Beschreibung

Willkommen bei der Familie Griffin! Peter Griffin, das dicke Oberhaupt der Familie, seine Frau Lois, die Kinder Meg, Chris, Stewie und das lustige Baby mit dem Footballschädel und nicht zuletzt Brian, der sprechende Hund zeigen sich schon in dieser ersten Staffel gleich von ihrer besten Seite.

    • 12,99 €

Beschreibung

Willkommen bei der Familie Griffin! Peter Griffin, das dicke Oberhaupt der Familie, seine Frau Lois, die Kinder Meg, Chris, Stewie und das lustige Baby mit dem Footballschädel und nicht zuletzt Brian, der sprechende Hund zeigen sich schon in dieser ersten Staffel gleich von ihrer besten Seite.

    • FOLGE 1

    Der großzügige Wohlfahrtsscheck

    Nach einer feucht-fröhlichen Party ist Peter am nächsten Tag total verkatert und schläft während der Arbeit ein. Eigentlich sollte er gefährliches Kinderspielzeug aussortieren, doch weil er dies verschläft, kommt es zu mehreren Unfällen - Peter wird gefeuert. Auf der Suche nach einem Job landet er bei der Wohlfahrt, von der er aus Versehen wöchentlich einen Scheck von 150.000 Dollar erhält. Von nun an leben die Griffins in Saus und Braus - doch wie lange?

    • 22 Minuten

    Nach einer feucht-fröhlichen Party ist Peter am nächsten Tag total verkatert und schläft während der Arbeit ein. Eigentlich sollte er gefährliches Kinderspielzeug aussortieren, doch weil er dies verschläft, kommt es zu mehreren Unfällen - Peter wird gefeuert. Auf der Suche nach einem Job landet er bei der Wohlfahrt, von der er aus Versehen wöchentlich einen Scheck von 150.000 Dollar erhält. Von nun an leben die Griffins in Saus und Braus - doch wie lange?

    • 22 Minuten
    • FOLGE 2

    Der verhängnisvolle Autounfall

    Peter versucht, Meg das Autofahren beizubringen. Mit verheerenden Folgen! Er verliert die Kontrolle über das Fahrzeug und zerstört dabei aus versehen das Kabelnetz der gesamten Stadt. Mit dem Versprechen, ihr ein brandneues Auto zu kaufen, bringt er Meg dazu, die Schuld auf sich zunehmen. Doch seine Taten verfolgen Peter - er wird schier wahnsinnig, ohne TV!

    • 22 Minuten

    Peter versucht, Meg das Autofahren beizubringen. Mit verheerenden Folgen! Er verliert die Kontrolle über das Fahrzeug und zerstört dabei aus versehen das Kabelnetz der gesamten Stadt. Mit dem Versprechen, ihr ein brandneues Auto zu kaufen, bringt er Meg dazu, die Schuld auf sich zunehmen. Doch seine Taten verfolgen Peter - er wird schier wahnsinnig, ohne TV!

    • 22 Minuten
    • FOLGE 3

    Die Zeitmachine

    Lois ist stocksauer auf Peter: Dieser hat ausgerechnet an Stewies erstem Geburtstag Meg erlaubt, auf eine Party zu gehen. Was weder Meg noch er ahnen - die Feier ist in Wirklichkeit eine geheime Sektenveranstaltung. Als Peter Meg schließlich abholt, um sie heimzubringen, folgt ihnen der Sektenführer nach Hause. Dort aber wartet eine Überraschung auf ihn: Stewie hält den Kult-Guru hartnäckig für den Mann, der ihn wieder zurück in die "Eierstock-Bastille" bringen will.

    • 22 Minuten

    Lois ist stocksauer auf Peter: Dieser hat ausgerechnet an Stewies erstem Geburtstag Meg erlaubt, auf eine Party zu gehen. Was weder Meg noch er ahnen - die Feier ist in Wirklichkeit eine geheime Sektenveranstaltung. Als Peter Meg schließlich abholt, um sie heimzubringen, folgt ihnen der Sektenführer nach Hause. Dort aber wartet eine Überraschung auf ihn: Stewie hält den Kult-Guru hartnäckig für den Mann, der ihn wieder zurück in die "Eierstock-Bastille" bringen will.

