Musik erreichen kann, hat sich mit diesem Song verändert."
    • 10. "Skulls" von The Misfits: "Die erste Punkband, die ich gehört habe. Immer noch eine meiner Lieblingsbands."
    • 11. "War Pigs" von Rondellus: "Keine Musik ist so dunkel und düster wie diese. Bill Ward am Schlagzeug. Damit wäre eigentlich alles gesagt."
    • 12. "Radio, Radio" von Elvis Costello & The Attractions: "Ein großartiger Protestsong. Er ist an alle Radiosender gerichtet und prangert an, dass so selten politisch motivierte Rock- und Punksongs gespielt werden – in Costellos Augen so was wie Zensur. Ich mag seinen ungewöhnlichen Stil. Den Song vergisst man nicht so schnell."
    12,78 € Playlist von Rise Against
    Hinweis für Eltern
Rise Against Playlist von Rise Against
In iTunes ansehen
  • 12,78 € Playlist von Rise Against
  • Erschienen: 03.11.2008

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Followers

Zeitgenossen