Beschreibung

Auch in der neuen Staffel der mehrfach preisgekrönten Comedy-Serie dreht sich natürlich wieder alles um die Abenteuer der Dr. Gretchen Haase (Diana Amft), Spezialistin für Liebeskummer. Komplettiert wird das Dreamteam von Dr. Marc Meyer (Florian David Fitz), dem großschnäuzigen Chefarzt und dem sanften Gynäkologen Dr. Kaan (Kai Schumann). Gaststar im Pilotfilm ist Nora Tschirner als Mitzi Knechtlsdorfer, Schwester von Assistenzarzt Maurice (Elyas M'Barek). Und mit dem Pathologen Dr. Gummersbach (Marc Ben Puch) gibt es auch einen Neuzugang im Elisabeth Krankenhaus.
Der weibliche Körper der Dr. Gretchen Haase - eine einzige Multitasking-Maschine. Während im Hüftbereich noch Schokolade verwertet wird, wird mit dem Ringfinger bereits geheiratet. Das Herz hängt noch an der Jugendliebe, der Magen schielt schon in Richtung Cafeteria. In der linken Gehirnhälfte dreht sich alles um die Frage, wie man einen tödlichen Virus bekämpft und dabei halbwegs scharf aussieht, während die rechte Gehirnhälfte noch mit Ausläufern altbewährter Schulhof-Traumata kämpft. Auch die dritte Staffel der erfolgreichen und mehrfach preisgekrönten RTL-Serie "Doctor’s Diary" setzt auf die altbewährte Mischung aus privatem Liebeschaos und beruflichem Dauerstress im Elisabethkrankenhaus.
Gretchens Traum vom Liebesglück ist nur kurz. Der frisch angetraute Ehemann Alexis von Buren (Steffen Groth), stinkreich und verdammt charmant, ist leider ein Betrüger. Das war Gretchen allerdings nicht ganz klar, als sie sich gegen ihre Jugendliebe und Oberarzt Marc Meier entschieden hat, der vom Sternzeichen irgendwo zwischen selbstverliebtes und nachtragendes A*******h angesiedelt ist.

    • 10,99 €

Beschreibung

Auch in der neuen Staffel der mehrfach preisgekrönten Comedy-Serie dreht sich natürlich wieder alles um die Abenteuer der Dr. Gretchen Haase (Diana Amft), Spezialistin für Liebeskummer. Komplettiert wird das Dreamteam von Dr. Marc Meyer (Florian David Fitz), dem großschnäuzigen Chefarzt und dem sanften Gynäkologen Dr. Kaan (Kai Schumann). Gaststar im Pilotfilm ist Nora Tschirner als Mitzi Knechtlsdorfer, Schwester von Assistenzarzt Maurice (Elyas M'Barek). Und mit dem Pathologen Dr. Gummersbach (Marc Ben Puch) gibt es auch einen Neuzugang im Elisabeth Krankenhaus.
Der weibliche Körper der Dr. Gretchen Haase - eine einzige Multitasking-Maschine. Während im Hüftbereich noch Schokolade verwertet wird, wird mit dem Ringfinger bereits geheiratet. Das Herz hängt noch an der Jugendliebe, der Magen schielt schon in Richtung Cafeteria. In der linken Gehirnhälfte dreht sich alles um die Frage, wie man einen tödlichen Virus bekämpft und dabei halbwegs scharf aussieht, während die rechte Gehirnhälfte noch mit Ausläufern altbewährter Schulhof-Traumata kämpft. Auch die dritte Staffel der erfolgreichen und mehrfach preisgekrönten RTL-Serie "Doctor’s Diary" setzt auf die altbewährte Mischung aus privatem Liebeschaos und beruflichem Dauerstress im Elisabethkrankenhaus.
Gretchens Traum vom Liebesglück ist nur kurz. Der frisch angetraute Ehemann Alexis von Buren (Steffen Groth), stinkreich und verdammt charmant, ist leider ein Betrüger. Das war Gretchen allerdings nicht ganz klar, als sie sich gegen ihre Jugendliebe und Oberarzt Marc Meier entschieden hat, der vom Sternzeichen irgendwo zwischen selbstverliebtes und nachtragendes A*******h angesiedelt ist.

