Beschreibung

Grey’s Anatomy ist ein eindringliches medizinisches Fernsehdrama, das nun in die zwölf Staffel geht und sich mit dem Privat- und Berufsleben einer Gruppe von Ärzten am Grey Sloan Memorial Hospital in Seattle befasst.

    • 29,99 €

Beschreibung

Grey’s Anatomy ist ein eindringliches medizinisches Fernsehdrama, das nun in die zwölf Staffel geht und sich mit dem Privat- und Berufsleben einer Gruppe von Ärzten am Grey Sloan Memorial Hospital in Seattle befasst.

    • FOLGE 1

    Mit dem Kopf durch die Wand

    Die Staffel beginnt drei Monate nach der 11. Staffel. Meredith hat ihr altes Haus wieder und wohnt dort zusammen mit Maggie und Amelia. Nach anfänglichen Querelen und zwingt Maggie ihre Schwester und Amelia, ihre Probleme miteinander zu lösen. Meredith besinnt sich darauf, wie wichtig für Derek immer die Familie war. Bailey will kneifen, nachdem sie einen Tag mit der zweiten Anwärterin, Tracy McConell, verbracht hat. Ben redet ihr ins Gewissen. Sie überzeugt den Vorstand sehr unkonventionell davon, dass sie den chefarzt-Posten verdient hat. Die verliebten Teenager Jessica und Aliyah werden schwer verletzt eingeliefert. Damit Jessica einem Umerziehungscamp, (in dem sie "geheilt" werden soll) entgeht und damit sie für immer zusammen sein können, stehen sie auf Gleisen und werden von einem Zug erfasst. Jessicas Mutter Bethany verhält sich wie eine homophobe Furie. Maggie rutscht die Hand aus und sie schlägt ihr ins Gesicht. Jessicas Vater Steven der anfangs farblos wirkt, spricht am Ende ein Machtwort und bringt seine hysterische Frau zum Schweigen. April kehrt aus dem Kriegsgebiet zurück. Jackson entzieht sich ihr.

    • HD
    • 41 Minuten

    Die Staffel beginnt drei Monate nach der 11. Staffel. Meredith hat ihr altes Haus wieder und wohnt dort zusammen mit Maggie und Amelia. Nach anfänglichen Querelen und zwingt Maggie ihre Schwester und Amelia, ihre Probleme miteinander zu lösen. Meredith besinnt sich darauf, wie wichtig für Derek immer die Familie war. Bailey will kneifen, nachdem sie einen Tag mit der zweiten Anwärterin, Tracy McConell, verbracht hat. Ben redet ihr ins Gewissen. Sie überzeugt den Vorstand sehr unkonventionell davon, dass sie den chefarzt-Posten verdient hat. Die verliebten Teenager Jessica und Aliyah werden schwer verletzt eingeliefert. Damit Jessica einem Umerziehungscamp, (in dem sie "geheilt" werden soll) entgeht und damit sie für immer zusammen sein können, stehen sie auf Gleisen und werden von einem Zug erfasst. Jessicas Mutter Bethany verhält sich wie eine homophobe Furie. Maggie rutscht die Hand aus und sie schlägt ihr ins Gesicht. Jessicas Vater Steven der anfangs farblos wirkt, spricht am Ende ein Machtwort und bringt seine hysterische Frau zum Schweigen. April kehrt aus dem Kriegsgebiet zurück. Jackson entzieht sich ihr.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 2

    Baileys erster Tag

    Im Mittelpunkt steht Baileys erster Tag als neue Chefärztin. Diese entzieht sich als erstes dem Willkommens-frühstück, das die Belegschaft für sie ausrichten wollte. Bailey bringt alle Oberärzte gegen sich auf, als sie für die Behandlung der tumorkranken Jade Unmögliches verlangt. Ihr Perfektionsstreben kostet die Patientin beinahe das Leben. Nach einer liebevollen Standpauke von Webber sieht Bailey ihren Fehler ein. Sie verspricht den Kollegen, es am nächsten Tag besser zu machen. April muss in eine Isolationskammer, nachdem Arizona einen Ausschlag auf ihrem Rücken entdeckt hat. Jackson kann sich wiederholt einem Gespräch mit ihr entziehen, indem er einfach weggeht. Schließlich erzwingt sie eins. Jackson scheint ihr nicht verzeihen zu können, dass sie zweimal in einem Kriegsgebiet gearbeitet hat. April will um ihre Ehe kämpfen, wenn nötig bis aufs Blut ... Meredith hat alle Hände voll zu tun, denn sie muss auch Baileys Patienten versorgen. Stephanie ist ihr dabei eine große Stütze. Letztendlich wird Meredith von Bailey dann jedoch zur leitenden Oberärztin der Allgemeinchirurgie ernannt; ein großer Vertrauens-beweis. Callie erzählt jedem, der es hören oder nicht hören will, von ihrer neuen Liebe. Owen und Amelia verhalten sich wie Teenies. Man darf gespannt sein.

    • HD
    • 41 Minuten

    Im Mittelpunkt steht Baileys erster Tag als neue Chefärztin. Diese entzieht sich als erstes dem Willkommens-frühstück, das die Belegschaft für sie ausrichten wollte. Bailey bringt alle Oberärzte gegen sich auf, als sie für die Behandlung der tumorkranken Jade Unmögliches verlangt. Ihr Perfektionsstreben kostet die Patientin beinahe das Leben. Nach einer liebevollen Standpauke von Webber sieht Bailey ihren Fehler ein. Sie verspricht den Kollegen, es am nächsten Tag besser zu machen. April muss in eine Isolationskammer, nachdem Arizona einen Ausschlag auf ihrem Rücken entdeckt hat. Jackson kann sich wiederholt einem Gespräch mit ihr entziehen, indem er einfach weggeht. Schließlich erzwingt sie eins. Jackson scheint ihr nicht verzeihen zu können, dass sie zweimal in einem Kriegsgebiet gearbeitet hat. April will um ihre Ehe kämpfen, wenn nötig bis aufs Blut ... Meredith hat alle Hände voll zu tun, denn sie muss auch Baileys Patienten versorgen. Stephanie ist ihr dabei eine große Stütze. Letztendlich wird Meredith von Bailey dann jedoch zur leitenden Oberärztin der Allgemeinchirurgie ernannt; ein großer Vertrauens-beweis. Callie erzählt jedem, der es hören oder nicht hören will, von ihrer neuen Liebe. Owen und Amelia verhalten sich wie Teenies. Man darf gespannt sein.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 3