    • 22 Minuten
    • FOLGE 4

    Stewies erster Geburtstag

    Statt im Haushalt zu helfen, denkt Peter nur an sein eigenes Vergnügen: Er baut für sich und seine Freunde eine große Kellerbar. Um nicht abseits zu stehen, tritt Lois dort als Sängerin auf - mit Erfolg. Die Bar ist jeden Abend voll, die Männer der Stadt sind von Lois begeistert, nur ihre Ehefrauen nicht. Als diese dem Treiben ein Ende setzen wollen, bricht im Keller ein Brand aus. Aber Stewie hat inzwischen eine Zeitmaschine gebastelt, und macht alles wieder rückgängig ...

    • 22 Minuten

    Statt im Haushalt zu helfen, denkt Peter nur an sein eigenes Vergnügen: Er baut für sich und seine Freunde eine große Kellerbar. Um nicht abseits zu stehen, tritt Lois dort als Sängerin auf - mit Erfolg. Die Bar ist jeden Abend voll, die Männer der Stadt sind von Lois begeistert, nur ihre Ehefrauen nicht. Als diese dem Treiben ein Ende setzen wollen, bricht im Keller ein Brand aus. Aber Stewie hat inzwischen eine Zeitmaschine gebastelt, und macht alles wieder rückgängig ...

    • 22 Minuten
    • FOLGE 5

    Der Held von nebenan

    Familie Griffin hat neue Nachbarn: Joe und Bonnie mit Sohn Kevin, in den sich Meg unsterblich verliebt. Peter hingegen sucht dringend einen erstklassigen Baseballspieler für seine Firmenmannschaft - und sieht in Nachbar Joe den geeigneten Mann dafür. Zwar sitzt Joe im Rollstuhl, doch als heldenhafter Polizist und Baseballmeister führt er die Mannschaft zu einem großen Sieg. Als alle von Joe begeistert sind, will auch Peter seiner Familie beweisen, dass er ein Held sein kann.

    • 22 Minuten

    Familie Griffin hat neue Nachbarn: Joe und Bonnie mit Sohn Kevin, in den sich Meg unsterblich verliebt. Peter hingegen sucht dringend einen erstklassigen Baseballspieler für seine Firmenmannschaft - und sieht in Nachbar Joe den geeigneten Mann dafür. Zwar sitzt Joe im Rollstuhl, doch als heldenhafter Polizist und Baseballmeister führt er die Mannschaft zu einem großen Sieg. Als alle von Joe begeistert sind, will auch Peter seiner Familie beweisen, dass er ein Held sein kann.

    • 22 Minuten
    • FOLGE 6

    Nie mehr Pfadfinder

    Als Chris aus der Jugendpfadfindergruppe geworfen wird, lädt Peter die ganze Familie zu einem Besuch nach New York in den Big Apple ein, um seinen niedergeschlagenen Sohn wieder aufzumuntern. Doch als Peter falsch abbiegt, landen sie in einem urwüchsigen amerikanischen Casino. Dort aber gerät Lois in einen Spielrausch und betätigt den Spielautomat leider einmal zu viel. Peter muss nun all seine Phantasie aufwenden, um zu beweisen, dass er ein gebürtiger Amerikaner ist.

    • ab 6 Jahren
    • 22 Minuten

    Als Chris aus der Jugendpfadfindergruppe geworfen wird, lädt Peter die ganze Familie zu einem Besuch nach New York in den Big Apple ein, um seinen niedergeschlagenen Sohn wieder aufzumuntern. Doch als Peter falsch abbiegt, landen sie in einem urwüchsigen amerikanischen Casino. Dort aber gerät Lois in einen Spielrausch und betätigt den Spielautomat leider einmal zu viel. Peter muss nun all seine Phantasie aufwenden, um zu beweisen, dass er ein gebürtiger Amerikaner ist.

    • ab 6 Jahren
    • 22 Minuten
    • FOLGE 7

    Das Leben des Brian

    Peter könnte eine Extrasumme Geldes gut gebrauchen und beschließt, seinen Hund Brian zur Teilnahme an einer Hundeshow zu überreden. Zwar ist dies eigentlich unter Brians Würde, doch dem armen Hund bleibt nichts anderes übrig, als zusammen mit seinem Herrchen ein paar Tricks in der Show vorzuführen. Als aber Hund und Herrchen wegen eines misslungenen Tricks in Streit geraten, hat Brian genug von seinem Leben als Bürger zweiter Klasse und beschließt, für seine Rechte zu kämpfen.