    • FOLGE 1

    Skandal! Hochzeitsnacht zu dritt

    Dr. Gretchen Haase hat gerade 'Ja' zu Millionär Alexis von Buren gesagt, als in der Kirche ein Virus ausbricht. Statt Hochzeitsreise heißt es nun: Quarantäne im Elisabethkrankenhaus. Ausgerechnet Gynäkologe Dr. Kaan ist der Pandemiebeauftragte und scheint nicht alles im Griff zu haben. Dafür findet Pathologe Dr. Gummersbach einen Hinweis auf den möglichen Wirt. Gretchen setzt sich gegen Dr. Marc Meier durch und recherchiert auf eigene Faust. Schließlich will sie mit Marc nicht noch die zweite Hochzeitsnacht in einem 6-Bett-Zimmer verbringen. Oder vielleicht doch? Knistern tut es noch gewaltig zwischen den beiden. Bis Mitzi Knechtelsdorfer ihren Bruder Maurice besucht und als Tochter einer Alt-68erin kein Problem damit hat, sich von Dr. Meier angraben zu lassen.

    • HD
    • 1 Stunde 29 Minuten

    Dr. Gretchen Haase hat gerade 'Ja' zu Millionär Alexis von Buren gesagt, als in der Kirche ein Virus ausbricht. Statt Hochzeitsreise heißt es nun: Quarantäne im Elisabethkrankenhaus. Ausgerechnet Gynäkologe Dr. Kaan ist der Pandemiebeauftragte und scheint nicht alles im Griff zu haben. Dafür findet Pathologe Dr. Gummersbach einen Hinweis auf den möglichen Wirt. Gretchen setzt sich gegen Dr. Marc Meier durch und recherchiert auf eigene Faust. Schließlich will sie mit Marc nicht noch die zweite Hochzeitsnacht in einem 6-Bett-Zimmer verbringen. Oder vielleicht doch? Knistern tut es noch gewaltig zwischen den beiden. Bis Mitzi Knechtelsdorfer ihren Bruder Maurice besucht und als Tochter einer Alt-68erin kein Problem damit hat, sich von Dr. Meier angraben zu lassen.

    • HD
    • 1 Stunde 29 Minuten
    • FOLGE 2

    Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen!

    Eine Frau zwischen zwei Männern. So ganz ist das Thema für Gretchen Haase noch nicht durch. Zu Hause wartet ihr frisch angetrauter Bräutigam, der sie noch nicht mal richtig nackt gesehen hat. Und im Krankenhaus kommandiert ihre Jugendliebe, der großschnäuzige Dr. Marc Meier, sie herum. Armes Gretchen. Wenn sie wüsste, dass sie einen Betrüger geheiratet hat, würde die Wahl vielleicht einfacher fallen. Wobei Marc mal wieder alles dafür tut, um Gretchen so richtig eins reinzuwürgen. Angeblich sei sie eine verklemmte Kuh und so ganz falsch ist das nicht. Ja, ja, tagsüber kümmert sie sich tapfer um den Nierenstein von Fitnesstrainer Brad - und abends schämt sie sich vor ihrem Mann für ihre kleinen Rettungsringe. Und als ob das nicht reicht, gibt es auch noch Streit mit Schwester Sabine. Ausgerechnet ein Mann ist der Grund. Oder doch eine Frau?

    • HD
    • 47 Minuten

    Eine Frau zwischen zwei Männern. So ganz ist das Thema für Gretchen Haase noch nicht durch. Zu Hause wartet ihr frisch angetrauter Bräutigam, der sie noch nicht mal richtig nackt gesehen hat. Und im Krankenhaus kommandiert ihre Jugendliebe, der großschnäuzige Dr. Marc Meier, sie herum. Armes Gretchen. Wenn sie wüsste, dass sie einen Betrüger geheiratet hat, würde die Wahl vielleicht einfacher fallen. Wobei Marc mal wieder alles dafür tut, um Gretchen so richtig eins reinzuwürgen. Angeblich sei sie eine verklemmte Kuh und so ganz falsch ist das nicht. Ja, ja, tagsüber kümmert sie sich tapfer um den Nierenstein von Fitnesstrainer Brad - und abends schämt sie sich vor ihrem Mann für ihre kleinen Rettungsringe. Und als ob das nicht reicht, gibt es auch noch Streit mit Schwester Sabine. Ausgerechnet ein Mann ist der Grund. Oder doch eine Frau?

    • HD
    • 47 Minuten
    • FOLGE 3

    Mist! Wieder einen Frosch erwischt!

    Gretchens Schulkamerad Sebastian Schewenborn hatte schon in der Schulzeit die Vision einer Zeitmaschine. Nach einem Hochschulabschluss in Physik später schafft er es dann endlich: Er sprengt sich in die Luft - und wird mit einer Augenverletzung ins Elisabethkrankenhaus eingeliefert. Eine Zeitmaschine könnte Gretchen auch ganz gut gebrauchen. Denn ihr Leben verwandelt sich nach einem SEK Einsatz in einen Alptraum. Und dann will die hochschwangere Polizistin Monika aus Brandenburg auch noch, dass Gretchen sich als Lockvogel zur Verfügung stellt!
    Indes bereut Marc, dass seine Gefühle mit ihm durchgegangen sind. Die SMS, die er Gretchen geschrieben hat, hat nämlich nicht nur Gretchens Herz getroffen, sondern auch Professor Haase samt Gattin in helle Aufregung versetzt. Sie haben Angst, dass Dr. Meier die Ehe ihrer Tochter gefährdet. Unsinn, denkt sich Marc. Und liegt leider ganz falsch...

    • HD
    • 46 Minuten

    Gretchens Schulkamerad Sebastian Schewenborn hatte schon in der Schulzeit die Vision einer Zeitmaschine. Nach einem Hochschulabschluss in Physik später schafft er es dann endlich: Er sprengt sich in die Luft - und wird mit einer Augenverletzung ins Elisabethkrankenhaus eingeliefert. Eine Zeitmaschine könnte Gretchen auch ganz gut gebrauchen. Denn ihr Leben verwandelt sich nach einem SEK Einsatz in einen Alptraum. Und dann will die hochschwangere Polizistin Monika aus Brandenburg auch noch, dass Gretchen sich als Lockvogel zur Verfügung stellt!
    Indes bereut Marc, dass seine Gefühle mit ihm durchgegangen sind. Die SMS, die er Gretchen geschrieben hat, hat nämlich nicht nur Gretchens Herz getroffen, sondern auch Professor Haase samt Gattin in helle Aufregung versetzt. Sie haben Angst, dass Dr. Meier die Ehe ihrer Tochter gefährdet. Unsinn, denkt sich Marc. Und liegt leider ganz falsch...

    • HD
    • 46 Minuten
    • FOLGE 4

    Oh je! Dein Ex auf Wein, das lass sein!

    Nach einer Messerstecherei in der U-Bahn wird Kevin eingeliefert, der Opfer eines mysteriösen, neurochirurgischen Experiments zu sein scheint. Dr. Gretchen Haase braucht nicht lange, um sich neugierig und höchst ungeschickt in gefährliche Undercover-Ermittlungen zu stürzen, die sie ausgerechnet in die ehrwürdige Studentenverbindung von Assistenzarzt Maurice Knechtlsdorfer führen. Gnadenlos geben sich Gretchen und Dr. Hassmann als Erstsemester aus und während Gretchen sich auf die Jagd nach DNA-Spuren begibt, konzentriert sich die chronisch liebesbedürftige Maria Hassmann lieber auf junge Medizinstudenten. Die eine landet im Bett eines Kollegen - die andere muss mal wieder gerettet werden. Aber von wem?

    • HD
    • 47 Minuten

    Nach einer Messerstecherei in der U-Bahn wird Kevin eingeliefert, der Opfer eines mysteriösen, neurochirurgischen Experiments zu sein scheint. Dr. Gretchen Haase braucht nicht lange, um sich neugierig und höchst ungeschickt in gefährliche Undercover-Ermittlungen zu stürzen, die sie ausgerechnet in die ehrwürdige Studentenverbindung von Assistenzarzt Maurice Knechtlsdorfer führen. Gnadenlos geben sich Gretchen und Dr. Hassmann als Erstsemester aus und während Gretchen sich auf die Jagd nach DNA-Spuren begibt, konzentriert sich die chronisch liebesbedürftige Maria Hassmann lieber auf junge Medizinstudenten. Die eine landet im Bett eines Kollegen - die andere muss mal wieder gerettet werden. Aber von wem?

    • HD
    • 47 Minuten
    • FOLGE 5

    Autsch! Sturz von der Karriereleiter!

    Dr. Cedric Stier, ein ehemaliger Studienkollege und Rivale von Marc Meier sorgt für Wettkampf-Atmosphäre im Elisabethkrankenhaus. Er soll den hirntoten Patienten Freddie für eine Herztransplantation ausfliegen. Jetzt muss nur noch die Frau des Patienten, die verrückte Silvi, der Organspende zustimmen. Zwischen Stier und Dr. Meier bricht ein Kompetenzkampf los. Zu allem Übel ist Gretchen aus privaten Gründen so sauer auf Marc, dass sie beim Kampf um Macht und Erfolg tapfer mitmischt. Sie will jetzt auch eine richtige Chirurgin sein! Und das bedeutet: Eiskalt sein. Keine von Gretchens großen Stärken. Kurz vor der OP beschleicht Gretchen allerdings der Verdacht, dass der Spender alles andere als hirntot ist...

