Beschreibung

Dicte Svendsen (Iben Hjejle) ist Reporterin der Tageszeitung im dänischen Aarhus. Frisch geschieden, zieht sie mit ihrer fast erwachsenen Tochter Rose (Emilie Claudius Kruse) zurück in ihre Heimatstadt. Dicte brennt für ihren Job und ist rund um die Uhr erreichbar. Ihre Arbeit geht jedoch über journalistisches Handwerk hinaus: Dicte schreibt nicht nur über die Kriminalität in der Stadt, sie ermittelt auf eigene Faust.

    • 9,99 €

Beschreibung

Dicte Svendsen (Iben Hjejle) ist Reporterin der Tageszeitung im dänischen Aarhus. Frisch geschieden, zieht sie mit ihrer fast erwachsenen Tochter Rose (Emilie Claudius Kruse) zurück in ihre Heimatstadt. Dicte brennt für ihren Job und ist rund um die Uhr erreichbar. Ihre Arbeit geht jedoch über journalistisches Handwerk hinaus: Dicte schreibt nicht nur über die Kriminalität in der Stadt, sie ermittelt auf eigene Faust.

    • FOLGE 1

    Die Afrikanerinnen

    Bevor sich Dicte mit ihrem Vater treffen kann, nach Jahren des Schweigens, wird er überfahren. Im Hotel nebenan wird eine afrikanische Prostituierte erstochen. Gibt es einen Zusammenhang? Dicte spürt die Unfallfahrerin auf, die Afrikanerin Grace. Sie kannte die Ermordete, ebenso einige ihrer Freundinnen, mit denen ein Immobilienkaufmann illegal ein Bordell betreibt. Der scheint in Schmuggel-Geschäfte mit Diamanten verwickelt. Wieder einmal ist Dicte für John Wagner von der Mordkommission im dänischen Aarhus unentbehrlich.

    • HD
    • 1 Stunde 24 Minuten

    Bevor sich Dicte mit ihrem Vater treffen kann, nach Jahren des Schweigens, wird er überfahren. Im Hotel nebenan wird eine afrikanische Prostituierte erstochen. Gibt es einen Zusammenhang? Dicte spürt die Unfallfahrerin auf, die Afrikanerin Grace. Sie kannte die Ermordete, ebenso einige ihrer Freundinnen, mit denen ein Immobilienkaufmann illegal ein Bordell betreibt. Der scheint in Schmuggel-Geschäfte mit Diamanten verwickelt. Wieder einmal ist Dicte für John Wagner von der Mordkommission im dänischen Aarhus unentbehrlich.

    • HD
    • 1 Stunde 24 Minuten
    • FOLGE 2

    Im Kostüm des Todes

    Eine Erfolgs-Unternehmerin wird in ihrer Villa ermordet aufgefunden. Dicte schleicht sich an den Tatort und findet die Leiche gekreuzigt in einem Bondage-Kostüm. Der Ehemann der Toten duldete ihre Leidenschaft, verdächtigt allerdings den geistig beeinträchtigten Sohn des Gärtners, mit dem seine Frau eine herzliche Beziehung unterhielt. Hat der Junge etwas missverstanden? Kam es zu einer tödlichen Auseinandersetzung?

    • HD
    • 1 Stunde 23 Minuten

    Eine Erfolgs-Unternehmerin wird in ihrer Villa ermordet aufgefunden. Dicte schleicht sich an den Tatort und findet die Leiche gekreuzigt in einem Bondage-Kostüm. Der Ehemann der Toten duldete ihre Leidenschaft, verdächtigt allerdings den geistig beeinträchtigten Sohn des Gärtners, mit dem seine Frau eine herzliche Beziehung unterhielt. Hat der Junge etwas missverstanden? Kam es zu einer tödlichen Auseinandersetzung?