    • 22 Minuten

    Peter könnte eine Extrasumme Geldes gut gebrauchen und beschließt, seinen Hund Brian zur Teilnahme an einer Hundeshow zu überreden. Zwar ist dies eigentlich unter Brians Würde, doch dem armen Hund bleibt nichts anderes übrig, als zusammen mit seinem Herrchen ein paar Tricks in der Show vorzuführen. Als aber Hund und Herrchen wegen eines misslungenen Tricks in Streit geraten, hat Brian genug von seinem Leben als Bürger zweiter Klasse und beschließt, für seine Rechte zu kämpfen.

    • 22 Minuten
    • FOLGE 8

    Stinkreich

    Lois' reiche Tante stirbt, und die Griffins erben ihr extravagantes Haus. Die Familie aber will nicht umziehen, nur Peter ist entschlossen, endlich zur "besseren Gesellschaft" zu gehören. Er verkauft im Alleingang das alte Haus und entlohnt damit die im neuen Haus wohnende Dienerschaft, die schon seit Monaten unbezahlt blieb. Doch als schließlich herauskommt, dass das Haus der Tante ein Bordell war und nur geringfügigen Wert hat, ist plötzlich Schluss mit stinkreich!

    • ab 6 Jahren
    • 22 Minuten

    Lois' reiche Tante stirbt, und die Griffins erben ihr extravagantes Haus. Die Familie aber will nicht umziehen, nur Peter ist entschlossen, endlich zur "besseren Gesellschaft" zu gehören. Er verkauft im Alleingang das alte Haus und entlohnt damit die im neuen Haus wohnende Dienerschaft, die schon seit Monaten unbezahlt blieb. Doch als schließlich herauskommt, dass das Haus der Tante ein Bordell war und nur geringfügigen Wert hat, ist plötzlich Schluss mit stinkreich!

    • ab 6 Jahren
    • 22 Minuten
    • FOLGE 9

    Heiliger Bimbam

    Peters Vater, ein unnachgiebiger Workaholic, muss aus Gesundheitsgründen eine kleine Erholungspause einlegen. Freudig nimmt er Peters und Lois' Angebot an, die Auszeit bei ihnen zu verbringen. Doch schon bald geht er allen mit seinen guten Ratschlägen gehörig auf die Nerven. Als Peter darauf beschließt, seinen Vater mit in die Spielzeugfabrik zu nehmen, ist sein Boss so begeistert von dessen Arbeitsmoral, dass er ihn als Vorarbeiter einstellt - und das hat drastische Folgen!

    • ab 6 Jahren
    • 22 Minuten

    Peters Vater, ein unnachgiebiger Workaholic, muss aus Gesundheitsgründen eine kleine Erholungspause einlegen. Freudig nimmt er Peters und Lois' Angebot an, die Auszeit bei ihnen zu verbringen. Doch schon bald geht er allen mit seinen guten Ratschlägen gehörig auf die Nerven. Als Peter darauf beschließt, seinen Vater mit in die Spielzeugfabrik zu nehmen, ist sein Boss so begeistert von dessen Arbeitsmoral, dass er ihn als Vorarbeiter einstellt - und das hat drastische Folgen!

    • ab 6 Jahren
    • 22 Minuten
    • FOLGE 10

    Der letzte Knall

    Peter steigert sich anlässlich des bevorstehenden Jahrtausendwechsels immer mehr in seine Weltuntergangstheorien und lässt alle geplanten Neujahrsaktionen seiner Familie streichen. Denn er ist sich einer Sache ganz sicher: Am 1. Januar 2000 werden Bomben die ganze Welt zerstören - außer einer erstaunlich robusten Twinkie-Fabrik. Nun machen sich die Griffins auf die Suche nach dieser Fabrik, doch unterwegs wird Stewie von einer Mutanten-Bande gekidnappt.

    • 22 Minuten

    Peter steigert sich anlässlich des bevorstehenden Jahrtausendwechsels immer mehr in seine Weltuntergangstheorien und lässt alle geplanten Neujahrsaktionen seiner Familie streichen. Denn er ist sich einer Sache ganz sicher: Am 1. Januar 2000 werden Bomben die ganze Welt zerstören - außer einer erstaunlich robusten Twinkie-Fabrik. Nun machen sich die Griffins auf die Suche nach dieser Fabrik, doch unterwegs wird Stewie von einer Mutanten-Bande gekidnappt.

