iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Radiologie up2date von Thieme Verlagsgruppe zu laden und zu abonnieren.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Radiologie up2date

By Thieme Verlagsgruppe

Um sich einen Audio-Podcast anzuhören, fahre mit der Maus über den Titel und klicke auf "Wiedergabe". Öffne iTunes, um Podcasts zu laden und zu abonnieren.

Beschreibung

Herzlich willkommen bei Radiologie up2date, der radiologischen Fortbildungszeitschrift des Georg Thieme Verlags, der optimalen Begleitung für die Facharzt-Weiterbildung. Zu jeder Ausgabe von Radiologie up2date erscheint ein Podcast, der auf einem aktuellen Heftbeitrag basiert. Die Podcasts können gratis abonniert werden. Der vollständige Heftbeitrag kann als PDF-Datei unter https://www.thieme-connect.de/ejournals/toc/rad-u2d erworben werden. In der Radiologie up2date finden Sie umfassende Übersichtsartikel mit Experten-Wissen für die Praxis auf höchstem fachlichen Niveau: Aktuell wie eine medizinische Fachzeitschrift, didaktisch ausgearbeitet wie ein Thieme-Lehrbuch. Sind Sie an einem Abonnement der Printausgabe von Radiologie up2date interessiert? Ein Online-Bestellformular finden Sie unter https://www.thieme.de/fz/abo/rad-u2d.html. Radiologie up2date - Die angenehmste Art der Weiterbildung!

Kundenrezensionen

Tja.

Eigentlich finde ich die Idee ganz gut, ausgewählte Themen als Podcast noch einmal anzubieten.
Warum ich trotzdem nur zwei Sterne gebe?

Leider sind die Sprecher offenbar Laien, ihre Aussprache und Betonung vieler Fachausdrücke ist
für mich vielfach nur schwer erträglich und lenkt mich vom Thema doch sehr ab.

Vielleicht kann man das mal etwas üben :)

Und noch eine Anregung: Auch ältere Podcasts sollten weiterhin verfügbar bleiben.

Grundsätzlich gute Idee

Idee eigentlich nicht schlecht.
Zu MRT der Rotatorenmanschette:
Stimmen der beiden Sprecher grundsätzlich angenehm, auch das zwei Sprecher lesen finde ich gut. Allerdings lesen die Sprecher insgesamt viel zu schnell. Wählt man halbe Lesegeschwindigkeit ist es dann aber unerträglich langsam. Ferner ist die Aussprache mancher Fachtermini komisch, beim männlichen Sprecher oft roboterartig. Ich denke es wäre sinnvoll, wenn die Texte von Leuten gesprochen werden, die einerseits angenehme Stimmen haben und lesen können, andererseits wissen, wie die Fachtermini richtig ausgesprochen werden und die den Inhalt so betonen, das man gut folgen und die geschilderten Inhalte nachvollziehen kann, und die wissen, wo man einmal eine Pause setzen muss. Die weibliche Sprecherin hat zwar sehr schön ohne ähs gelesen, allerdings wünschte man sich, das sie langsamer liest und auch mal eine Pause macht. Wenn man den Text bereits gelesen hat als Wiederholung nicht schlecht.

Radiologie up2date
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen