Beschreibung

Drogenhandel, Geldwäsche und das raue Milieu der Straßenkriminalität bilden den Rahmen für die dritte Staffel der rasant inszenierten Krimi-Serie ”Follow the Money”. Egal ob in der Finanzwelt oder in den kriminellen Untergrundnetzwerken – Gier ist überall.

    • 19,99 €

Beschreibung

Drogenhandel, Geldwäsche und das raue Milieu der Straßenkriminalität bilden den Rahmen für die dritte Staffel der rasant inszenierten Krimi-Serie ”Follow the Money”. Egal ob in der Finanzwelt oder in den kriminellen Untergrundnetzwerken – Gier ist überall.

    • FOLGE 1

    Episode 1

    Der Ermittler der Kopenhagener Wirtschaftskripo Alf Rybjerg leidet unter massiven Schlafstörungen und der psychologischen Belastung durch ein Trauma, das er im Einsatz erlitten hat. Alf wurde dabei angeschossen und schwer verletzt. Jetzt arbeitet er für die Taskforce Nørrebro, die Kollegen sind auf der Suche nach Drogen. Durch einen Hinweis kommt das Polizeiteam einem Drogenkurier auf die Spur. Bei der laufenden Fahndung stößt Alf auf einen Lagerraum, in dem sich mehrere Leichen befinden. Die toten Rumänen waren allesamt Geschäftsführer millionenschwerer Firmen – auf dem Papier zumindest. Eine Fährte für die Kripo … Währenddessen baut Nicky, ein ehemaliger Automechaniker und Kleinkrimineller, für den spanischen Drogenbaron Marco den Absatzmarkt in Dänemark auf. Ein Informant bei der Polizei teilt Nicky mit, dass seine ehemalige Freundin den gemeinsamen Sohn an Pflegeeltern übergeben hat.

    • ab 12 Jahren
    • HD
    • 56 Minuten

    Der Ermittler der Kopenhagener Wirtschaftskripo Alf Rybjerg leidet unter massiven Schlafstörungen und der psychologischen Belastung durch ein Trauma, das er im Einsatz erlitten hat. Alf wurde dabei angeschossen und schwer verletzt. Jetzt arbeitet er für die Taskforce Nørrebro, die Kollegen sind auf der Suche nach Drogen. Durch einen Hinweis kommt das Polizeiteam einem Drogenkurier auf die Spur. Bei der laufenden Fahndung stößt Alf auf einen Lagerraum, in dem sich mehrere Leichen befinden. Die toten Rumänen waren allesamt Geschäftsführer millionenschwerer Firmen – auf dem Papier zumindest. Eine Fährte für die Kripo … Währenddessen baut Nicky, ein ehemaliger Automechaniker und Kleinkrimineller, für den spanischen Drogenbaron Marco den Absatzmarkt in Dänemark auf. Ein Informant bei der Polizei teilt Nicky mit, dass seine ehemalige Freundin den gemeinsamen Sohn an Pflegeeltern übergeben hat.

    • ab 12 Jahren
    • HD
    • 56 Minuten
    • FOLGE 2

    Episode 2

    Der Bankangestellten Anna wird eine Beförderung verwehrt: Eine viel jüngere und inkompetentere Kollegin, die sie dazu noch ausgebildet hat, bekommt den Posten der Filialleiterin. Anna ist mehr als frustriert, und als ihr Mann Søren sie dringend bittet, etwas für die Konten seines Zulieferers zu unternehmen, überschreitet sie eine rote Linie. Sie manipuliert Runes Konten mit gefälschten Rechnungen und rettet damit die kleine Baufirma ihres Mannes. Anna ist überrascht, wie einfach das geht … Alf wird von seinem Vorgesetzten Storm beauftragt, den Fall der toten Rumänen zu leiten und aufzuklären. Der Ermittler der Wirtschaftskripo leidet weiterhin unter massiven Schlafstörungen. Und so sieht sich Alf eines Nachts gezwungen, auf der Straße eine etwas effektivere Lösung zu suchen … Trotz ermittlungsstrategischer Differenzen zwischen ihm und seinem Kollegen Møller gelingt es Alf und seinem Team, den Namen des Mieters des Lagerraums zu ermitteln, in dem sie die Leichen gefunden haben. Die Spur führt in ein unscheinbares Reisebüro mit Wechselstube, wo auch Nicky regelmäßig sein schmutziges Drogengeld wäscht. Nicky besucht seine Ex-Freundin Lina, die in einer psychiatrischen Anstalt behandelt wird, auf der Suche nach ihrem gemeinsamen Sohn.

    • ab 12 Jahren
    • HD
    • 58 Minuten

    Der Bankangestellten Anna wird eine Beförderung verwehrt: Eine viel jüngere und inkompetentere Kollegin, die sie dazu noch ausgebildet hat, bekommt den Posten der Filialleiterin. Anna ist mehr als frustriert, und als ihr Mann Søren sie dringend bittet, etwas für die Konten seines Zulieferers zu unternehmen, überschreitet sie eine rote Linie. Sie manipuliert Runes Konten mit gefälschten Rechnungen und rettet damit die kleine Baufirma ihres Mannes. Anna ist überrascht, wie einfach das geht … Alf wird von seinem Vorgesetzten Storm beauftragt, den Fall der toten Rumänen zu leiten und aufzuklären. Der Ermittler der Wirtschaftskripo leidet weiterhin unter massiven Schlafstörungen. Und so sieht sich Alf eines Nachts gezwungen, auf der Straße eine etwas effektivere Lösung zu suchen … Trotz ermittlungsstrategischer Differenzen zwischen ihm und seinem Kollegen Møller gelingt es Alf und seinem Team, den Namen des Mieters des Lagerraums zu ermitteln, in dem sie die Leichen gefunden haben. Die Spur führt in ein unscheinbares Reisebüro mit Wechselstube, wo auch Nicky regelmäßig sein schmutziges Drogengeld wäscht. Nicky besucht seine Ex-Freundin Lina, die in einer psychiatrischen Anstalt behandelt wird, auf der Suche nach ihrem gemeinsamen Sohn.

    • ab 12 Jahren
    • HD
    • 58 Minuten
    • FOLGE 3

    Episode 3

    Anna und Rune versuchen, Geldwäsche-Kunden zu akquirieren. Dem ersten Interessenten ist Anna nicht professionell genug, den zweiten lehnt Anna ab, weil er zu brutal zu seiner Gang ist. Dessen Fahrer gibt Anna allerdings daraufhin den Kontakt zu Nicky, den er als zu ihr passend beschreibt. Und Annas Gespräch mit Nicky verläuft erfolgreich … Nicky trifft sich auch mit den Pflegeeltern seines Sohnes Milas und dem Sozialarbeiter vom Jugendamt, um das Sorgerecht für den Fünfjährigen zurückzugewinnen. Derweil observieren Alf und sein Team die suspekte Wechselstube, um der Spur des Geldes der toten Rumänen zu folgen. Bei der Überwachung entdecken Alf und Stine einen vorbestraften Drogenhändler, Kim Prami. Die Spezialeinheit fahndet nach Prami und kann in dessen Garage eine halbe Tonne Haschisch sicherstellen. Doch als Alf vor der Wechselstube Nicky auftauchen sieht, den er von einem früheren Fall kennt, ahnt der Ermittler, dass er vielleicht von Anfang an auf einer falschen Fährte war.

    • ab 12 Jahren
    • HD
    • 55 Minuten

    Anna und Rune versuchen, Geldwäsche-Kunden zu akquirieren. Dem ersten Interessenten ist Anna nicht professionell genug, den zweiten lehnt Anna ab, weil er zu brutal zu seiner Gang ist. Dessen Fahrer gibt Anna allerdings daraufhin den Kontakt zu Nicky, den er als zu ihr passend beschreibt. Und Annas Gespräch mit Nicky verläuft erfolgreich … Nicky trifft sich auch mit den Pflegeeltern seines Sohnes Milas und dem Sozialarbeiter vom Jugendamt, um das Sorgerecht für den Fünfjährigen zurückzugewinnen. Derweil observieren Alf und sein Team die suspekte Wechselstube, um der Spur des Geldes der toten Rumänen zu folgen. Bei der Überwachung entdecken Alf und Stine einen vorbestraften Drogenhändler, Kim Prami. Die Spezialeinheit fahndet nach Prami und kann in dessen Garage eine halbe Tonne Haschisch sicherstellen. Doch als Alf vor der Wechselstube Nicky auftauchen sieht, den er von einem früheren Fall kennt, ahnt der Ermittler, dass er vielleicht von Anfang an auf einer falschen Fährte war.