    Ich hab dich gewählt

    Merediths Vertrag ist in der Post. Maggie wirkt überrascht, als sie ihn liest, streitet ihre Verwunderung aber ab. Später stellt sich heraus, dass Merediths Gehalt wesentlich geringer ist als das der anderen Ober- und Chefärzte. Als sich Richard darüber bei Bailey beschwert, hält die ihm einen Vortrag darüber, dass ihr ehemaliger Zögling für sich selbst einstehen und selbstbestimmt verhandeln muss. Maggie wird von Selbstzweifeln geplagt, nachdem sie erfahren hat, dass ihr Ex Ethan heiratet. Beim Mädels-Abend ergießt sie sich - beschwipst - in Bildern über fremde Planeten und Aliens. Nach ihrer Schicht im Krankenhaus trifft sie in der Bar auf Andrew de Luca. Beide sind in Weltuntergangs-Stimmung und auf du-und du mit Herrn Tequila. Es kommt zum Küssen. Alex kämpft um das Leben von todkranken neugeborenen Zwillingen. Letztendlich kann er nur eines der Babys retten. Jo spricht ihn auf die Samenspende für ihn und Izzy an. Typisch Alex versucht er abzulenken, als Jo ihn fragt, ob er Kinder haben möchte. Er haut ab. Nachdem er aber nach misslungener OP eins der Zwillinge in die Arme nimmt, damit es nicht ohne menschliche Wärme sterben muss, geht er mit anderen Auge nach Hause. Er meint zu Jo, dass er bereit ist, sofort ein Baby mit ihr zu zeugen. Jackson macht April unmissverständlich klar, dass eine räumliche Trennung unumgänglich ist. Er nimmt sogar das Wort Scheidung in den Mund. Am Ende verhandelt Meredith mit Bailey. Die macht es ihr leicht, fragt nach einer Summe und nickt diese ab. Sie ist stolz auf ihren ehemaligen Zögling.

    • HD
    • 41 Minuten

    Merediths Vertrag ist in der Post. Maggie wirkt überrascht, als sie ihn liest, streitet ihre Verwunderung aber ab. Später stellt sich heraus, dass Merediths Gehalt wesentlich geringer ist als das der anderen Ober- und Chefärzte. Als sich Richard darüber bei Bailey beschwert, hält die ihm einen Vortrag darüber, dass ihr ehemaliger Zögling für sich selbst einstehen und selbstbestimmt verhandeln muss. Maggie wird von Selbstzweifeln geplagt, nachdem sie erfahren hat, dass ihr Ex Ethan heiratet. Beim Mädels-Abend ergießt sie sich - beschwipst - in Bildern über fremde Planeten und Aliens. Nach ihrer Schicht im Krankenhaus trifft sie in der Bar auf Andrew de Luca. Beide sind in Weltuntergangs-Stimmung und auf du-und du mit Herrn Tequila. Es kommt zum Küssen. Alex kämpft um das Leben von todkranken neugeborenen Zwillingen. Letztendlich kann er nur eines der Babys retten. Jo spricht ihn auf die Samenspende für ihn und Izzy an. Typisch Alex versucht er abzulenken, als Jo ihn fragt, ob er Kinder haben möchte. Er haut ab. Nachdem er aber nach misslungener OP eins der Zwillinge in die Arme nimmt, damit es nicht ohne menschliche Wärme sterben muss, geht er mit anderen Auge nach Hause. Er meint zu Jo, dass er bereit ist, sofort ein Baby mit ihr zu zeugen. Jackson macht April unmissverständlich klar, dass eine räumliche Trennung unumgänglich ist. Er nimmt sogar das Wort Scheidung in den Mund. Am Ende verhandelt Meredith mit Bailey. Die macht es ihr leicht, fragt nach einer Summe und nickt diese ab. Sie ist stolz auf ihren ehemaligen Zögling.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 4

    Silberflut

    Ein Busunglück mit Senioren, die dem Krankenhaus eine "Silberflut" bescheren, rahmt die Handlung ein. Da ist Abe, der sich mit 85 Jahren noch einmal schwer verliebt hat und nun mit 90 seine geliebte Gabby heiraten möchte. Arizona ist gerührt von der Geschichte und schöpft Hoffnung, dass es für die Liebe nie zu spät ist. Abe stirbt leider, bevor er seinen Antrag machen kann. Maggie ist nach ihrer Nacht mit Andrew de Luca überdreht. Sie will Meredith von der "Orgie" erzählen. Dabei kommen sie auf Merediths Witwendasein zu sprechen. Meredith behauptet, dass ihr nichts fehlt, vor allem kein Sex, da sie diese große Liebe erlebt hat. Maggie kann sich am Ende, als sie Andrew klarmachen will, dass sich die letzte Nacht nicht wiederholen wird, nicht beherrschen ... Owen trichtert den Anfängern die vier "Eckpunkte" ein, die es beim Überbringen einer Todesnachricht zu beachten gilt. Meredith reicht das nicht. Sie erklärt den Anfängern, worum es dabei in erster Linie geht. Stephanie kann Amelias Behandlungsmethode bei der frischoperierten Rachel kaum ertragen. Sie wälzt ihre Pflicht auf Jo ab. Amelia verlangt eine Erklärung von Stephanie. Sie erzählt, dass sie als Fünfjährige an einer schmerzhaften Studie teilgenommen hat. Jo glaubt, die Geschichte ist gelogen, verpfeift Stephanie bei Amelia. Als sich durch Richard alles aufklärt, bittet Amelia ihren Zögling um Entschuldigung. Abends soll eine Dinner-Party stattfinden. Callie bringt ihre neue Freundin mit ...

    • HD
    • 41 Minuten

    Ein Busunglück mit Senioren, die dem Krankenhaus eine "Silberflut" bescheren, rahmt die Handlung ein. Da ist Abe, der sich mit 85 Jahren noch einmal schwer verliebt hat und nun mit 90 seine geliebte Gabby heiraten möchte. Arizona ist gerührt von der Geschichte und schöpft Hoffnung, dass es für die Liebe nie zu spät ist. Abe stirbt leider, bevor er seinen Antrag machen kann. Maggie ist nach ihrer Nacht mit Andrew de Luca überdreht. Sie will Meredith von der "Orgie" erzählen. Dabei kommen sie auf Merediths Witwendasein zu sprechen. Meredith behauptet, dass ihr nichts fehlt, vor allem kein Sex, da sie diese große Liebe erlebt hat. Maggie kann sich am Ende, als sie Andrew klarmachen will, dass sich die letzte Nacht nicht wiederholen wird, nicht beherrschen ... Owen trichtert den Anfängern die vier "Eckpunkte" ein, die es beim Überbringen einer Todesnachricht zu beachten gilt. Meredith reicht das nicht. Sie erklärt den Anfängern, worum es dabei in erster Linie geht. Stephanie kann Amelias Behandlungsmethode bei der frischoperierten Rachel kaum ertragen. Sie wälzt ihre Pflicht auf Jo ab. Amelia verlangt eine Erklärung von Stephanie. Sie erzählt, dass sie als Fünfjährige an einer schmerzhaften Studie teilgenommen hat. Jo glaubt, die Geschichte ist gelogen, verpfeift Stephanie bei Amelia. Als sich durch Richard alles aufklärt, bittet Amelia ihren Zögling um Entschuldigung. Abends soll eine Dinner-Party stattfinden. Callie bringt ihre neue Freundin mit ...

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 5

    Dinnerparty

    Callies neue Freundin, Penny, entpuppt sich als die Ärztin, die sich damals die Schuld an Dereks Tod gegeben hatte. Meredith friert förmlich ein, funktioniert nur noch, nagt aber zunächst nichts. Alle sind begeistert von Penny. Als Bailey später den Dinner-Gästen mitteilt, dass Penny im Grey Sloan Memorial arbeiten wird, sagt Meredith, dass Penny ihren Mann umgebracht hat. Sie läuft in ihr Zimmer, in das Alex ihr folgt. Alle sind geschockt. Amelia zwingt Penny, ihr von dem Abend zu erzählen. Amelia wirft Meredith vor, ihr nichts gesagt zu haben. Daraufhin flippt Meredith aus und schmeißt sie aus ihrem Zimmer. Owen verrät Amelia ein kleines Geheimnis. April offenbart Stephanie und Josephine, dass sie in ihrem zweiten Jahr einen tödlichen Fehler gemacht hat. Stephanie fordert Jo auf, an ihrem Minderwertigkeits-gefühl zu arbeiten. Jackson schlägt gegenüber April einen versöhnlichen Ton an. Maggie entzieht sich dem Dinner und fährt ins Krankenhaus, um auszuschließen, dass sie sich eine Geschlechtskrankheit von de Luca eingefangen hat. Andrew meint, es sei sicher nur ein Harnwegsinfekt. Die beiden führen ein lockeres Gespräch, während sie auf die Testergebnisse warten.

    • HD
    • 41 Minuten

    Callies neue Freundin, Penny, entpuppt sich als die Ärztin, die sich damals die Schuld an Dereks Tod gegeben hatte. Meredith friert förmlich ein, funktioniert nur noch, nagt aber zunächst nichts. Alle sind begeistert von Penny. Als Bailey später den Dinner-Gästen mitteilt, dass Penny im Grey Sloan Memorial arbeiten wird, sagt Meredith, dass Penny ihren Mann umgebracht hat. Sie läuft in ihr Zimmer, in das Alex ihr folgt. Alle sind geschockt. Amelia zwingt Penny, ihr von dem Abend zu erzählen. Amelia wirft Meredith vor, ihr nichts gesagt zu haben. Daraufhin flippt Meredith aus und schmeißt sie aus ihrem Zimmer. Owen verrät Amelia ein kleines Geheimnis. April offenbart Stephanie und Josephine, dass sie in ihrem zweiten Jahr einen tödlichen Fehler gemacht hat. Stephanie fordert Jo auf, an ihrem Minderwertigkeits-gefühl zu arbeiten. Jackson schlägt gegenüber April einen versöhnlichen Ton an. Maggie entzieht sich dem Dinner und fährt ins Krankenhaus, um auszuschließen, dass sie sich eine Geschlechtskrankheit von de Luca eingefangen hat. Andrew meint, es sei sicher nur ein Harnwegsinfekt. Die beiden führen ein lockeres Gespräch, während sie auf die Testergebnisse warten.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 6