    • HD
    • 1 Stunde 23 Minuten
    • FOLGE 3

    Ein Mädchen verschwindet

    Trotz Dictes Warnungen nehmen Rose und eine gleichaltrige Freundin deren jüngere Schwester nachts mit in die Clubs von Aarhus. Plötzlich ist die Zwölfjährige spurlos verschwunden. Alles Suchen, auch in Dictes Zeitung bleibt erfolglos. Die Eltern streiten sich bei der Vernehmung, und der Vater gibt sich fast desinteressiert. Ein angeblich Gleichaltriger hat in Mails sehr "erwachsene" Wünsche an das Mädchen gerichtet.

    • HD
    • 1 Stunde 24 Minuten

    Trotz Dictes Warnungen nehmen Rose und eine gleichaltrige Freundin deren jüngere Schwester nachts mit in die Clubs von Aarhus. Plötzlich ist die Zwölfjährige spurlos verschwunden. Alles Suchen, auch in Dictes Zeitung bleibt erfolglos. Die Eltern streiten sich bei der Vernehmung, und der Vater gibt sich fast desinteressiert. Ein angeblich Gleichaltriger hat in Mails sehr "erwachsene" Wünsche an das Mädchen gerichtet.

    • HD
    • 1 Stunde 24 Minuten
    • FOLGE 4

    Böses Spiel

    Ein spielentscheidender Patzer hat dem Torwart des Aarhuser Fußballclubs, einem Afrikaner, den Hass der Fans eingetragen. Nun ist er tot, ermordet. War er bestochen, das Spiel "gekauft"? Der Freund von Dictes Tochter Rose spielt für den Verein und wirft mit Geld um sich. Dicte will über den Manipulationsverdacht schreiben und hat plötzlich die ganze Zeitungsredaktion gegen sich. Bei einer rassistischen Vereinigung von Gelegenheitsarbeitern und Fußballfans könnte das willige Mordwerkzeug zu finden sein, meint Wagner.

    • HD
    • 1 Stunde 23 Minuten

    Ein spielentscheidender Patzer hat dem Torwart des Aarhuser Fußballclubs, einem Afrikaner, den Hass der Fans eingetragen. Nun ist er tot, ermordet. War er bestochen, das Spiel "gekauft"? Der Freund von Dictes Tochter Rose spielt für den Verein und wirft mit Geld um sich. Dicte will über den Manipulationsverdacht schreiben und hat plötzlich die ganze Zeitungsredaktion gegen sich. Bei einer rassistischen Vereinigung von Gelegenheitsarbeitern und Fußballfans könnte das willige Mordwerkzeug zu finden sein, meint Wagner.

    • HD
    • 1 Stunde 23 Minuten
    • FOLGE 5

    Blutdiamanten

    Wagner soll die Afrikanerin Grace und einen Diamantenschmuggler getötet haben. Er war mit Grace intim, beteuert seine Unschuld und die Diamanten in seinem Auto sind ihm unbekannt. Seine Chefin und seine Assistentin Bengtsen glauben den Indizien, Dicte dem Mann, den sie so gut kennt. Sie hat nur wenige Anhaltspunkte, als sie sich mit Diamantenhändlern trifft, unter Lebensgefahr. Derweil verhärten sich die Fronten in ihren privaten Konflikten.

    • HD
    • 1 Stunde 23 Minuten

    Wagner soll die Afrikanerin Grace und einen Diamantenschmuggler getötet haben. Er war mit Grace intim, beteuert seine Unschuld und die Diamanten in seinem Auto sind ihm unbekannt. Seine Chefin und seine Assistentin Bengtsen glauben den Indizien, Dicte dem Mann, den sie so gut kennt. Sie hat nur wenige Anhaltspunkte, als sie sich mit Diamantenhändlern trifft, unter Lebensgefahr. Derweil verhärten sich die Fronten in ihren privaten Konflikten.

    • HD
    • 1 Stunde 23 Minuten
© 2016 ZDF Enterprises

Weitere Staffeln der Serie

Top‑Sendungen: Drama