iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Apple Books wird geöffnet.Falls Apple Books nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die Bücher-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Ist das normal? von ZEIT ONLINE zu laden und zu abonnieren.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Ist das normal?

By ZEIT ONLINE

Um sich einen Audio-Podcast anzuhören, fahre mit der Maus über den Titel und klicke auf "Wiedergabe". Öffne iTunes, um Podcasts zu laden und zu abonnieren.

Beschreibung

2,5 Mal pro Woche Sex ist der perfekte Schnitt. Männer wollen häufiger, Frauen brauchen Motivation. Und wer nur die Missionarsstellung kennt und nicht mal zum Höhepunkt kommt, hat schon verloren. Ist das normal, stimmt das alles? Nein, zum Glück nicht. Über Mythen, Ängste und Fragen rund um Sex, darüber sprechen die Wissenschaftsredakteure Alina Schadwinkel und Sven Stockrahm regelmäßig mit der Sexualtherapeutin Dr. Melanie Büttner. Das Beste: Hier geht’s um tatsächliche Fakten, nicht um Anekdoten. Überraschend, wissenschaftlich fundiert und mit Hörerfragen. "Ist das normal?" der Sexpodcast von ZEIT ONLINE. Ihr habt eine Frage oder eine Anregung? Dann nehmt eine Sprachnachricht mit eurem Smartphone auf und schickt Sie an istdasnormal@zeit.de – oder schreibt uns eine E-Mail. Wir freuen uns, von euch zu hören und zu lesen. Alle Folgen und Quellen finden sich auf www.zeit.de/sexpodcast.

Kundenrezensionen

Weiter so

Wie angenehm unaufgeregt, charmant, witzig und erwachsen über diverse Fragen rund ums Thema Sexualität geredet werden kann, zeigt dieser podcast. Leistungs-Mythen werden abgeräumt und man wird angeleitet, dem eigenen subjektiven Empfinden dafür, was man als abtörnend oder reizvoll wahrnimmt, selbstbewusst zu vertrauen. All das in einer fast schön therapeutischen Atmosphäre der Ruhe und Vertrautheit und obwohl es manchmal verbal durchaus explizit zur Sache geht, wird es nie voyeuristisch oder reißerisch... das muss man so lässig erst mal hinbekommen. Kompliment an das ZEIT-online-team und Frau Büttner (tolle Stimme!): Weiter so!

Prima!

Offen, witzig und frisch, so muss das sein.

Melanie, ich will ein Kind von Dir!

Informativ, sachlich, unterhaltend - schönes Format. Besser kann man einen (ernstgemeinten) Podcast zu dem Thema nicht machen. Weiter so!