    Mein unbekanntes Wesen

    Penny wird an ihrem ersten Tag im GSM Meredith zugeteilt. Diese versucht, über den Dingen zu stehen, was ihr allerdings nicht gelingt. Sie sucht förmlich nach Fehlern und macht Penny zur Schnecke. Callie sagt ihr, dass ihr Verhalten armselig ist. Daraufhin geht Meredith in die Kapelle und "redet mit Derek" Richard erzählt ihr, dass er sie damals auch nicht im Programm haben wollte. Er wollte nicht jeden Tag an Ellis Grey und alles Schöne und Schreckliche, was mit ihr zusammenhängt, erinnert werden. Er hat dann aber doch beschlossen, darüber erhaben zu sein. Meredith lässt diese Folge in Bezug auf Penny versöhnlich ausgehen. Dr. Nathan Riggs, den April bei ihrem letzten Kriegseinsatz kennengelernt hat, bringt auf ihr Geheiß den 10-jährigen Kamal aus Jordanien nach Seattle. Er leidet an Morbus-Ollier. (Geschwülste an den Fingern.) Jackson geht von einem Routine-Eingriff aus. Er hat keine Röntgenbilder gesehen. Als er aber Kamals hochgradig schwer deformierten "Hände" sieht, kommt es zum Streit. Nach einigem Hin- und Her und einem Gespräch mit Nathan, beschließt Jackson dann doch, gemeinsam mit Callie, die OP zu wagen. Owen scheint Nathan zu kennen. Er reagiert sehr negativ auf ihn. Ein alter Freund von Richard hatte einen Autounfall, bei dem seine Tochter verletzt wurde. Maggie behandelt sie. Als die Frage nach Kindern aufkommt, sagt Richard zunächst, dass er keine Kinder hat. Später beichtet er seinem Freund die Affäre mit Ellis und sagt ihm, dass er sehr stolz ist, seine Tochter zu kennen.

    • HD
    • 41 Minuten

    Penny wird an ihrem ersten Tag im GSM Meredith zugeteilt. Diese versucht, über den Dingen zu stehen, was ihr allerdings nicht gelingt. Sie sucht förmlich nach Fehlern und macht Penny zur Schnecke. Callie sagt ihr, dass ihr Verhalten armselig ist. Daraufhin geht Meredith in die Kapelle und "redet mit Derek" Richard erzählt ihr, dass er sie damals auch nicht im Programm haben wollte. Er wollte nicht jeden Tag an Ellis Grey und alles Schöne und Schreckliche, was mit ihr zusammenhängt, erinnert werden. Er hat dann aber doch beschlossen, darüber erhaben zu sein. Meredith lässt diese Folge in Bezug auf Penny versöhnlich ausgehen. Dr. Nathan Riggs, den April bei ihrem letzten Kriegseinsatz kennengelernt hat, bringt auf ihr Geheiß den 10-jährigen Kamal aus Jordanien nach Seattle. Er leidet an Morbus-Ollier. (Geschwülste an den Fingern.) Jackson geht von einem Routine-Eingriff aus. Er hat keine Röntgenbilder gesehen. Als er aber Kamals hochgradig schwer deformierten "Hände" sieht, kommt es zum Streit. Nach einigem Hin- und Her und einem Gespräch mit Nathan, beschließt Jackson dann doch, gemeinsam mit Callie, die OP zu wagen. Owen scheint Nathan zu kennen. Er reagiert sehr negativ auf ihn. Ein alter Freund von Richard hatte einen Autounfall, bei dem seine Tochter verletzt wurde. Maggie behandelt sie. Als die Frage nach Kindern aufkommt, sagt Richard zunächst, dass er keine Kinder hat. Später beichtet er seinem Freund die Affäre mit Ellis und sagt ihm, dass er sehr stolz ist, seine Tochter zu kennen.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 7

    Vorurteile

    Nachdem Penny in der letzten Folge von Meredith "gequält" wurde, führt Penny nun eher ein Schattendasein in Merediths Dienst. Als Callie Meredith deswegen anraunzen will, verbittet Penny sich dies. Sie sagt Meredith selbst die Meinung. Schließ-lich lässt Meredith Penny an den OP-Tisch treten, als Mr. Jaffee seine Spenderniere eingesetzt bekommt. Dafür muss Jo zurücktreten, die Mr. Jaffee jahrelang behandelt hatte. Wieder einmal fühlt sie sich nicht ernstgenommen. Mitchell erlebt; was ein "Doc-Knocker" ist. Alex hatte ihn vor einer Mutter gewarnt. Owen klärt Mitchell auf. Es passiert, dass Mütter, die überfordert sind und keine Unterstützung seitens des Partners erfahren, im "fürsorglichen" Arzt die Erfüllung sehen und sich an ihn ranschmeißen. Richard bietet sich an, Arizona zu einem Quiz-Abend zu begleiten - nichtsahnend, dass es sich um eine Lesben-Bar handelt. Als Arizona ihm reinen Wein einschenkt, versucht er - ganz Gentleman - ihr zu helfen, eine Frau kennenzulernen. Owen reagiert sehr ungehalten auf den Neuzugang Nathan Riggs. Amelia gegenüber verschließt er sich. Er will nicht über Riggs reden. Meredith dringt nicht in ihn ein, sie fragt nur: "Hassen wir ihn"? Als Owen bejaht, meint sie: "Okay, dann hassen wir ihn" und bezeugt so ihre Solidarität mit Owen. Sie hatte Cristina ver-sprochen, für ihn da zu sein, wenn er jemanden braucht. Amelia fragt sich, ob sie rassistische Ansätze hat. Sie redet mit Maggie darüber, die sie beruhigen kann. Maggie ist anfangs von Nathan genervt. Später findet sie, dass er auf zack und ganz charmant ist.

