Beschreibung

Timmy wünscht sich nichts sehnlicher als eine TV-Fernbedienung, mit deren Hilfe er sich in Fernseh-Serien beamen kann. Um das zu verhindern, taucht plötzlich ein mysteriöser Fremder auf, der Timmys Wunsch boykottieren will. Doch die helfenden Elfen sind stärker. Cosmo und Wanda haben ihrem Schützling die sagenhafte Fernbedienung längst besorgt. Zu dumm nur, dass Vicky das Gerät in die Hände fällt. Jetzt will sie die Weltherrschaft übernehmen …

    • 13,99 €

Beschreibung

Timmy wünscht sich nichts sehnlicher als eine TV-Fernbedienung, mit deren Hilfe er sich in Fernseh-Serien beamen kann. Um das zu verhindern, taucht plötzlich ein mysteriöser Fremder auf, der Timmys Wunsch boykottieren will. Doch die helfenden Elfen sind stärker. Cosmo und Wanda haben ihrem Schützling die sagenhafte Fernbedienung längst besorgt. Zu dumm nur, dass Vicky das Gerät in die Hände fällt. Jetzt will sie die Weltherrschaft übernehmen …

    • FOLGE 1

    Alltagshelden, Teil 1

    Timmy wünscht sich nichts sehnlicher als eine TV-Fernbedienung, mit deren Hilfe er sich in Fernseh-Serien beamen kann. Um das zu verhindern, taucht plötzlich ein mysteriöser Fremder auf, der Timmys Wunsch boykottieren will. Doch die helfenden Elfen sind stärker. Cosmo und Wanda haben ihrem Schützling die sagenhafte Fernbedienung längst besorgt. Zu dumm nur, dass Vicky das Gerät in die Hände fällt. Jetzt will sie die Weltherrschaft übernehmen …

    • 24 Minuten

    Timmy wünscht sich nichts sehnlicher als eine TV-Fernbedienung, mit deren Hilfe er sich in Fernseh-Serien beamen kann. Um das zu verhindern, taucht plötzlich ein mysteriöser Fremder auf, der Timmys Wunsch boykottieren will. Doch die helfenden Elfen sind stärker. Cosmo und Wanda haben ihrem Schützling die sagenhafte Fernbedienung längst besorgt. Zu dumm nur, dass Vicky das Gerät in die Hände fällt. Jetzt will sie die Weltherrschaft übernehmen …

    • 24 Minuten
    • FOLGE 2

    Alltagshelden, Teil 2

    Timmy Turner ist meist gut aufgelegt – wenn ihm nicht gerade der Erfindergeist seines Vaters, die bösartige Babysitterin Vicky oder die Tatsache, dass man mit zehn Jahren selten ernst genommen wird, die Stimmung vermiesen. In diesen Fällen kann er sich auf die beiden Elfen Cosmo und Wanda verlassen. Sie helfen Kindern in Notsituationen – und in solche schlittert Timmy auf abenteuerlichste Art und Weise immer wieder hinein.

    • 22 Minuten

    Timmy Turner ist meist gut aufgelegt – wenn ihm nicht gerade der Erfindergeist seines Vaters, die bösartige Babysitterin Vicky oder die Tatsache, dass man mit zehn Jahren selten ernst genommen wird, die Stimmung vermiesen. In diesen Fällen kann er sich auf die beiden Elfen Cosmo und Wanda verlassen. Sie helfen Kindern in Notsituationen – und in solche schlittert Timmy auf abenteuerlichste Art und Weise immer wieder hinein.

    • 22 Minuten
    • FOLGE 3

    Alltagshelden, Teil 3

    Im Kampf gegen die herrschsüchtige Vicky kommt ‚Timmy aus der Zukunft‘ den Elfen zu Hilfe. Für Timmy aus der Gegenwart geht das Ganze noch mal gut aus. Denn endlich kann Vicky gestoppt werden. Und auch die schreckliche Fernbedienung wird vernichtet. Timmy zieht seine Lehre daraus.

    • 25 Minuten

    Im Kampf gegen die herrschsüchtige Vicky kommt ‚Timmy aus der Zukunft‘ den Elfen zu Hilfe. Für Timmy aus der Gegenwart geht das Ganze noch mal gut aus. Denn endlich kann Vicky gestoppt werden. Und auch die schreckliche Fernbedienung wird vernichtet. Timmy zieht seine Lehre daraus.

    • 25 Minuten
    • FOLGE 4

    Die Verbrechensbekämpfer / Der Geist aus der Lampe

    Timmy verehrt den Superhelden Catman. Doch der kann in der realen Welt so gut wie niemanden mehr begeistern. Also verfrachtet Timmy die Comicfigur kurzerhand mit Hilfe seiner Elfen in die Zeichentrickserie von Kinn Crimson, ebenfalls Superheld. Zu dumm nur, dass Kinn keine Lust auf einen Nebenbuhler hat …Ein Lampengeist! Wie aufregend, findet Timmy. Doch als er seinen Lampengeist frei lässt, stellt er fest, dass das Wesen alles andere als gut ist. Der Geist hat nur Unfug im Sinn. Auch die Elfen sind überfordert, denn sie stecken mittlerweile selber in der Lampe und können nicht helfen.

    • 23 Minuten

    Timmy verehrt den Superhelden Catman. Doch der kann in der realen Welt so gut wie niemanden mehr begeistern. Also verfrachtet Timmy die Comicfigur kurzerhand mit Hilfe seiner Elfen in die Zeichentrickserie von Kinn Crimson, ebenfalls Superheld. Zu dumm nur, dass Kinn keine Lust auf einen Nebenbuhler hat …Ein Lampengeist! Wie aufregend, findet Timmy. Doch als er seinen Lampengeist frei lässt, stellt er fest, dass das Wesen alles andere als gut ist. Der Geist hat nur Unfug im Sinn. Auch die Elfen sind überfordert, denn sie stecken mittlerweile selber in der Lampe und können nicht helfen.

    • 23 Minuten
    • FOLGE 5

    Kinder an die Macht, Teil 1

    Die Kinder haben das Sagen auf der Erde übernommen. Was sollen dann also die Elfen noch dort, fragt sich Von Ramme und beordert alle zurück. Das war kein guter Entschluss. Denn jetzt übernehmen die Kobolde das Sagen. Und die sind knallhart. Zum Glück geht Flappy Bob in letzter Sekunde ein Licht auf …

    • 21 Minuten

    Die Kinder haben das Sagen auf der Erde übernommen. Was sollen dann also die Elfen noch dort, fragt sich Von Ramme und beordert alle zurück. Das war kein guter Entschluss. Denn jetzt übernehmen die Kobolde das Sagen. Und die sind knallhart. Zum Glück geht Flappy Bob in letzter Sekunde ein Licht auf …

    • 21 Minuten
    • FOLGE 6

    Kinder an die Macht, Teil 2

    Kaum sind die Elfen weg, übernehmen die Kobolde das Sagen auf der Erde. Und die sind knallhart. Zum Glück geht Flappy Bob in letzter Sekunde ein Licht auf?

    • 26 Minuten

    Kaum sind die Elfen weg, übernehmen die Kobolde das Sagen auf der Erde. Und die sind knallhart. Zum Glück geht Flappy Bob in letzter Sekunde ein Licht auf?

    • 26 Minuten
    • FOLGE 7

    Negativ-Timmy / Kleiner Mann – große Liebe

    Was macht man, wenn die Eltern beschließen, sich etwas mehr um die Erziehung des Sohnes zu kümmern? Timmy bittet kurzerhand seine Elfen, ihm zu helfen. Er wünscht sich, immer das Gegenteil von dem zu tun, was seine Eltern ihm sagen. Doch das Ganze droht völlig aus dem Ruder zu laufen …Weil Timmy im Vergnügungspark nicht auf jedes Gerät darf, wünscht er sich von seinen Elfen, in den Körper eines 16-Jährigen schlüpfen zu können. Das hat Folgen?.

    • 23 Minuten

    Was macht man, wenn die Eltern beschließen, sich etwas mehr um die Erziehung des Sohnes zu kümmern? Timmy bittet kurzerhand seine Elfen, ihm zu helfen. Er wünscht sich, immer das Gegenteil von dem zu tun, was seine Eltern ihm sagen. Doch das Ganze droht völlig aus dem Ruder zu laufen …Weil Timmy im Vergnügungspark nicht auf jedes Gerät darf, wünscht er sich von seinen Elfen, in den Körper eines 16-Jährigen schlüpfen zu können. Das hat Folgen?.

    • 23 Minuten
    • FOLGE 8

    Ferngesteuert / Gesund – na und?

    Schul-Rabauke Francis macht Timmy schwer zu schaffen. Eins, zwei, drei zaubern ihm die Elfen eine ‚Zumut-Puppe‘ her. Diese Puppe ist das jeweils perfekte Abbild einer bestimmten Person. Und alles, was man der Puppe zumutet, muss auch die reale Person erdulden. Timmy benutzt die Puppe jedoch falsch. Er besitzt schnell zu jeder Person in seinem Leben die entsprechende Puppe und scheut nicht davor zurück, jeden nach Herzenslust zu manipulieren …Wäre es nicht herrlich, den ganzen Tag Süßigkeiten essen zu können’ Timmy wünscht sich von seinen Elfen, dass sie alle Nahrungsmittel, die es gibt, in süße Leckereien verwandeln. Zuerst ist das ja noch lustig. Aber dann wird Timmy übel, er nimmt zu und auch sonst stellen sich Probleme ein …

    • 23 Minuten

    Schul-Rabauke Francis macht Timmy schwer zu schaffen. Eins, zwei, drei zaubern ihm die Elfen eine ‚Zumut-Puppe‘ her. Diese Puppe ist das jeweils perfekte Abbild einer bestimmten Person. Und alles, was man der Puppe zumutet, muss auch die reale Person erdulden. Timmy benutzt die Puppe jedoch falsch. Er besitzt schnell zu jeder Person in seinem Leben die entsprechende Puppe und scheut nicht davor zurück, jeden nach Herzenslust zu manipulieren …Wäre es nicht herrlich, den ganzen Tag Süßigkeiten essen zu können’ Timmy wünscht sich von seinen Elfen, dass sie alle Nahrungsmittel, die es gibt, in süße Leckereien verwandeln. Zuerst ist das ja noch lustig. Aber dann wird Timmy übel, er nimmt zu und auch sonst stellen sich Probleme ein …

    • 23 Minuten
    • FOLGE 9

    Katzenjammer / Der Geburtstagswunsch

    Timmy besucht Adam West alias Catman. Der beklagt sich, nie eine richtige Kindheit gehabt zu haben. Timmy wünscht sich von seinen Elfen Cosmo und Wanda, sie sollen Catman eine zweite Kindheit schenken. Gewünscht, getan! Doch Catkid ist alles andere als ein liebes Kind. Und das merkt auch Timmy bald.Timmy plagen Schuldgefühle. Er hat Trudis Einladung zu ihrer Geburtstagsfeier nicht angenommen. Und prompt versaut ihr die große Schwester Vicky den Geburtstag. Er beschließt, der kleinen Trudi seine Elfen Cosmo und Wanda für die Zeit ihrer Geburtstagsfeier zu überlassen. Trudi will der ganzen Welt von ihrem Glück erzählen. Doch Regel Nummer eins besagt, dass nie ein Mensch von den Elfen erfahren darf …

    • 23 Minuten

    Timmy besucht Adam West alias Catman. Der beklagt sich, nie eine richtige Kindheit gehabt zu haben. Timmy wünscht sich von seinen Elfen Cosmo und Wanda, sie sollen Catman eine zweite Kindheit schenken. Gewünscht, getan! Doch Catkid ist alles andere als ein liebes Kind. Und das merkt auch Timmy bald.Timmy plagen Schuldgefühle. Er hat Trudis Einladung zu ihrer Geburtstagsfeier nicht angenommen. Und prompt versaut ihr die große Schwester Vicky den Geburtstag. Er beschließt, der kleinen Trudi seine Elfen Cosmo und Wanda für die Zeit ihrer Geburtstagsfeier zu überlassen. Trudi will der ganzen Welt von ihrem Glück erzählen. Doch Regel Nummer eins besagt, dass nie ein Mensch von den Elfen erfahren darf …

