iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Apple Books wird geöffnet.Falls Apple Books nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die Bücher-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Faking Hitler von stern.de GmbH zu laden und zu abonnieren.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Faking Hitler

By stern.de GmbH

Um sich einen Audio-Podcast anzuhören, fahre mit der Maus über den Titel und klicke auf "Wiedergabe". Öffne iTunes, um Podcasts zu laden und zu abonnieren.

Beschreibung

Der 25. April 1983 ist einer der dunkelsten Tage der deutschen Pressegeschichte. Der stern stellt die Hitler-Tagebücher vor. Der GAU: Statt einer Weltsensation stellen sich die Bücher als Fälschung heraus. 35 Jahre später wird der Skandal nun erneut aufgerollt - mit noch nie zuvor gehörten Originaltonbandaufnahmen aus den 80er Jahren zwischen dem Journalisten Gerd Heidemann und dem Fälscher Konrad Kujau. Eine spannende, groteske und aberwitzige Geschichte, die schnurstracks ins Verderben führt. Erzählt in zehn Teilen. Ab dem 10. Januar 2019 immer donnerstags. Credits: Redaktion und Projektleitung: Isa von Heyl Autor und Sprecher: Malte Herwig Drehbuch: Nilz Bokelberg Produktion: Maria Lorenz und Frida Morische von Pool Artists Fact-Checking: Günther Garde Faking Hitler ist ein Podcast des stern

Kundenrezensionen

Spannend

Eigentlich dachte ich, wenn man Schtonk gesehen hat, weiß man alles zu dem Thema. Aber das hier ist etwas ganz anderes. Ein spannender Krimi, der mir erzählt, wie dieser riesige Skandal zustande komme konnte. Während man lauscht, fragt man sich die ganze Zeit, was wohl der nächste Trick sein wird, den der Fälscher anwendet. Cool gemacht. Einziges Mini-Manko: Die Tonqualität der Telefonate von damals. Aber kein Wunder, die Gespräche sind ja mehr als 30 Jahre alt. Das Wichtigste versteht man. Der Podcast ist sehr zu empfehlen!

Ich brauch mehr Folgen!

Wer Schtonk! liebt wird auch diesen Podcast in sein Herzen schließen! Schön erzählt, interessante Details bedingt vor allem durch die Telefonmitschnitte und den Vorträgen aus dem Buch. Dieses Zeugnis von Zeitgeschichte ist heute dank eines Claas Relotius aktueller den je und sollte jedem aus der Medienlandschaft ein Mahnmal sein! Deshalb - einfach reinhören!

Dranbleiben!

Ich bin nach einer Folge schon süchtig...

Faking Hitler
In iTunes ansehen
  • Gratis
  • Kategorie: Geschichte
  • Sprache: Deutsch

Kundenbewertungen