    • HD
    • 41 Minuten

    Nachdem Penny in der letzten Folge von Meredith "gequält" wurde, führt Penny nun eher ein Schattendasein in Merediths Dienst. Als Callie Meredith deswegen anraunzen will, verbittet Penny sich dies. Sie sagt Meredith selbst die Meinung. Schließ-lich lässt Meredith Penny an den OP-Tisch treten, als Mr. Jaffee seine Spenderniere eingesetzt bekommt. Dafür muss Jo zurücktreten, die Mr. Jaffee jahrelang behandelt hatte. Wieder einmal fühlt sie sich nicht ernstgenommen. Mitchell erlebt; was ein "Doc-Knocker" ist. Alex hatte ihn vor einer Mutter gewarnt. Owen klärt Mitchell auf. Es passiert, dass Mütter, die überfordert sind und keine Unterstützung seitens des Partners erfahren, im "fürsorglichen" Arzt die Erfüllung sehen und sich an ihn ranschmeißen. Richard bietet sich an, Arizona zu einem Quiz-Abend zu begleiten - nichtsahnend, dass es sich um eine Lesben-Bar handelt. Als Arizona ihm reinen Wein einschenkt, versucht er - ganz Gentleman - ihr zu helfen, eine Frau kennenzulernen. Owen reagiert sehr ungehalten auf den Neuzugang Nathan Riggs. Amelia gegenüber verschließt er sich. Er will nicht über Riggs reden. Meredith dringt nicht in ihn ein, sie fragt nur: "Hassen wir ihn"? Als Owen bejaht, meint sie: "Okay, dann hassen wir ihn" und bezeugt so ihre Solidarität mit Owen. Sie hatte Cristina ver-sprochen, für ihn da zu sein, wenn er jemanden braucht. Amelia fragt sich, ob sie rassistische Ansätze hat. Sie redet mit Maggie darüber, die sie beruhigen kann. Maggie ist anfangs von Nathan genervt. Später findet sie, dass er auf zack und ganz charmant ist.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 8

    Der große Knall

    Bailey übersteht ihre erste Krise als neue Chefin der Klinik. Bei einem Großbrand werden über 40 Feuerwehrleute verletzt, die Bailey alle aufnehmen will. Schnell sind die räumlichen Kapazitäten erschöpft. Bailey lässt die Cafeteria in einen Behandlungs-Großraum umwandeln. Jackson will endlich ein Gespräch mit April führen. Sie weigert sich, weil sie den letzten Sex so konservieren will, wie sie ihn empfunden hat. Sie geht davon aus, dass Jackson sich von ihr trennen will. Er würde durch Worte dieses Bild zerstören. Evelyn Hunts Freund wurde beim Brand verletzt und wird von Meredith und Nathan Riggs operiert. Als Nathan später Owen begegnet und über Evelyn als ""Ma"" spricht, rastet Owen aus und schlägt Nathan zu Boden. Owen zieht sich vor Amelia zurück. Evelyn erzählt Meredith, dass Owen eine Schwester hatte. Als Amelia vergeblich versucht, Informationen von Meredith zu bekommen, eskaliert die Situation. Meredith wirft Amelia aus ihrem Haus. Am Schluss sitzt Amelia mit Nathan in ""Joe's Bar. Vor ihr steht ein Wodka Tonic. Jo fühlt sich von Alex vernachlässigt. Sie ist es leid, nur zweite Wahl zu sein. Nach ihrer Versöhnung mit Steph teilt Jo Alex mit, dass sie eine Weile bei Steph wohnen wird. Er macht ihr einen Heiratsantrag - den er schon länger geplant hatte. Arizona versucht etwas unbeholfen, sich mit einer verletzten Feuerwehr-Frau zu verabreden, als diese gerade von ihrer Partnerin abgeholt wird.

    • HD
    • 41 Minuten

    Bailey übersteht ihre erste Krise als neue Chefin der Klinik. Bei einem Großbrand werden über 40 Feuerwehrleute verletzt, die Bailey alle aufnehmen will. Schnell sind die räumlichen Kapazitäten erschöpft. Bailey lässt die Cafeteria in einen Behandlungs-Großraum umwandeln. Jackson will endlich ein Gespräch mit April führen. Sie weigert sich, weil sie den letzten Sex so konservieren will, wie sie ihn empfunden hat. Sie geht davon aus, dass Jackson sich von ihr trennen will. Er würde durch Worte dieses Bild zerstören. Evelyn Hunts Freund wurde beim Brand verletzt und wird von Meredith und Nathan Riggs operiert. Als Nathan später Owen begegnet und über Evelyn als ""Ma"" spricht, rastet Owen aus und schlägt Nathan zu Boden. Owen zieht sich vor Amelia zurück. Evelyn erzählt Meredith, dass Owen eine Schwester hatte. Als Amelia vergeblich versucht, Informationen von Meredith zu bekommen, eskaliert die Situation. Meredith wirft Amelia aus ihrem Haus. Am Schluss sitzt Amelia mit Nathan in ""Joe's Bar. Vor ihr steht ein Wodka Tonic. Jo fühlt sich von Alex vernachlässigt. Sie ist es leid, nur zweite Wahl zu sein. Nach ihrer Versöhnung mit Steph teilt Jo Alex mit, dass sie eine Weile bei Steph wohnen wird. Er macht ihr einen Heiratsantrag - den er schon länger geplant hatte. Arizona versucht etwas unbeholfen, sich mit einer verletzten Feuerwehr-Frau zu verabreden, als diese gerade von ihrer Partnerin abgeholt wird.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 9

    Der Klang der Stille

    Meredith wird von einem Patienten angegriffen, als sie allein mit ihm im Raum ist und schwer verletzt. Penny findet sie schließlich, und ihre Kollegin müssen um das Leben der Ärztin kämpfen. Als Meredith wieder zu sich kommt, leidet sie unter unsäglichen Schmerzen und hat ihr Gehör verloren. Qualvolle Wochen stehen ihr vor, von denen sie sich langsam erholt und Geduld mit sich selbst und anderen aufbringen muss.

