iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Apple Books wird geöffnet.Falls Apple Books nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die Bücher-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Verbrechen von ZEIT ONLINE zu laden und zu abonnieren.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Verbrechen

By ZEIT ONLINE

Um sich einen Audio-Podcast anzuhören, fahre mit der Maus über den Titel und klicke auf "Wiedergabe". Öffne iTunes, um Podcasts zu laden und zu abonnieren.

Beschreibung

Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Und warum lügen Zeugen manchmal? Was, wenn Polizisten kriminell handeln oder Sachverständige versuchen, ihre Irrtümer zu kaschieren? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt …? Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvorstellbaren Kriminalfällen nach. Durch ihre Berichterstattung deckte sie außerdem zwei Justizirrtümer auf. Sie beschäftigt sich mit Rechtsmedizin und Kriminalpsychiatrie ebenso wie mit Glaubwürdigkeitsbegutachtung und Profiling. Rückert kennt die Welt der Verbrechensbekämpfung von der Polizeiwache bis zum Bundesgerichtshof. Mit Andreas Sentker, dem Leiter des Wissensressorts der ZEIT, spricht Sabine Rückert über die Fälle ihres Lebens.

Kundenrezensionen

Super!

Der Podcast ist einer meiner liebsten, ich warte jeden zweiten Dienstag schon immer darauf - reinhören lohnt sich wirklich! Toll recherchiert, gute Sprecher.

Zur aktuellen Folge hätte ich jedoch eine Anregung: Ich würde mir wünschen, dass nicht nur rassistische Taten besprochen werden würden (wie bei „Rassismus vor Gericht“) sondern auch wie Rassismus auf Seiten der Justiz und der Polizei zu (härteren/falschen) Urteilen führen. Das hatte ich nämlich unter dem aktuellen Titel erwartet. Aber das kann ja noch kommen.

Vielen Dank auf alle Fälle für den tollen Podcast!

Fesselt

Freue mich über jede neue Folge, danke dass es diesen spannenden Podcast gibt! Tolle Stimme und Wortwahl!

Spannend und realistisch erzählt

Frau Rückert gelingt es durch ihre Formulierungen und Wortwahl die Hörer zu fesseln und an den "Ort des Geschehens" zu bringen.
Außerdem bin ich Fan Ihrer Stimme, warum arbeiten Sie nicht beim Rundfunk Fru Rückert? Bitte machen Sie weiter!