    • ab 12 Jahren
    • HD
    • 55 Minuten
    • FOLGE 4

    Episode 4

    Storm untersagt Alf, Nickys Spur zu folgen, und ordnet an, sich stattdessen weiterhin auf den ursprünglich Hauptverdächtigen Kim Prami zu konzentrieren. Als Alf diesen in seiner U-Haft-Zelle befragt, bestätigt Prami ihm, dass Nicky in der Tat Marcos gesuchter Kontaktmann für den Aufbau eines Drogennetzwerks in Dänemark ist. Also beginnt Alf, Nicky eigenmächtig zu beschatten, und bekommt dabei Hilfe von einem unerwarteten Verbündeten. Gleichzeitig wird Annas Verhandlungsgeschick auf den Prüfstand gestellt, als sie zwei zähe Geschäftsmänner aus den Emiraten trifft, um für Nicky ein Schwarzgeldkonto in Dubai zu eröffnen. Nicky sucht derweil einen Abnehmer für eine nicht nach Plan gelaufene Drogenlieferung und wird schließlich dem ambitionierten Wasim vorgestellt, der sich kaufwillig zeigt. Der Palästinenser positioniert sich darüber hinaus als potenzieller Großkunde, ein Bündnis mit ihm könnte Nickys Geschäfte in vollkommen neue Sphären katapultieren.

    • ab 12 Jahren
    • HD
    • 55 Minuten

    Storm untersagt Alf, Nickys Spur zu folgen, und ordnet an, sich stattdessen weiterhin auf den ursprünglich Hauptverdächtigen Kim Prami zu konzentrieren. Als Alf diesen in seiner U-Haft-Zelle befragt, bestätigt Prami ihm, dass Nicky in der Tat Marcos gesuchter Kontaktmann für den Aufbau eines Drogennetzwerks in Dänemark ist. Also beginnt Alf, Nicky eigenmächtig zu beschatten, und bekommt dabei Hilfe von einem unerwarteten Verbündeten. Gleichzeitig wird Annas Verhandlungsgeschick auf den Prüfstand gestellt, als sie zwei zähe Geschäftsmänner aus den Emiraten trifft, um für Nicky ein Schwarzgeldkonto in Dubai zu eröffnen. Nicky sucht derweil einen Abnehmer für eine nicht nach Plan gelaufene Drogenlieferung und wird schließlich dem ambitionierten Wasim vorgestellt, der sich kaufwillig zeigt. Der Palästinenser positioniert sich darüber hinaus als potenzieller Großkunde, ein Bündnis mit ihm könnte Nickys Geschäfte in vollkommen neue Sphären katapultieren.

    • ab 12 Jahren
    • HD
    • 55 Minuten
    • FOLGE 5

    Episode 5

    Annas Mann Søren entdeckt die neuen, teuren Designerkleider, die sie sich gekauft hat, und stellt seine Frau zur Rede. Die Bankangestellte gesteht ihrem Mann die Geldwäschegeschäfte, woraufhin er sie ohrfeigt. Anna ist schwer getroffen, greift dann aber zu einem ungewöhnlichen Mittel, um weiterarbeiten zu können … Isa setzt sich für Alf ein, damit er und sein Team die Genehmigung erhalten, Nickys Wohnung abzuhören. Alf und Isa versuchen, sich nicht mehr zu sehen und ihre Affäre auf Eis zu legen. Stine kommt Alf hinsichtlich seines Tablettenkonsums auf die Spur. Sie bittet ihn inständig, damit aufzuhören. Doch Alf kann nicht von den synthetischen Mitteln lassen, er rastet völlig aus und greift Stine körperlich an. Als die in Nickys Wohnung eingebauten Wanzen keine brauchbaren Informationen liefern, entscheidet der Ermittler kurzerhand, ein bisschen Unruhe in der Drogenszene zu stiften und einen Drogenkurier verhaften zu lassen. Doch der Einsatz der Taskforce Nørrebro endet in einem entsetzlichen Fiasko.