    • HD
    • 41 Minuten

    Meredith wird von einem Patienten angegriffen, als sie allein mit ihm im Raum ist und schwer verletzt. Penny findet sie schließlich, und ihre Kollegin müssen um das Leben der Ärztin kämpfen. Als Meredith wieder zu sich kommt, leidet sie unter unsäglichen Schmerzen und hat ihr Gehör verloren. Qualvolle Wochen stehen ihr vor, von denen sie sich langsam erholt und Geduld mit sich selbst und anderen aufbringen muss.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 10

    Alles Bestens

    Direkt vor der Notaufnahme explodiert ein Krankenwagen. Die Ärzte haben alle Hände voll zu tun, die verwundeten Sanitäter zu versorgen. Owen und Nathan kommen sich bei einer Behandlung schon wieder in die Haare, doch keiner von beiden will sagen, was ihre Freundschaft zerstört hat. Alex bekommt es unterdessen mit der selbstbewussten 15-jährigen Krebspatientin Maya zu tun, die seine Behandlung ablehnt. Und Meredith muss zum Psychologen, um ihr Trauma aufzuarbeiten.

    • HD
    • 41 Minuten

    Direkt vor der Notaufnahme explodiert ein Krankenwagen. Die Ärzte haben alle Hände voll zu tun, die verwundeten Sanitäter zu versorgen. Owen und Nathan kommen sich bei einer Behandlung schon wieder in die Haare, doch keiner von beiden will sagen, was ihre Freundschaft zerstört hat. Alex bekommt es unterdessen mit der selbstbewussten 15-jährigen Krebspatientin Maya zu tun, die seine Behandlung ablehnt. Und Meredith muss zum Psychologen, um ihr Trauma aufzuarbeiten.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 11

    Szenen einer Ehe

    April und Jackson sind drauf und dran die Scheidungspapiere zu unterschreiben. Doch wie konnte es so weit kommen? Wie konnte die Ehe, die begann wie im Märchen, in so einer Katastrophe enden? Brachte allein der Tod ihres ungeborenen Babys sie auseinander? Und ist die Scheidung wirklich das Ende?

    • HD
    • 41 Minuten

    April und Jackson sind drauf und dran die Scheidungspapiere zu unterschreiben. Doch wie konnte es so weit kommen? Wie konnte die Ehe, die begann wie im Märchen, in so einer Katastrophe enden? Brachte allein der Tod ihres ungeborenen Babys sie auseinander? Und ist die Scheidung wirklich das Ende?

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 12

    Mein nächstes Leben

    Katie Bryce wird eingeliefert - eine ehemalige Patientin von Derek, die Meredith an ihrem ersten Tag als Assistenzärztin betreut hat. Damals hatte sie ein Aneurysma im Gehirn, und nun hat sich ein neues, noch gefährlicheres gebildet. Richard hat indes herausgefunden, dass Andrew eine heimliche Beziehung mit Maggie hat und nimmt den jungen Liebhaber seiner Tochter hart ran ... April will Jackson noch nicht sagen, dass sie ein Kind von ihm erwartet.

    • HD
    • 41 Minuten

    Katie Bryce wird eingeliefert - eine ehemalige Patientin von Derek, die Meredith an ihrem ersten Tag als Assistenzärztin betreut hat. Damals hatte sie ein Aneurysma im Gehirn, und nun hat sich ein neues, noch gefährlicheres gebildet. Richard hat indes herausgefunden, dass Andrew eine heimliche Beziehung mit Maggie hat und nimmt den jungen Liebhaber seiner Tochter hart ran ... April will Jackson noch nicht sagen, dass sie ein Kind von ihm erwartet.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 13

    Das Dream-Team

    Callie, Meredith, Bailey, Jackson und Jo müssen eine höchst ungewöhnliche und komplizierte OP an einem krebskranken Veteranen durchführen. Nicht nur dessen Arzt, Major Thorpe, zweifelt an den Fähigkeiten des Teams - auch Callie ist sich ihrer Sache noch nicht sicher. Ben begeht indes einen schweren Fehler und riskiert damit nicht nur das Leben eines Patienten, sondern auch seinen Job ... Stephanie, Penelope und Alex werden dagegen von einer Gruppe Cheerleader auf Trab gehalten.

    • HD
    • 41 Minuten

    Callie, Meredith, Bailey, Jackson und Jo müssen eine höchst ungewöhnliche und komplizierte OP an einem krebskranken Veteranen durchführen. Nicht nur dessen Arzt, Major Thorpe, zweifelt an den Fähigkeiten des Teams - auch Callie ist sich ihrer Sache noch nicht sicher. Ben begeht indes einen schweren Fehler und riskiert damit nicht nur das Leben eines Patienten, sondern auch seinen Job ... Stephanie, Penelope und Alex werden dagegen von einer Gruppe Cheerleader auf Trab gehalten.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 14

    Assistenzarzt-Roulette

    Richard entscheidet, dass die Assistenzärzte untereinander ihre Abteilungen wechseln sollen und sorgt damit zunächst für allerhand Unmut. Amelia muss mit Penny zusammenarbeiten, als ein schwer verletzter, bewusstloser Mann eingeliefert wird. Arizona betreut indes mit Ben die Steuerberaterin Courtney, die mit Vierlingen schwanger ist. Viel zu früh kündigt sich das erste Baby an. Und April weigert sich immer noch, Jackson zu sagen, dass sie ein Kind von ihm erwartet.

    • HD
    • 39 Minuten

    Richard entscheidet, dass die Assistenzärzte untereinander ihre Abteilungen wechseln sollen und sorgt damit zunächst für allerhand Unmut. Amelia muss mit Penny zusammenarbeiten, als ein schwer verletzter, bewusstloser Mann eingeliefert wird. Arizona betreut indes mit Ben die Steuerberaterin Courtney, die mit Vierlingen schwanger ist. Viel zu früh kündigt sich das erste Baby an. Und April weigert sich immer noch, Jackson zu sagen, dass sie ein Kind von ihm erwartet.

