iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um dailycoffeebreak von Florian Krakau zu laden und zu abonnieren.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

dailycoffeebreak

By Florian Krakau

Um sich einen Audio-Podcast anzuhören, fahren Sie mit der Maus über den Titel und klicken auf "Wiedergabe". Öffnen Sie iTunes, um Podcasts zu laden und zu abonnieren.

Beschreibung

GOOD MORNING! Schnapp Dir ‘nen Kaffee und Herzlich Willkommen zu dailycoffeebreak - Deiner digital auditiv betreuten, morgendlichen Kaffeepause. Netzfundstücke und Tooltime-Empfehlungen, zum Teil auch von Gästen, in überschaubaren 4-8 Minuten aufbreitet von Florian @dotdean Krakau dem Gründer der pl0gbars und umtriebigem Internetbewohner. Frisch auf den Tisch bzw. auf’s stationäre oder mobile Endgerät. Kann Spuren von Gewinnspielen und Beta Invites enthalten. Aber lassen wir erstmal die Zuhörer sprechen: @happybuddha: "@dailyCbreak, der Mokka unter den Podcasten. Klein, stark, lecker. ;-) #Tipp" @poolie: "Für die morgendliche Kaffeepause: Der sympathische Herr @dotdean hat mit @dailycbreak einen wirklich schönen Podcast geschaffen." @assbach: "schon ans Aufwachen mit @dailyCbreak gewöhnt. Sogar im Urlaub ;) #Empfehlung" @cbgreenwood: "Büro? Erster Kaffee? Da geht nur dailycoffeebreak.de! Daumen hoch @dailyCbreak :)" @StephanR78: "Gerade @dailyCbreak für mich entdeckt....wird morgens in mein Tagesablauf integriert...dank an @dotdean #dailycoffeebreak" @misu: "bin kein fan von podcasts, aber einer hat es bei mir nun doch geschafft gehört zu werden, schön kurz und knapp der @dailyCbreak" Markus Sowada auf Facebook: "Online lebe ich schon lange. Alles war sehr eingefahren, alles funktionierte, alles lief glatt. Und dann geschah etwas unerwartetes. Das Web 2.0 brach in mein Leben und seither ist nur noch wenig, wie es war. Entdeckungsreisen begannen, Erfahrungshorizonte wurden vollkommen neu gedacht und gefühlt. Lauter andere Verrückte empfanden wie ich empfand. Sie teilten Wissen, tauschten sich voller Freude aus, entwickelten neue Konferenzformen und sprengten endgültig die Grenzen von Nationalstaaten. Das alles begann (für mich) etwa 2005. Immer wieder lern(t)e ich neue Leute kennen. Immer wieder treffe ich seither aber auch auf Leute, die voran gehen und Neues leben. Florian Krakau ist so jemand. Kürzlich stiess ich auf einen neuen Podcast. Ich hörte ein paar Folgen des „Dailycoffeebreak“. Naja, um ehrlich zu sein, ich hörte mir alle Sendungen an. Das geht, weil ich es kann und auch, weil mich die Sendung in die Lage dazu versetzt. Sie ist klein, stark, dabei aber kein bisschen schwarz. Sie enthält ein stückweit die Essenz dessen, was die obige Szene dereinst ausgemacht hat. Wissen teilen, dass man auch für sich behalten könnte. Voller Freude berichtet Florian über Neuigkeiten, die zuallererst immer diejenigen interessiert, die man gemeinhin „Nerds“ nennt. Manches davon wird schnell den Mainstream erreichen. Anderes wird immer etwas für eine kleine eingeweihte Gemeinde bleiben. Dargebracht wird dieser „Espresso Ristretto“ im MP3-Format auf kurzweilige und vollkommen unaufgeregte Art und Weise. Ladies and gentlemen: This fabulous piece of (art)work is made with love and from Florian Krakau. Gehet hin und geniesset. :-)" Jeden Morgen (werktags), z. B. zum ersten Kaffee in der Straßenbahn oder im Büro, ein kleiner Audioausflug mit einer handvoll Stories für Webworker, Freelancer, und alle die sich Online bewegen. Die Ausgaben wurden liebevoll "Brew" getauft und sind durch Kapitelmarken und SoundCloud-Link-Kommentare jederzeit nur einen Klick/Touch vom angesprochenen Inhalt entfernt. Inhaltliche Basis ist neben gefährlichem Halbwissen über den Onlinesektor sein prall gefüllter Google Reader, neuerdings der Google+ Feed, sowie ein geliebtes Twitterprofil. Es gibt regelmäßig Gewinnspiele die, wie alles, auch über den Blog zum Brew unter http://dailycoffeebreak.de sowie Twitter @dailycbreak und Facebook http://facebook.com/dailycoffeebreak begleitet werden. Gegründet wurde das Projekt Mitte August 2011. Gehosted wird auf SoundCloud. Über Sponsoren werden die laufenden Kosten gedeckt sowie die Audio-Hardware erweitert. Ich freue mich über konstruktives Feedback und Deinen Input.

Kundenrezensionen

Die Audio-Kaffeepause

Kurz, informativ, empfehlenswert … der ca. vierminütige Podcast "Dailycoffeebreak" passt perfekt zur ersten Tasse Kaffee. Jeden Werktag präsentiert Florian Krakau aka dotdean neue und interessante Dinge aus dem Internetumfeld.

Hoffe ja insgeheim auf Weekendspecials … ;)

Knackiger Wachmacher - von 0 auf 100 in ...

5min informative Kaffeeschlückchen, auf dem Weg zur Arbeit mit Pappbrühe oder beim 1. richtigen Kaffee im Büro: was aktuell im Web abgeht als komprimierte Podcast-Kapsel auf die Ohren. Links gibt es zum Sammeln, Original-Kommentare von Experten und topaktuelle Empfehlungen, besser kann der Tag nicht losgehen! Tune in!

Brilliant!

grandios, knackig, kompakt, humorvoll und mit viel Ahnung dahinter

Hörer haben auch abonniert

#GeekTalk Podcast
Sosumi Show
dailycoffeebreak
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen