Beschreibung

Inmitten der unbarmherzigen, eisigen Landschaften Lapplands entdeckt die finnische Polizistin Nina Kautsalo (Iina Kuustonen) eine halbtote Prostituierte in einer verlassenen Hütte. Als im Blut der Frau ein tödlicher Erreger entdeckt wird, nimmt der Fall eine überraschende Wendung. Um das Virus zu untersuchen, reist der deutsche Virologe Thomas Lorenz (Maximilian Brückner) nach Lappland, finanziert von Marcus Eiben (Clemens Schick), Multimillionär und Vorstandsvorsitzender eines Pharmakonzerns.

    • 19,99 €

Beschreibung

Inmitten der unbarmherzigen, eisigen Landschaften Lapplands entdeckt die finnische Polizistin Nina Kautsalo (Iina Kuustonen) eine halbtote Prostituierte in einer verlassenen Hütte. Als im Blut der Frau ein tödlicher Erreger entdeckt wird, nimmt der Fall eine überraschende Wendung. Um das Virus zu untersuchen, reist der deutsche Virologe Thomas Lorenz (Maximilian Brückner) nach Lappland, finanziert von Marcus Eiben (Clemens Schick), Multimillionär und Vorstandsvorsitzender eines Pharmakonzerns.

    • FOLGE 1

    Der Keller

    Auf der Suche nach Wilderern finden die Polizisten Nina Kautsalo und ihr Kollege Aikio eine bewusstlose Frau, die in einem Verschlag auf einem Hof gefangen gehalten wird. Es stellt sich heraus, dass die entführte russische Prostituierte mit einem seltenen und tödlichen Virus infiziert ist. Der deutsche Virologe Dr. Thomas Lorenz wird damit beauftragt die Situation vor Ort zu beurteilen.

    • HD
    • 45 Minuten

    Auf der Suche nach Wilderern finden die Polizisten Nina Kautsalo und ihr Kollege Aikio eine bewusstlose Frau, die in einem Verschlag auf einem Hof gefangen gehalten wird. Es stellt sich heraus, dass die entführte russische Prostituierte mit einem seltenen und tödlichen Virus infiziert ist. Der deutsche Virologe Dr. Thomas Lorenz wird damit beauftragt die Situation vor Ort zu beurteilen.

    • HD
    • 45 Minuten
    • FOLGE 2

    Spuren im Schnee

    Das Schneemobil von Raunola wird aus einem Fluss gezogen, seine Leiche aber nicht gefunden. Nina glaubt nicht, dass er tot ist, aber Stenius, vom KRP, dem finnischen BKA, zieht sie vom Fall ab und teilt sie dem Virenspezialisten Dr. Thomas Lorenz zu.

    • HD
    • 46 Minuten

    Das Schneemobil von Raunola wird aus einem Fluss gezogen, seine Leiche aber nicht gefunden. Nina glaubt nicht, dass er tot ist, aber Stenius, vom KRP, dem finnischen BKA, zieht sie vom Fall ab und teilt sie dem Virenspezialisten Dr. Thomas Lorenz zu.

    • HD
    • 46 Minuten
    • FOLGE 3

    Im Schneesturm

    Raunola legt seine Waffe nieder und lässt sich von Nina verhaften. Es wird klar, dass er vor irgendetwas Angst hat. Er räumt während des Verhörs die Tötung von Reidar ein, gesteht aber nicht die Morde an den beiden Prostituierten. Nina versucht Raunola davon zu überzeugen, sich ihr anzuvertrauen, und bietet ihm im Gegenzug Polizeischutz an.

    • HD
    • 44 Minuten

    Raunola legt seine Waffe nieder und lässt sich von Nina verhaften. Es wird klar, dass er vor irgendetwas Angst hat. Er räumt während des Verhörs die Tötung von Reidar ein, gesteht aber nicht die Morde an den beiden Prostituierten. Nina versucht Raunola davon zu überzeugen, sich ihr anzuvertrauen, und bietet ihm im Gegenzug Polizeischutz an.

    • HD
    • 44 Minuten
    • FOLGE 4

    Auge um Auge

    Im russischen Murmansk verhört ein Mann namens Maxim, den verschleppten Raunola gewaltsam. Er soll für Lazar Cevikovic arbeiten, der wiederum von dem vermögenden Amsterdamer Pharma-Unternehmer Marcus Eiben gejagt wird. Eiben taucht in Ivalo auf und trifft Dr. Lorenz. Unterdessen kommt Gunilla, Dr. Thomas Lorenz' Ehefrau, überraschend nach Ivalo, weil sie eine Affäre zwischen ihrem Mann und Nina vermutet.

    • HD
    • 44 Minuten

    Im russischen Murmansk verhört ein Mann namens Maxim, den verschleppten Raunola gewaltsam. Er soll für Lazar Cevikovic arbeiten, der wiederum von dem vermögenden Amsterdamer Pharma-Unternehmer Marcus Eiben gejagt wird. Eiben taucht in Ivalo auf und trifft Dr. Lorenz. Unterdessen kommt Gunilla, Dr. Thomas Lorenz' Ehefrau, überraschend nach Ivalo, weil sie eine Affäre zwischen ihrem Mann und Nina vermutet.

    • HD
    • 44 Minuten
    • FOLGE 5

    Gottes Wille

    Eine schwangere Frau aus einer lokalen religiösen Glaubensgemeinschaft kommt nach Ivalo ins Krankenhaus. Dort bringt Dr. Thomas Lorenz ihr Baby zur Welt. Sowohl die Mutter als auch das missgebildete Baby sterben bei der Geburt. Beide werden positiv auf das jemenitische Virus getestet.

    • HD
    • 43 Minuten

    Eine schwangere Frau aus einer lokalen religiösen Glaubensgemeinschaft kommt nach Ivalo ins Krankenhaus. Dort bringt Dr. Thomas Lorenz ihr Baby zur Welt. Sowohl die Mutter als auch das missgebildete Baby sterben bei der Geburt. Beide werden positiv auf das jemenitische Virus getestet.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 6

    Das erste Opfer

    In Murmansk willigt Raunola – nachdem er mehrfach gefoltert wurde – ein, Lazar Cevikovic bei einer geheimen Mission zu helfen. Mit einem Schneemobil kehrt Raunola nach Finnland zurück. Die Prostituierte Irina erzählt Nina von ihren Erfahrungen als Oli­garchen-Partygirl in Murmansk und davon, wie sie und drei an­dere Mädchen als Sexsklavinnen heimlich nach Finnland gebracht wurden.

    • HD
    • 41 Minuten

    In Murmansk willigt Raunola – nachdem er mehrfach gefoltert wurde – ein, Lazar Cevikovic bei einer geheimen Mission zu helfen. Mit einem Schneemobil kehrt Raunola nach Finnland zurück. Die Prostituierte Irina erzählt Nina von ihren Erfahrungen als Oli­garchen-Partygirl in Murmansk und davon, wie sie und drei an­dere Mädchen als Sexsklavinnen heimlich nach Finnland gebracht wurden.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 7

    Die Jagd beginnt

    Nach einer Nacht mit Thomas beginnt für Nina schnell wieder die weniger romantische Polizeiarbeit: in Rovaniemi wird die junge Russin Ewgenija halbnackt und erfroren auf der Straße gefunden. Als Nina Kautsalo im Haus des getöteten Wilderers Reidar nach Spuren sucht, wird sie von Raunola überrascht. Kurze Zeit später taucht Raunola im Krankenhaus von Ivalo auf, um seine Mission zu erfüllen.

    • HD
    • 41 Minuten

    Nach einer Nacht mit Thomas beginnt für Nina schnell wieder die weniger romantische Polizeiarbeit: in Rovaniemi wird die junge Russin Ewgenija halbnackt und erfroren auf der Straße gefunden. Als Nina Kautsalo im Haus des getöteten Wilderers Reidar nach Spuren sucht, wird sie von Raunola überrascht. Kurze Zeit später taucht Raunola im Krankenhaus von Ivalo auf, um seine Mission zu erfüllen.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 8

    Die Infizierten

    Marita, die aus der Quarantäne geflohen ist, wird von Raunola, der immer noch auf freiem Fuß ist, entführt. Nina findet sie schließlich am Flughafen von Ivalo. Währenddessen bemüht sich der Pharma-Mogul Marcus Eiben, Thomas in die bevorstehende geheime Operation einzuweihen. Und gibt ihm die entscheidenden Informationen über den „Patient Null“. Ninas Tochter Venla hat einen Krampfanfall und fällt ins Koma, es stellt sich heraus, dass Marita ihre Nichte mit dem Jemen-Virus infiziert hat.