    • HD
    • 39 Minuten
    • FOLGE 15

    Entscheidungshilfe

    Arizona hat Jackson verraten, dass April schwanger ist. Jackson reagiert geschockt und macht seiner Exfrau Vorwürfe. Meredith hat indes ein Date mit dem Militärarzt Will Thorpe, doch dann kommt ihr eine dreifache Organtransplantation dazwischen und dient als willkommene Ausrede, das Treffen abzusagen. Owen und Riggs müssen sich derweil um eine junge Frau kümmern, die in den Bergen verunglückt ist und mit lebensbedrohlichen Verletzungen eingeliefert wird.

    • HD
    • 41 Minuten

    Arizona hat Jackson verraten, dass April schwanger ist. Jackson reagiert geschockt und macht seiner Exfrau Vorwürfe. Meredith hat indes ein Date mit dem Militärarzt Will Thorpe, doch dann kommt ihr eine dreifache Organtransplantation dazwischen und dient als willkommene Ausrede, das Treffen abzusagen. Owen und Riggs müssen sich derweil um eine junge Frau kümmern, die in den Bergen verunglückt ist und mit lebensbedrohlichen Verletzungen eingeliefert wird.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 16

    Durch den Schmerz hindurch

    Meredith nimmt Will mit nach Hause - doch am nächsten Morgen wirft sie ihn Hals über Kopf raus. Sie ist mit den Nerven am Ende, rückt aber nicht damit raus, was vorgefallen ist. In der Klinik wird unter anderem Callies Tochter Sofia eingeliefert. Sie hat nur eine leichte Kopfverletzung, doch da Callie im OP ist, muss Penny die Kleine versorgen. Indes trifft Jacksons Mutter ein und sucht das Gespräch mit April - vordergründig ist sie um die schwangere Ex-Frau ihres Sohnes bemüht.

    • HD
    • 41 Minuten

    Meredith nimmt Will mit nach Hause - doch am nächsten Morgen wirft sie ihn Hals über Kopf raus. Sie ist mit den Nerven am Ende, rückt aber nicht damit raus, was vorgefallen ist. In der Klinik wird unter anderem Callies Tochter Sofia eingeliefert. Sie hat nur eine leichte Kopfverletzung, doch da Callie im OP ist, muss Penny die Kleine versorgen. Indes trifft Jacksons Mutter ein und sucht das Gespräch mit April - vordergründig ist sie um die schwangere Ex-Frau ihres Sohnes bemüht.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 17

    Schwelbrand

    Zwischen April und Arizona herrscht nach wie vor Eiszeit. Als beide gemeinsam die 14-jährige Jenny behandeln, sind sie sich nicht einig: Sollen sie Jennys Mutter verraten, dass ihre Tochter schwanger ist? April findet indes heraus, dass Catherine sie verklagen will, weil sie Jackson bei der Scheidung nicht gesagt hat, dass sie ein Kind von ihm erwartet. Und auch Owen und Nathan geraten mal wieder aneinander.

    • HD
    • 41 Minuten

    Zwischen April und Arizona herrscht nach wie vor Eiszeit. Als beide gemeinsam die 14-jährige Jenny behandeln, sind sie sich nicht einig: Sollen sie Jennys Mutter verraten, dass ihre Tochter schwanger ist? April findet indes heraus, dass Catherine sie verklagen will, weil sie Jackson bei der Scheidung nicht gesagt hat, dass sie ein Kind von ihm erwartet. Und auch Owen und Nathan geraten mal wieder aneinander.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 18

    Code Pink

    Nachdem ein Junge verschwindet, wird die Klinik kurzzeitig abgeriegelt. Das führt dazu, dass die Ärzte dort, wo sie sich gerade befinden, eingeschlossen werden. Als der Alarm vorüber ist, findet Bailey Ben und DeLuca auf einem Gang, wo sie gerade einen Notkaiserschnitt vollzogen haben. Während Mutter und Baby in Lebensgefahr schweben, versucht Bailey herauszufinden, was passiert ist - schließlich ist es nicht das erste Mal, dass ihr Mann Ben Patienten in Gefahr gebracht hat.

    • HD
    • 39 Minuten

    Nachdem ein Junge verschwindet, wird die Klinik kurzzeitig abgeriegelt. Das führt dazu, dass die Ärzte dort, wo sie sich gerade befinden, eingeschlossen werden. Als der Alarm vorüber ist, findet Bailey Ben und DeLuca auf einem Gang, wo sie gerade einen Notkaiserschnitt vollzogen haben. Während Mutter und Baby in Lebensgefahr schweben, versucht Bailey herauszufinden, was passiert ist - schließlich ist es nicht das erste Mal, dass ihr Mann Ben Patienten in Gefahr gebracht hat.

    • HD
    • 39 Minuten
    • FOLGE 19

    Wahrheitsfindung

    Weil sie sich selbst nicht dazu in der Lage fühlt, stellt Bailey ein Team aus Ärzten zusammen, um über die Konsequenzen für Ben zu beraten. Derweil versucht sie alles, um den Mann der Patientin zu retten, die ihr Mann womöglich auf dem Gewissen hat. April hat indes eine einstweilige Verfügung gegen Jackson erwirkt - und bereut es schon bald ... Callie und Penny steht eine wichtige Entscheidung bevor, denn Penny hat eine Stelle in New York in Aussicht.

    • HD
    • 41 Minuten

    Weil sie sich selbst nicht dazu in der Lage fühlt, stellt Bailey ein Team aus Ärzten zusammen, um über die Konsequenzen für Ben zu beraten. Derweil versucht sie alles, um den Mann der Patientin zu retten, die ihr Mann womöglich auf dem Gewissen hat. April hat indes eine einstweilige Verfügung gegen Jackson erwirkt - und bereut es schon bald ... Callie und Penny steht eine wichtige Entscheidung bevor, denn Penny hat eine Stelle in New York in Aussicht.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 20

    Querschläger

    Die Ärzte haben alle Hände voll zu tun, als ein achtjähriger Junge mit einer Schusswunde eingeliefert wird. Beim Spielen mit einem Freund holte er die Waffe seiner Mutter aus dem Schrank und es löste sich ein Schuss. Die dramatische Operation wühlt viele Emotionen auf. Arizona teilt Callie indes mit, dass sie ihre gemeinsame Tochter nicht ohne weiteres mit nach New York gehen lässt. Und Ben bewirbt sich um einen neuen Job.