    • HD
    • 47 Minuten

    Dr. Cedric Stier, ein ehemaliger Studienkollege und Rivale von Marc Meier sorgt für Wettkampf-Atmosphäre im Elisabethkrankenhaus. Er soll den hirntoten Patienten Freddie für eine Herztransplantation ausfliegen. Jetzt muss nur noch die Frau des Patienten, die verrückte Silvi, der Organspende zustimmen. Zwischen Stier und Dr. Meier bricht ein Kompetenzkampf los. Zu allem Übel ist Gretchen aus privaten Gründen so sauer auf Marc, dass sie beim Kampf um Macht und Erfolg tapfer mitmischt. Sie will jetzt auch eine richtige Chirurgin sein! Und das bedeutet: Eiskalt sein. Keine von Gretchens großen Stärken. Kurz vor der OP beschleicht Gretchen allerdings der Verdacht, dass der Spender alles andere als hirntot ist...

    • HD
    • 47 Minuten
    • FOLGE 6

    Endlich! Ein Kind von Marc!

    Marc bekommt das Angebot, die chirurgische Leitung des Nordstadtkrankenhauses zu übernehmen und wittert Ruhm und Geld! Doch weil Gretchen sich wieder mal überall einmischt, kommt es zu Missverständnissen und der Professor glaubt, dass Marc und Gretchen ein gemeinsames Kind haben, was ihm allerdings perfekt in sein 'familienorientiertes Personalmanagement' passt. Marc muss Gretchen nicht lange bitten, ein bisschen Kleinfamilie zu spielen. Doch, dass die Situation eskaliert, ist ausnahmsweise mal nicht ihre Schuld. Der eingelieferte Tropenarzt hat einen Pfeil in der Brust, einen Parasiten in der Blase und verweigert sich dennoch allen Behandlungsmethoden, die Geld kosten. Das bräuchten die Kinder seiner Charity-Organisation doch viel dringender!

    • HD
    • 47 Minuten

    Marc bekommt das Angebot, die chirurgische Leitung des Nordstadtkrankenhauses zu übernehmen und wittert Ruhm und Geld! Doch weil Gretchen sich wieder mal überall einmischt, kommt es zu Missverständnissen und der Professor glaubt, dass Marc und Gretchen ein gemeinsames Kind haben, was ihm allerdings perfekt in sein 'familienorientiertes Personalmanagement' passt. Marc muss Gretchen nicht lange bitten, ein bisschen Kleinfamilie zu spielen. Doch, dass die Situation eskaliert, ist ausnahmsweise mal nicht ihre Schuld. Der eingelieferte Tropenarzt hat einen Pfeil in der Brust, einen Parasiten in der Blase und verweigert sich dennoch allen Behandlungsmethoden, die Geld kosten. Das bräuchten die Kinder seiner Charity-Organisation doch viel dringender!

    • HD
    • 47 Minuten
    • FOLGE 7

    Herr Ober! Mein Happy End ist kalt!

    Wieder einmal hat Dr. Gretchen Haase einen langen Kampf hinter sich. Den Kampf um Liebe. Erstaunlicherweise ist dieses Mal klar, um wen es sich handelt. Doch während sie weiß, was sie fühlt, ist ihr Angebeteter nicht in der Lage, sich zur Liebe zu bekennen. Gretchen nimmt pro forma die Schuld auf sich und trifft eine Entscheidung, die bedeuten würde, dass sie alles zurücklassen müsste, das ihr lieb und teuer ist. Unterdessen fällt die Kindergärtnerin Frau Schnippel vom Baum und wird im Elisabethkrankenhaus herzlich behandelt. Nur nicht von Marc. Denn der kennt sie noch von früher und es scheint ihm unangenehm zu sein, dass seine alte Kindergärtnerin sich immer noch ein bisschen um ihn sorgt. Gab es ein Geheimnis in Marcs Kindheit?

    • HD
    • 47 Minuten

    Wieder einmal hat Dr. Gretchen Haase einen langen Kampf hinter sich. Den Kampf um Liebe. Erstaunlicherweise ist dieses Mal klar, um wen es sich handelt. Doch während sie weiß, was sie fühlt, ist ihr Angebeteter nicht in der Lage, sich zur Liebe zu bekennen. Gretchen nimmt pro forma die Schuld auf sich und trifft eine Entscheidung, die bedeuten würde, dass sie alles zurücklassen müsste, das ihr lieb und teuer ist. Unterdessen fällt die Kindergärtnerin Frau Schnippel vom Baum und wird im Elisabethkrankenhaus herzlich behandelt. Nur nicht von Marc. Denn der kennt sie noch von früher und es scheint ihm unangenehm zu sein, dass seine alte Kindergärtnerin sich immer noch ein bisschen um ihn sorgt. Gab es ein Geheimnis in Marcs Kindheit?

    • HD
    • 47 Minuten
© RTL Television

Weitere Staffeln der Serie

Zuschauer kauften auch

Top‑Sendungen: Komödien