    • ab 12 Jahren
    • HD
    • 58 Minuten

    Annas Mann Søren entdeckt die neuen, teuren Designerkleider, die sie sich gekauft hat, und stellt seine Frau zur Rede. Die Bankangestellte gesteht ihrem Mann die Geldwäschegeschäfte, woraufhin er sie ohrfeigt. Anna ist schwer getroffen, greift dann aber zu einem ungewöhnlichen Mittel, um weiterarbeiten zu können … Isa setzt sich für Alf ein, damit er und sein Team die Genehmigung erhalten, Nickys Wohnung abzuhören. Alf und Isa versuchen, sich nicht mehr zu sehen und ihre Affäre auf Eis zu legen. Stine kommt Alf hinsichtlich seines Tablettenkonsums auf die Spur. Sie bittet ihn inständig, damit aufzuhören. Doch Alf kann nicht von den synthetischen Mitteln lassen, er rastet völlig aus und greift Stine körperlich an. Als die in Nickys Wohnung eingebauten Wanzen keine brauchbaren Informationen liefern, entscheidet der Ermittler kurzerhand, ein bisschen Unruhe in der Drogenszene zu stiften und einen Drogenkurier verhaften zu lassen. Doch der Einsatz der Taskforce Nørrebro endet in einem entsetzlichen Fiasko.

    • ab 12 Jahren
    • HD
    • 58 Minuten
    • FOLGE 6

    Episode 6

    Anna gerät in Not, als interne Kontrolleure überraschend in ihrer Filiale auftauchen, um die Konten zu prüfen. Die Zeit ist nun sehr knapp, um ihre Spuren zu verwischen … Derweil ist Alf Nicky dicht auf den Fersen, doch weder dessen Wohnung noch die Saft-Bar liefern belastendes Beweismaterial. Nicky scheint keine Fehler zu machen. Seine Begegnung mit Sahar, die Aussicht auf eine neue Liebe und auf das Sorgerecht für seinen Sohn Milas lassen in Nicky den Wunsch wachsen, aus dem Drogengeschäft auszusteigen. Die Sehnsucht nach einem ganz normalen Leben mit Familie ist groß. Und gleichzeitig steigt der Fahndungsdruck … Als Alf und sein Team erfahren, dass der spanische Drogenbaron Marco seinen dänischen Kontaktmann Nicky in Kopenhagen besuchen wird, bietet sich der Spezialeinheit die seltene Gelegenheit, Nicky und seinen bedeutenden Auftraggeber gleichzeitig zu fassen.

    • ab 12 Jahren
    • HD
    • 58 Minuten

    Anna gerät in Not, als interne Kontrolleure überraschend in ihrer Filiale auftauchen, um die Konten zu prüfen. Die Zeit ist nun sehr knapp, um ihre Spuren zu verwischen … Derweil ist Alf Nicky dicht auf den Fersen, doch weder dessen Wohnung noch die Saft-Bar liefern belastendes Beweismaterial. Nicky scheint keine Fehler zu machen. Seine Begegnung mit Sahar, die Aussicht auf eine neue Liebe und auf das Sorgerecht für seinen Sohn Milas lassen in Nicky den Wunsch wachsen, aus dem Drogengeschäft auszusteigen. Die Sehnsucht nach einem ganz normalen Leben mit Familie ist groß. Und gleichzeitig steigt der Fahndungsdruck … Als Alf und sein Team erfahren, dass der spanische Drogenbaron Marco seinen dänischen Kontaktmann Nicky in Kopenhagen besuchen wird, bietet sich der Spezialeinheit die seltene Gelegenheit, Nicky und seinen bedeutenden Auftraggeber gleichzeitig zu fassen.

    • ab 12 Jahren
    • HD
    • 58 Minuten
    • FOLGE 7

    Episode 7

    Annas Bankfiliale gerät bei den Nachforschungen über Nicky ins Visier der Ermittler. Alf und sein Kollege Møller suchen Nete, die Filialleiterin, und Anna auf, um sich über Nickys Kontoaktivitäten zu informieren. Anna steht ab jetzt nicht nur unter dem Druck, die kriminellen Geschäfte ihres Klienten verdeckt zu halten, sie muss auch die eingeweihte Nete kontrollieren. Währenddessen nimmt Nickys Traum von einem zurückgezogenen Familienleben langsam Form an. Nickys neue Freundin Sahar lernt seinen Sohn Milas kennen, die beiden verstehen sich gut. Doch Lala, sein treuer Mitarbeiter aus der Saft-Bar und Nickys designierter Nachfolger, bekommt Probleme mit ihrem Großkunden Wasim und wird zudem Opfer eines rassistischen Angriffs. Alfs geheimer Informant, Polizeipräsident Brodersen, weiht den Ermittler in seinen Plan ein, das Drogengeschäft zu monopolisieren, um der zunehmenden Gewalt auf den Straßen ein Ende zu setzen. Aber er setzt Alf unter Druck und versucht, dessen Fahndung aktiv zu beeinflussen.