    • HD
    • 40 Minuten

    Die Ärzte haben alle Hände voll zu tun, als ein achtjähriger Junge mit einer Schusswunde eingeliefert wird. Beim Spielen mit einem Freund holte er die Waffe seiner Mutter aus dem Schrank und es löste sich ein Schuss. Die dramatische Operation wühlt viele Emotionen auf. Arizona teilt Callie indes mit, dass sie ihre gemeinsame Tochter nicht ohne weiteres mit nach New York gehen lässt. Und Ben bewirbt sich um einen neuen Job.

    • HD
    • 40 Minuten
    • FOLGE 21

    Wo stehst du?

    Arizona und Callie suchen sich unter ihren Freunden Verbündete für den drohenden Sorgerechtsstreit. Stephanies frische Beziehung wird auf die Probe gestellt, als Kyle erneut am Hirn operiert werden muss. Unterdessen behandelt Meredith einen älteren Herren, der mit schweren Rückenproblemen eingeliefert wurde. An seiner Seite ist sein langjähriger Portier - wie sich herausstellt, hegen die beiden seit langer Zeit heimlich Gefühle füreinander.

    • HD
    • 41 Minuten

    Arizona und Callie suchen sich unter ihren Freunden Verbündete für den drohenden Sorgerechtsstreit. Stephanies frische Beziehung wird auf die Probe gestellt, als Kyle erneut am Hirn operiert werden muss. Unterdessen behandelt Meredith einen älteren Herren, der mit schweren Rückenproblemen eingeliefert wurde. An seiner Seite ist sein langjähriger Portier - wie sich herausstellt, hegen die beiden seit langer Zeit heimlich Gefühle füreinander.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 22

    Arizona Robbins und Calliope Torres

    Callie und Arizona kommen im Streit um das Sorgerecht für Sofia nicht weiter - nun landet der Fall vor Gericht. Dort müssen auch einige Freunde der beiden aussagen, während die Mütter nur noch über ihre Anwälte miteinander kommunizieren. Die Verhandlung ist für alle Beteiligten schier unerträglich ... Indes behandeln Alex und April Arizonas Patientin Jenny. Die Schwangere ist gestürzt, und nun ist ihr Baby in Gefahr.

    • HD
    • 41 Minuten

    Callie und Arizona kommen im Streit um das Sorgerecht für Sofia nicht weiter - nun landet der Fall vor Gericht. Dort müssen auch einige Freunde der beiden aussagen, während die Mütter nur noch über ihre Anwälte miteinander kommunizieren. Die Verhandlung ist für alle Beteiligten schier unerträglich ... Indes behandeln Alex und April Arizonas Patientin Jenny. Die Schwangere ist gestürzt, und nun ist ihr Baby in Gefahr.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 23

    Endlich!

    Die Tatsache, dass Owen Dereks alten Wohnwagen verkauft, reißt in Meredith eine alte Wunde auf. Dass Amelia und Owen obendrein über eine Hochzeit sprechen, macht sie noch wütender. Stephanie muss indes feststellen, dass sie einen großen Fehler gemacht hat, als sie Kyle verlassen hat. Und Callie und Arizona haben mit der neuen Sorgerechtsvereinbarung zu kämpfen - eine von ihnen beschließt, aus der verfahrenen Situation schmerzhafte Konsequenzen zu ziehen.

    • HD
    • 41 Minuten

    Die Tatsache, dass Owen Dereks alten Wohnwagen verkauft, reißt in Meredith eine alte Wunde auf. Dass Amelia und Owen obendrein über eine Hochzeit sprechen, macht sie noch wütender. Stephanie muss indes feststellen, dass sie einen großen Fehler gemacht hat, als sie Kyle verlassen hat. Und Callie und Arizona haben mit der neuen Sorgerechtsvereinbarung zu kämpfen - eine von ihnen beschließt, aus der verfahrenen Situation schmerzhafte Konsequenzen zu ziehen.

    • HD
    • 41 Minuten
    • FOLGE 24

    Familienangelegenheit

    Die Hochzeit von Owen und Amelia steht bevor, doch nicht nur das Wetter spielt an diesem Tag nicht mit. Als April unterwegs ist, um die Ringe zu holen, setzen bei ihr die Wehen ein. Doch sie und Ben haben vor der Geburt nicht mehr genug Zeit, zur Klinik zu fahren. Amelia bekommt kalte Füße und flüchtet mit Maggie und Meredith. Alex hat sich von Jo getrennt, nachdem sie seinen Heiratsantrag abgelehnt hat - doch er ahnt nicht, was dahinter steckt ...

    • HD
    • 41 Minuten

    Die Hochzeit von Owen und Amelia steht bevor, doch nicht nur das Wetter spielt an diesem Tag nicht mit. Als April unterwegs ist, um die Ringe zu holen, setzen bei ihr die Wehen ein. Doch sie und Ben haben vor der Geburt nicht mehr genug Zeit, zur Klinik zu fahren. Amelia bekommt kalte Füße und flüchtet mit Maggie und Meredith. Alex hat sich von Jo getrennt, nachdem sie seinen Heiratsantrag abgelehnt hat - doch er ahnt nicht, was dahinter steckt ...

    • HD
    • 41 Minuten
© 2015 ABC Studios

Weitere Staffeln der Serie

Zuschauer kauften auch

Top‑Sendungen: Drama