    • 23 Minuten
    • FOLGE 10

    Schwesterliebe / Fünf Tage Party

    Nach langer Zeit trifft Wanda ihre ungleiche Schwester, den Fernseh-Star Blonda. Beide Frauen bringen wenig Verständnis für den Lebensstil der anderen auf. Also treffen sie einen weisen Entschluss: Sie tauschen die Rollen. Beide lernen eine ganze Menge dabei, und Wanda gewinnt sogar noch einen Preis …Um seiner zukünftigen Braut nur ja nicht in die Arme zu laufen, hat sich der Alien Mark Chang auf der Erde versteckt. Doch jetzt steht sein Lieblings-Fest auf seinem Heimatplaneten Yugopotamia an. Mark erpresst Timmy und dessen helfende Elfen. Er droht ihnen damit, die Erde zu zerstören, wenn Cosmo und Wanda es nicht möglich machen, dass er das Fest auf der Erde feiern kann – und zwar so wie es in seiner Heimat gefeiert wird?

    • 23 Minuten

    Nach langer Zeit trifft Wanda ihre ungleiche Schwester, den Fernseh-Star Blonda. Beide Frauen bringen wenig Verständnis für den Lebensstil der anderen auf. Also treffen sie einen weisen Entschluss: Sie tauschen die Rollen. Beide lernen eine ganze Menge dabei, und Wanda gewinnt sogar noch einen Preis …Um seiner zukünftigen Braut nur ja nicht in die Arme zu laufen, hat sich der Alien Mark Chang auf der Erde versteckt. Doch jetzt steht sein Lieblings-Fest auf seinem Heimatplaneten Yugopotamia an. Mark erpresst Timmy und dessen helfende Elfen. Er droht ihnen damit, die Erde zu zerstören, wenn Cosmo und Wanda es nicht möglich machen, dass er das Fest auf der Erde feiern kann – und zwar so wie es in seiner Heimat gefeiert wird?

    • 23 Minuten
    • FOLGE 11

    Ungebetene Gäste / Wo bleibt die Dankbarkeit?

    Timmy trägt die Schuld daran, dass Vickys Zuhause zerstört wurde. Jetzt zieht seine Erzfeindin samt ihrer Eltern zu Timmy. Seine und Vickys Eltern verstehen sich prächtig! Timmys Leben wird zur Hölle. Das kann sich Timmy nicht länger bieten lassen!Weil Timmy nicht die Dankbarkeit von seinen Freunden und Eltern bekommt, die er erwartet, wünscht er sich, niemals geboren zu sein. Er hofft, mit diesem Trick stellen die anderen endlich fest, wie wichtig Timmy ist und dass ohne ihn nichts läuft. Doch seine Rechnung geht nicht auf.

    • 22 Minuten

    Timmy trägt die Schuld daran, dass Vickys Zuhause zerstört wurde. Jetzt zieht seine Erzfeindin samt ihrer Eltern zu Timmy. Seine und Vickys Eltern verstehen sich prächtig! Timmys Leben wird zur Hölle. Das kann sich Timmy nicht länger bieten lassen!Weil Timmy nicht die Dankbarkeit von seinen Freunden und Eltern bekommt, die er erwartet, wünscht er sich, niemals geboren zu sein. Er hofft, mit diesem Trick stellen die anderen endlich fest, wie wichtig Timmy ist und dass ohne ihn nichts läuft. Doch seine Rechnung geht nicht auf.