    • HD
    • 57 Minuten

    Annas Bankfiliale gerät bei den Nachforschungen über Nicky ins Visier der Ermittler. Alf und sein Kollege Møller suchen Nete, die Filialleiterin, und Anna auf, um sich über Nickys Kontoaktivitäten zu informieren. Anna steht ab jetzt nicht nur unter dem Druck, die kriminellen Geschäfte ihres Klienten verdeckt zu halten, sie muss auch die eingeweihte Nete kontrollieren. Währenddessen nimmt Nickys Traum von einem zurückgezogenen Familienleben langsam Form an. Nickys neue Freundin Sahar lernt seinen Sohn Milas kennen, die beiden verstehen sich gut. Doch Lala, sein treuer Mitarbeiter aus der Saft-Bar und Nickys designierter Nachfolger, bekommt Probleme mit ihrem Großkunden Wasim und wird zudem Opfer eines rassistischen Angriffs. Alfs geheimer Informant, Polizeipräsident Brodersen, weiht den Ermittler in seinen Plan ein, das Drogengeschäft zu monopolisieren, um der zunehmenden Gewalt auf den Straßen ein Ende zu setzen. Aber er setzt Alf unter Druck und versucht, dessen Fahndung aktiv zu beeinflussen.

    • HD
    • 57 Minuten
    • FOLGE 8

    Episode 8

    Während die Gewalt zwischen den rivalisierenden Drogengangs Kopenhagens eskaliert, bereitet Nicky seinen endgültigen Ausstieg aus dem Geschäft vor. Schritt für Schritt plant er die Übergabe an Lala, seinen treuen Mitarbeiter. Doch dann ändert sich alles, als Wasim, Nickys Großabnehmer, Opfer einer blutigen Attacke wird und die Täter die Macht auf dem Drogenmarkt übernehmen. Alf besinnt sich und findet die Kraft, sich dem Druck von ganz oben zu widersetzen. Fortan richtet der Ermittler den vollen Fokus des Teams auf Nicky und Marco, woraufhin Polizeipräsident Brodersen droht, die Spezialeinheit durch massive Etatkürzungen zu entmachten. Alf bleibt nicht viel Zeit, um neue Schlüsse aus dem vorhandenen Beweismaterial zu ziehen, doch dann realisiert er schlagartig, was ihnen von Anfang an entgangen war …

    • HD
    • 58 Minuten

    Während die Gewalt zwischen den rivalisierenden Drogengangs Kopenhagens eskaliert, bereitet Nicky seinen endgültigen Ausstieg aus dem Geschäft vor. Schritt für Schritt plant er die Übergabe an Lala, seinen treuen Mitarbeiter. Doch dann ändert sich alles, als Wasim, Nickys Großabnehmer, Opfer einer blutigen Attacke wird und die Täter die Macht auf dem Drogenmarkt übernehmen. Alf besinnt sich und findet die Kraft, sich dem Druck von ganz oben zu widersetzen. Fortan richtet der Ermittler den vollen Fokus des Teams auf Nicky und Marco, woraufhin Polizeipräsident Brodersen droht, die Spezialeinheit durch massive Etatkürzungen zu entmachten. Alf bleibt nicht viel Zeit, um neue Schlüsse aus dem vorhandenen Beweismaterial zu ziehen, doch dann realisiert er schlagartig, was ihnen von Anfang an entgangen war …

    • HD
    • 58 Minuten
    • FOLGE 9

    Episode 9

    Nicky wurde schwer verletzt, doch trotz offener Wunde gelingt es ihm, vor Alf und seinem Team aus dem Krankenhaus zu fliehen. Er plant, gemeinsam mit seinem Sohn Milas in Spanien unterzutauchen. Doch dafür braucht er das Geld von seinem Schwarzgeldkonto in den Emiraten, das zwischenzeitlich von Lala und Nabil abgezweigt wurde. Anna ist auf Netes Hilfe angewiesen, um Nickys Millionen nach Spanien transferieren zu können, doch dann wird sie von ihrer Chefin kurzerhand entlassen. Als die Zeit immer knapper wird und der Druck auf Anna immer weiter steigt, begibt sie sich zu Netes Wohnung; sie ist zu allem bereit … Währenddessen bremst der Polizeipräsident Alfs intensive Fahndung nach Nicky aus. Brodersen lässt Alfs Vorgesetzten Storm belastende Fotos zukommen, die den Ermittler beim Tablettenkauf auf der Straße zeigen. Daraufhin scheint Alf der Suspendierung und der Quasi-Aufhebung seiner Fahndung nicht mehr entgehen zu können.

