Beschreibung

Im Original Schwarzweiß und in der nachkolorierten Version von 1999: der 18-minütige Original-TV-Kultklassiker mit May Warden und Freddie Frinton! – Es ist die weltweit am häufigsten wiederholte Fernsehproduktion und wird seit 1988 als solche auch im Guinness-Buch der Rekorde geführt: Dinner for One besitzt Kultstatus und ist seit 1963 fester Bestandteil des Silvestertagesablaufs vieler Haushalte. So sahen beispielsweise 2004 insgesamt 15,6 Millionen Deutsche den Sketch über Miss Sophie und den stolpernden Butler James, die gemeinsam Miss Sophies 90. Geburtstag begehen – ein absoluter Rekord! Anmerkung: Dinner for One ist zwar – bis auf die Einleitung durch Heinz Piper – komplett in englischer Sprache gehalten, aber dennoch für jeden leicht verständlich. Auch hier gilt: "The same procedure as every year, James!"

    • 4,99 €

Beschreibung

Im Original Schwarzweiß und in der nachkolorierten Version von 1999: der 18-minütige Original-TV-Kultklassiker mit May Warden und Freddie Frinton! – Es ist die weltweit am häufigsten wiederholte Fernsehproduktion und wird seit 1988 als solche auch im Guinness-Buch der Rekorde geführt: Dinner for One besitzt Kultstatus und ist seit 1963 fester Bestandteil des Silvestertagesablaufs vieler Haushalte. So sahen beispielsweise 2004 insgesamt 15,6 Millionen Deutsche den Sketch über Miss Sophie und den stolpernden Butler James, die gemeinsam Miss Sophies 90. Geburtstag begehen – ein absoluter Rekord! Anmerkung: Dinner for One ist zwar – bis auf die Einleitung durch Heinz Piper – komplett in englischer Sprache gehalten, aber dennoch für jeden leicht verständlich. Auch hier gilt: "The same procedure as every year, James!"

    • FOLGE 1

    Dinner for One – das Original in Schwarzweiß

    Sie sehen die Original Schwarzweiß-Version von Dinner for One – Miss Sophie (May Warden) feiert ihren 90. Geburtstag. Wie in jedem Jahr lädt sie dazu ihre vier engsten Freunde ein: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom. Die Sache hat jedoch einen Harken: Da jeder dieser Herren bereits verstorben ist, muss Butler James (Freddie Frinton) die Rollen aller Gäste selbst übernehmen. James muss nun nicht nur seiner Arbeitgeberin das Essen servieren, sondern auch den vier imaginären Herren die jeweils passenden Getränke einschenken, in ihre Rollen schlüpfen, auf die Gastgeberin einen Trinkspruch ausbringen und das Getränk leeren. Das bleibt natürlich nicht ohne Folgen und Butler James verliert nach und nach seine würdevolle Haltung ...

    • 18 Minuten

    Sie sehen die Original Schwarzweiß-Version von Dinner for One – Miss Sophie (May Warden) feiert ihren 90. Geburtstag. Wie in jedem Jahr lädt sie dazu ihre vier engsten Freunde ein: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom. Die Sache hat jedoch einen Harken: Da jeder dieser Herren bereits verstorben ist, muss Butler James (Freddie Frinton) die Rollen aller Gäste selbst übernehmen. James muss nun nicht nur seiner Arbeitgeberin das Essen servieren, sondern auch den vier imaginären Herren die jeweils passenden Getränke einschenken, in ihre Rollen schlüpfen, auf die Gastgeberin einen Trinkspruch ausbringen und das Getränk leeren. Das bleibt natürlich nicht ohne Folgen und Butler James verliert nach und nach seine würdevolle Haltung ...

    • 18 Minuten
    • FOLGE 2

    Dinner for One – die nachkolorierte Version von 1999

    Sie sehen die nachkolorierte Version von Dinner for One – Miss Sophie (May Warden) feiert ihren 90. Geburtstag. Wie in jedem Jahr lädt sie dazu ihre vier engsten Freunde ein: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom. Die Sache hat jedoch einen Harken: Da jeder dieser Herren bereits verstorben ist, muss Butler James (Freddie Frinton) die Rollen aller Gäste selbst übernehmen. James muss nun nicht nur seiner Arbeitgeberin das Essen servieren, sondern auch den vier imaginären Herren die jeweils passenden Getränke einschenken, in ihre Rollen schlüpfen, auf die Gastgeberin einen Trinkspruch ausbringen und das Getränk leeren. Das bleibt natürlich nicht ohne Folgen und Butler James verliert nach und nach seine würdevolle Haltung ...

    • 18 Minuten

    Sie sehen die nachkolorierte Version von Dinner for One – Miss Sophie (May Warden) feiert ihren 90. Geburtstag. Wie in jedem Jahr lädt sie dazu ihre vier engsten Freunde ein: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom. Die Sache hat jedoch einen Harken: Da jeder dieser Herren bereits verstorben ist, muss Butler James (Freddie Frinton) die Rollen aller Gäste selbst übernehmen. James muss nun nicht nur seiner Arbeitgeberin das Essen servieren, sondern auch den vier imaginären Herren die jeweils passenden Getränke einschenken, in ihre Rollen schlüpfen, auf die Gastgeberin einen Trinkspruch ausbringen und das Getränk leeren. Das bleibt natürlich nicht ohne Folgen und Butler James verliert nach und nach seine würdevolle Haltung ...

    • 18 Minuten
© 1963 NDR/ Vertrieb Studio Hamburg Distribution & Marketing GmbH, 2012/ Coverfoto: Annemarie Aldag

Zuschauer kauften auch

Top‑Sendungen: Komödien