    • 22 Minuten
    • FOLGE 12

    Die Insel der Unerwünschten / Rettung für Cosmo

    Jetzt wird es hart für Timmy. Denn etliche Charaktere aus Timmys vielen rückgängig gemachten Wünschen wollen es dem Jungen heimzahlen und kidnappen seine Freunde und Eltern. Timmy reist mit Hilfe seiner helfenden Elfen Cosmo und Wanda ins Bermuda-Dreieck auf die Insel der Unerwünschten, um die Gefangenen zu befreien. Erst allmählich begreift er, warum die Gestalten aus seinen rückgängig gemachten Wünschen so sauer auf ihn sind. Am Ende kann er sie doch noch zufrieden stellen …/So ein Pech aber auch! Zauberpate Cosmo hat ein ernstes Problem. Seine Verwandlungsdrüse, die es Elfen erlaubt, eine andere Gestalt anzunehmen, funktioniert nicht mehr. Jetzt hilft nur noch eine Transplantation. Doch wo sollen Timmy, Cosmo und Wanda einen Spender hernehmen? Im Gefängnis der Elfenwelt werden sie fündig, denn dort verbüßt Anti-Cosmo seine Strafe …

    • 22 Minuten

    Jetzt wird es hart für Timmy. Denn etliche Charaktere aus Timmys vielen rückgängig gemachten Wünschen wollen es dem Jungen heimzahlen und kidnappen seine Freunde und Eltern. Timmy reist mit Hilfe seiner helfenden Elfen Cosmo und Wanda ins Bermuda-Dreieck auf die Insel der Unerwünschten, um die Gefangenen zu befreien. Erst allmählich begreift er, warum die Gestalten aus seinen rückgängig gemachten Wünschen so sauer auf ihn sind. Am Ende kann er sie doch noch zufrieden stellen …/So ein Pech aber auch! Zauberpate Cosmo hat ein ernstes Problem. Seine Verwandlungsdrüse, die es Elfen erlaubt, eine andere Gestalt anzunehmen, funktioniert nicht mehr. Jetzt hilft nur noch eine Transplantation. Doch wo sollen Timmy, Cosmo und Wanda einen Spender hernehmen? Im Gefängnis der Elfenwelt werden sie fündig, denn dort verbüßt Anti-Cosmo seine Strafe …

    • 22 Minuten
    • FOLGE 13

    Ein Geist gibt auf / Wackelzähne

    Timmys Lehrer Crocker gibt nicht auf – er versucht zum x-ten Mal, die Existenz von Cosmo und Wanda nachzuweisen. Doch so sehr er sich auch bemüht, es klappt nicht. Da kommt Crocker die geschenkte Lava-Lampe, die den Flaschengeist Norm beherbergt, gerade recht. Norm hat noch ein Hühnchen mit Timmy, Cosmo und Wanda zu rupfen. Doch weil Crocker nur nach seinen Plänen vorgehen will, bekommen sich die Zwei bald in die Haare. /Endlich wackeln Timmys Milchzähne. Der Junge will die viel zu groß geratenen Beißer lieber jetzt als gleich loswerden. Doch nachhelfen gilt nicht, denn sonst kommt die Zahnfee nicht mit einem Geschenk. Weil Jean-Claude van Ramme jedoch unsterblich in die Zahnfee verliebt ist, beschleunigt er den Vorgang etwas und will seiner Angebeteten Timmys Zähne zum Geschenk machen. Doch die weiß, dass ihr Verehrer Murks gemacht hat und besucht lieber Timmy.

    • 23 Minuten

    Timmys Lehrer Crocker gibt nicht auf – er versucht zum x-ten Mal, die Existenz von Cosmo und Wanda nachzuweisen. Doch so sehr er sich auch bemüht, es klappt nicht. Da kommt Crocker die geschenkte Lava-Lampe, die den Flaschengeist Norm beherbergt, gerade recht. Norm hat noch ein Hühnchen mit Timmy, Cosmo und Wanda zu rupfen. Doch weil Crocker nur nach seinen Plänen vorgehen will, bekommen sich die Zwei bald in die Haare. /Endlich wackeln Timmys Milchzähne. Der Junge will die viel zu groß geratenen Beißer lieber jetzt als gleich loswerden. Doch nachhelfen gilt nicht, denn sonst kommt die Zahnfee nicht mit einem Geschenk. Weil Jean-Claude van Ramme jedoch unsterblich in die Zahnfee verliebt ist, beschleunigt er den Vorgang etwas und will seiner Angebeteten Timmys Zähne zum Geschenk machen. Doch die weiß, dass ihr Verehrer Murks gemacht hat und besucht lieber Timmy.

