iTunes

Opening the iTunes Store.If iTunes doesn’t open, click the iTunes icon in your Dock or on your Windows desktop.Progress Indicator
Opening the iBooks Store.If iBooks doesn't open, click the iBooks app in your Dock.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

We are unable to find iTunes on your computer. To preview or buy TV programmes, get iTunes now.

Do you already have iTunes? Click I Have iTunes to open it now.

I Have iTunes Free Download
iTunes for Mac + PC

Defiance, Staffel 1HDab 12 Jahren

Open iTunes to preview or buy TV programmes.

Description

Im Jahr 2046 ist die Erde nicht mehr so, wie wir sie kennen: Sie sieht völlig anders aus - und es gibt neue Regeln. 30 Jahre nach der Ankunft verschiedener Aliengruppen ist unser Planet ein Trümmerfeld und kaum wiederzuerkennen. Die Stadt, die früher einmal St. Louis war, heißt nun Defiance. Sie wird kontrolliert von Bürgermeisterin Amanda Rosewater (Julie Benz) und einigen Einwohnern wie Rafe McCawley (Graham Greene), der Gastwirtin Kenya (Mia Kirshner) und den ehrgeizigen außerirdischen Tarrs (Tony Curran und Jaime Murray). Als Ex-Sheriff Nolan (Grant Bowler) und seine Schutzbefohlene Irisa (Stephanie Leonidas) in Defiance auftauchen, beginnen die Dinge aus dem Ruder zu laufen und der zerbrechliche Frieden scheint gefährdet.

Customer Reviews

Prima SF Unterhaltung

Der Pilotfilm zur Serie "Defiance" hat bei mir einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Die Charaktere und das Setting sind interessant. Die Special Fx gehen für meinen Geschmack absolut in Ordnung. Die Story ist kurzweilig und ich will unbedingt wissen wie es in "Defiance" weitergeht. Alles in allem ein schöner Auftakt der Serie. Wer sich das Spiel zur Serie gekauft hat, ist ohnehin doppelt angefixt. :-)

Toller Auftakt

Gute Sci-Fi Serien gibt es relativ wenig. Defiance macht nach dem Piloten meiner Meinung nach einen wirklich tollen Eindruck. Zwar sieht man oft, was mit dem Computer gemacht wurde und was nicht, aber Serien sind technisch a) nie auf dem Stand moderner Filme und b) sind die Bilder, welche gezeigt werden, wirklich toll.
Die Charaktere sind zwar ein wenig Klischeehaft, aber die gesamte Umsetzung gefällt mir doch sehr gut.
Spielt man das passende Videospiel noch dazu, ist Defiance eine wirklich tolle Erfahrung, schon jetzt.
Hoffentlich wird das Niveau mindestens beibehalten. Sollte das nicht der Fall sein, wird die Wertung angepasst.

Schau an: Ein Tropfen in der SciFi-Wüste

Unter dem Strich eine positive Überraschung. Meine Neugierde ist geweckt. Ich muss allerdings zugeben, dass ich hier lieber eine 2. Firefly-Staffel bewertet hätte ;-)