    • HD
    • 41 Minuten

    Marita, die aus der Quarantäne geflohen ist, wird von Raunola, der immer noch auf freiem Fuß ist, entführt. Nina findet sie schließlich am Flughafen von Ivalo. Währenddessen bemüht sich der Pharma-Mogul Marcus Eiben, Thomas in die bevorstehende geheime Operation einzuweihen. Und gibt ihm die entscheidenden Informationen über den „Patient Null“. Ninas Tochter Venla hat einen Krampfanfall und fällt ins Koma, es stellt sich heraus, dass Marita ihre Nichte mit dem Jemen-Virus infiziert hat.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 9

    Murmansk

    Der Zustand von Ninas Tochter Venla verschlimmert sich drastisch. Sie benötigt dringend eine Lebertransplantation. Als Spender kommt nur Venlas Vater Esko in Frage. Derweil brechen Thomas und Nina zusammen mit Marcus Eiben und dessen paramilitärischem Trupp nach Russland auf, um Blutproben von „Patient Null“ zu beschaffen. Doch als sie in der verlassenen Sporthalle eintreffen, wo sie den Serben vermuten, geratenen sie in einen Hinterhalt der Russen, die sich ebenfalls für den Mann interessieren.

    • HD
    • 40 Minuten

    Der Zustand von Ninas Tochter Venla verschlimmert sich drastisch. Sie benötigt dringend eine Lebertransplantation. Als Spender kommt nur Venlas Vater Esko in Frage. Derweil brechen Thomas und Nina zusammen mit Marcus Eiben und dessen paramilitärischem Trupp nach Russland auf, um Blutproben von „Patient Null“ zu beschaffen. Doch als sie in der verlassenen Sporthalle eintreffen, wo sie den Serben vermuten, geratenen sie in einen Hinterhalt der Russen, die sich ebenfalls für den Mann interessieren.

    • HD
    • 40 Minuten
    • FOLGE 10

    Venla

    Nina ist nach ihrem Unfall mit dem Schneemobil bewusstlos. Thomas kann sie mit letzter Kraft durch die eisige Nacht über die Grenze zu einer Straße schleppen. Nina wacht im Krankenhaus auf. Sie erfährt, dass Venla operiert wurde und ihr Zustand stabil ist. Während Thomas nach Helsinki abreist, ist Nina verzweifelt. Ohne die Blutproben von Cevicovic wird es keinen Impfstoff gegen das Jemen-Virus geben und ihre Töchter und ihre Schwester werden sterben.

    • HD
    • 39 Minuten

    Nina ist nach ihrem Unfall mit dem Schneemobil bewusstlos. Thomas kann sie mit letzter Kraft durch die eisige Nacht über die Grenze zu einer Straße schleppen. Nina wacht im Krankenhaus auf. Sie erfährt, dass Venla operiert wurde und ihr Zustand stabil ist. Während Thomas nach Helsinki abreist, ist Nina verzweifelt. Ohne die Blutproben von Cevicovic wird es keinen Impfstoff gegen das Jemen-Virus geben und ihre Töchter und ihre Schwester werden sterben.

    • HD
    • 39 Minuten
    • FOLGE 101

    Arctic Circle: Der unsichtbare Tod Trailer

    Der Trailer zur spannenden Serie Arctic Circle: Der unsichtbare Tod.

    • HD
    • 1 Minute

    Der Trailer zur spannenden Serie Arctic Circle: Der unsichtbare Tod.

    • HD
    • 1 Minute
© 2018 - Yellow Film & TV/Baravia

Top‑Sendungen: Drama