    • 23 Minuten
    • FOLGE 14

    Zoff im Schloss / Wer plant was?

    Wie leben Cosmo und Wanda bloß in ihrem Fischglas? Timmy möchte sie so gerne besuchen, doch seine Paten lehnen ab. Als sie unterwegs sind, schleicht sich Timmy einfach in ihre Wohnung. Und er schnüffelt ein bisschen herum. Das hat böse Folgen … /Was für eine Sensation: der lange verschollene Millionenerbe Remy Buxaplenty taucht wieder auf. Timmy hat ein sehr schlechtes Gewissen ihm gegenüber, denn einst hat er dafür gesorgt, dass Remys helfenden Elfen verschwinden. Remy scheint das nicht geärgert zu haben, denn jetzt buhlt er um Timmys Gunst. Er ernennt Timmy zu seinem besten Freund. Cosmo und Wanda scheinen arbeitslos zu sein und werden wieder abberufen. Da geht Timmy ein Licht auf. Remy hat das alles geplant …

    • 22 Minuten

    Wie leben Cosmo und Wanda bloß in ihrem Fischglas? Timmy möchte sie so gerne besuchen, doch seine Paten lehnen ab. Als sie unterwegs sind, schleicht sich Timmy einfach in ihre Wohnung. Und er schnüffelt ein bisschen herum. Das hat böse Folgen … /Was für eine Sensation: der lange verschollene Millionenerbe Remy Buxaplenty taucht wieder auf. Timmy hat ein sehr schlechtes Gewissen ihm gegenüber, denn einst hat er dafür gesorgt, dass Remys helfenden Elfen verschwinden. Remy scheint das nicht geärgert zu haben, denn jetzt buhlt er um Timmys Gunst. Er ernennt Timmy zu seinem besten Freund. Cosmo und Wanda scheinen arbeitslos zu sein und werden wieder abberufen. Da geht Timmy ein Licht auf. Remy hat das alles geplant …

    • 22 Minuten
    • FOLGE 15

    Fauler Zauber / Timmy, der Fernseh-Star

    Timmy ist zu Hause für die Müll-Entsorgung zuständig. Doch Wanda kommt dahinter, dass Timmy aus bloßer Bequemlichkeit den Abfall von Cosmo wegzaubern lässt. Da Cosmo auch nicht so recht weiß, wohin damit, verrottet der Müllberg nun unter dem Haus und mit ihm die Magie, die zur Entsorgung nötig war. Daraus entwickelt sich nun ‚fauler Zauber‘ und stellt alles im Hause Turner auf den Kopf. Das ruft Wandas Vater Big Daddy auf den Plan, seines Zeichens Müll-Entsorger in der Elfenwelt. Und mit dem ist nicht gut Kirschen essen …./Zufällig stellt Timmy fest, dass er ohne sein Wissen allabendlich über die Fernseh-Bildschirme der Zuschauer in der Elfenwelt flimmert. Er ist dort ein Star, denn sein Leben ist Gegenstand einer Reality-Show. Als der Produzent ihm noch größeren Ruhm in Aussicht stellt, unterschreibt Timmy bereitwillig einen Vertrag, dessen Kleingedrucktes folgenschwere Klauseln enthält …