    • 22 Minuten
    • FOLGE 11

    Hundeliebe

    Da Stewie Hund Brian abgrundtief hasst, pinkelt er im Haus überall hin und behauptet dann, dies sei Brian gewesen. Der wird daraufhin von den Griffins zu einem Psychiater gebracht, der Unerhörtes behauptet: Brian würde deshalb an jede Ecke pinkeln, weil er in jemanden verliebt sei - und dabei kann es sich nur um Lois handeln! Als Brian sich schließlich ein Herz fasst und sich Lois erklärt, lacht diese den armen Hund nur aus und will einfach - wie bisher - seine Freundin bleiben.

    • 22 Minuten

    Da Stewie Hund Brian abgrundtief hasst, pinkelt er im Haus überall hin und behauptet dann, dies sei Brian gewesen. Der wird daraufhin von den Griffins zu einem Psychiater gebracht, der Unerhörtes behauptet: Brian würde deshalb an jede Ecke pinkeln, weil er in jemanden verliebt sei - und dabei kann es sich nur um Lois handeln! Als Brian sich schließlich ein Herz fasst und sich Lois erklärt, lacht diese den armen Hund nur aus und will einfach - wie bisher - seine Freundin bleiben.

    • 22 Minuten
    • FOLGE 12

    Kohle ohne Ende

    Um sich endlich eine sündhaft teure Prada-Handtasche leisten zu können, jobbt Meg als Kellnerin. Ihr kleiner Bruder Stewie muss sie zur Arbeit begleiten. Schon bald bemerkt Meg, dass sie saftige Trinkgelder bekommt, weil die Gäste sie für Stewies Mutter halten - eine Tatsache, die sie natürlich sofort schamlos ausnutzt. Zumindest so lange, bis ihr die Sozialarbeiterin Sandy auf die Schliche kommt und das Kind wegnimmt. Peter und Lois sind entsetzt, als sie davon erfahren!

    • ab 6 Jahren
    • 22 Minuten

    Um sich endlich eine sündhaft teure Prada-Handtasche leisten zu können, jobbt Meg als Kellnerin. Ihr kleiner Bruder Stewie muss sie zur Arbeit begleiten. Schon bald bemerkt Meg, dass sie saftige Trinkgelder bekommt, weil die Gäste sie für Stewies Mutter halten - eine Tatsache, die sie natürlich sofort schamlos ausnutzt. Zumindest so lange, bis ihr die Sozialarbeiterin Sandy auf die Schliche kommt und das Kind wegnimmt. Peter und Lois sind entsetzt, als sie davon erfahren!

    • ab 6 Jahren
    • 22 Minuten
    • FOLGE 13

    Der Sensemann

    Die Griffins sind eine nach außen hin "völlig normale" Mittelklasse-Familie: Peter, seine Frau Lois, die drei Kinder Chris, Meg und Stewie - und Brian, der Hund. Der Vierbeiner ist eindeutig das eloquenteste Mitglied des Griffin-Haushaltes und der Einzige, der im täglichen Chaos einen klaren Kopf behält. Seine sarkastischen Bemerkungen sind trocken wie die Martinis, die er so gerne trinkt. Brian ist der Erste, an den sich Peter in Krisen wendet. Und das passiert ziemlich oft ...

    • 22 Minuten

    Die Griffins sind eine nach außen hin "völlig normale" Mittelklasse-Familie: Peter, seine Frau Lois, die drei Kinder Chris, Meg und Stewie - und Brian, der Hund. Der Vierbeiner ist eindeutig das eloquenteste Mitglied des Griffin-Haushaltes und der Einzige, der im täglichen Chaos einen klaren Kopf behält. Seine sarkastischen Bemerkungen sind trocken wie die Martinis, die er so gerne trinkt. Brian ist der Erste, an den sich Peter in Krisen wendet. Und das passiert ziemlich oft ...

    • 22 Minuten
© 2010 Twentieth Century Fox Film Corporation

Weitere Staffeln der Serie

Zuschauer kauften auch

Top‑Sendungen: Komödien