    • HD
    • 58 Minuten

    Nicky wurde schwer verletzt, doch trotz offener Wunde gelingt es ihm, vor Alf und seinem Team aus dem Krankenhaus zu fliehen. Er plant, gemeinsam mit seinem Sohn Milas in Spanien unterzutauchen. Doch dafür braucht er das Geld von seinem Schwarzgeldkonto in den Emiraten, das zwischenzeitlich von Lala und Nabil abgezweigt wurde. Anna ist auf Netes Hilfe angewiesen, um Nickys Millionen nach Spanien transferieren zu können, doch dann wird sie von ihrer Chefin kurzerhand entlassen. Als die Zeit immer knapper wird und der Druck auf Anna immer weiter steigt, begibt sie sich zu Netes Wohnung; sie ist zu allem bereit … Währenddessen bremst der Polizeipräsident Alfs intensive Fahndung nach Nicky aus. Brodersen lässt Alfs Vorgesetzten Storm belastende Fotos zukommen, die den Ermittler beim Tablettenkauf auf der Straße zeigen. Daraufhin scheint Alf der Suspendierung und der Quasi-Aufhebung seiner Fahndung nicht mehr entgehen zu können.

    • HD
    • 58 Minuten
    • FOLGE 10

    Episode 10

    Infolge der immer brutaler werdenden Drohungen von Nabils und Lalas Bande entscheidet sich Anna, bei der Innenrevision ihrer Bank über ihre Geldwäsche auszupacken und die volle Kooperation anzubieten. Nicky schließt mit Alf einen Kompromiss über die Bedingungen seiner Haftstrafe, bevor der eigentlich suspendierte Ermittler ihn der Polizei übergibt. Doch kurz nach Nickys Abholung steht die Polizei erneut vor der Tür, um den Dealer abzuführen. Da dämmert es Alf, dass er hinters Licht geführt wurde. Polizeipräsident Brodersen will Nicky für immer aus Dänemark wegbringen lassen und ihm ein anonymes, isoliertes Leben in Dubai aufzwingen, um ihn so für sich unschädlich zu machen. Doch Nicky, der sich um keinen Preis von seinem Sohn Milas trennen will, hinterlässt Alf versteckte Hinweise, die der Ermittler im Wettlauf gegen die Zeit entschlüsseln muss, um Brodersen zuvorzukommen. Annas Zukunft nimmt eine überraschend positive Wendung, während Nickys Schicksal nun vom Scharfsinn seines ebenbürtigen Gegenspielers abhängt.

    • HD
    • 58 Minuten

    Infolge der immer brutaler werdenden Drohungen von Nabils und Lalas Bande entscheidet sich Anna, bei der Innenrevision ihrer Bank über ihre Geldwäsche auszupacken und die volle Kooperation anzubieten. Nicky schließt mit Alf einen Kompromiss über die Bedingungen seiner Haftstrafe, bevor der eigentlich suspendierte Ermittler ihn der Polizei übergibt. Doch kurz nach Nickys Abholung steht die Polizei erneut vor der Tür, um den Dealer abzuführen. Da dämmert es Alf, dass er hinters Licht geführt wurde. Polizeipräsident Brodersen will Nicky für immer aus Dänemark wegbringen lassen und ihm ein anonymes, isoliertes Leben in Dubai aufzwingen, um ihn so für sich unschädlich zu machen. Doch Nicky, der sich um keinen Preis von seinem Sohn Milas trennen will, hinterlässt Alf versteckte Hinweise, die der Ermittler im Wettlauf gegen die Zeit entschlüsseln muss, um Brodersen zuvorzukommen. Annas Zukunft nimmt eine überraschend positive Wendung, während Nickys Schicksal nun vom Scharfsinn seines ebenbürtigen Gegenspielers abhängt.

    • HD
    • 58 Minuten
© 2019 - DR

Weitere Staffeln der Serie

Zuschauer kauften auch

Top‑Sendungen: Drama