    • 22 Minuten

    Timmy ist zu Hause für die Müll-Entsorgung zuständig. Doch Wanda kommt dahinter, dass Timmy aus bloßer Bequemlichkeit den Abfall von Cosmo wegzaubern lässt. Da Cosmo auch nicht so recht weiß, wohin damit, verrottet der Müllberg nun unter dem Haus und mit ihm die Magie, die zur Entsorgung nötig war. Daraus entwickelt sich nun ‚fauler Zauber‘ und stellt alles im Hause Turner auf den Kopf. Das ruft Wandas Vater Big Daddy auf den Plan, seines Zeichens Müll-Entsorger in der Elfenwelt. Und mit dem ist nicht gut Kirschen essen …./Zufällig stellt Timmy fest, dass er ohne sein Wissen allabendlich über die Fernseh-Bildschirme der Zuschauer in der Elfenwelt flimmert. Er ist dort ein Star, denn sein Leben ist Gegenstand einer Reality-Show. Als der Produzent ihm noch größeren Ruhm in Aussicht stellt, unterschreibt Timmy bereitwillig einen Vertrag, dessen Kleingedrucktes folgenschwere Klauseln enthält …

    • 22 Minuten
    • FOLGE 16

    Der maskierte Magier / Die Schnitzeljagd

    In Timmys Viertel findet ein Straßenfest statt. Einige Hausbesitzer haben sensationelle Darbietungen organisiert. Nur der von Timmys Eltern engagierte Möchtegern-Magier Bicklelini, im Hauptberuf Lehrer, kommt bei den Leuten nicht an. Timmy versucht die Ehre der Turners zu retten und macht sich mit Hilfe seiner Zauberpaten selbst zum Magier. Die Zuschauer sind begeistert und Timmy wird über Nacht ein Star. Der neue Ruhm steigt ihm jedoch zu Kopf. Als nächstes wünscht er sich, ein Superheld zu sein. Doch das ruft auch altbekannte Widersacher auf den Plan …/Cupido veranstaltet eine Schnitzeljagd nach ungewöhnlichen Dingen. Der Gewinner darf Wünsche äußern, die keinen Beschränkungen unterliegen. Neben Timmy und seinen helfenden Elfen Cosmo und Wanda nehmen auch andere Kinder mit ihren Zauberpaten an dem Wettstreit teil. Timmy liefert sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Remy, der Wandas Langzeit-Verehrer Juandissimo anheuert. Mit dem Ergebnis kann jeder gut leben …

    • 23 Minuten

    In Timmys Viertel findet ein Straßenfest statt. Einige Hausbesitzer haben sensationelle Darbietungen organisiert. Nur der von Timmys Eltern engagierte Möchtegern-Magier Bicklelini, im Hauptberuf Lehrer, kommt bei den Leuten nicht an. Timmy versucht die Ehre der Turners zu retten und macht sich mit Hilfe seiner Zauberpaten selbst zum Magier. Die Zuschauer sind begeistert und Timmy wird über Nacht ein Star. Der neue Ruhm steigt ihm jedoch zu Kopf. Als nächstes wünscht er sich, ein Superheld zu sein. Doch das ruft auch altbekannte Widersacher auf den Plan …/Cupido veranstaltet eine Schnitzeljagd nach ungewöhnlichen Dingen. Der Gewinner darf Wünsche äußern, die keinen Beschränkungen unterliegen. Neben Timmy und seinen helfenden Elfen Cosmo und Wanda nehmen auch andere Kinder mit ihren Zauberpaten an dem Wettstreit teil. Timmy liefert sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Remy, der Wandas Langzeit-Verehrer Juandissimo anheuert. Mit dem Ergebnis kann jeder gut leben …

    • 23 Minuten
    • FOLGE 17

    Der Wunderanzug

    Wie kam der bekannte TV-Superheld ‚Crash Nebula‘ zu seinem sagenhaften Mantel? Timmy steigt eines unverhofften Tages hinter das Geheimnis.

    • 23 Minuten

    Wie kam der bekannte TV-Superheld ‚Crash Nebula‘ zu seinem sagenhaften Mantel? Timmy steigt eines unverhofften Tages hinter das Geheimnis.

    • 23 Minuten
© 2001-2004 Viacom International Inc. Fairly Odd Parents, and all related titles, characters and logos are trademarks of Viacom International Inc. licensed by Nelvana Enterprises Inc.

Weitere Staffeln der Serie

Top‑Sendungen: Kinder und Familie