Beschreibung

Deutschland spaltet sich. In den Innenstädten steigen die Mieten unaufhaltsam. Die Geringverdiener werden dabei an den Rand der Städte gedrängt – und somit an den Rand der Gesellschaft. So auch im Hudekamp in Lübeck. 7 Hochhäuser, 14 Stockwerke hoch. Hier leben Menschen, denen es in der Wohlstandsgesellschaft nicht gut geht – die personifizierte Parallelwelt. Unter einem Dach leben Christen, Muslime, Alkoholiker, Hartz IV-Empfänger, Alte, Kinder, Ausländer, Studenten, Arbeiter, Familien und Träumer. Alle verbindet das Gefühl von Heimat mit ihrem Block – ein in Beton gegossenes Stückchen Verlässlichkeit in einer Welt, die sie zunehmend abgehängt hat. – Die Regisseure Pia-Luisa Lenz und Christian v. Brockhausen lebten mehrere Wochen in dem Viertel und fanden ein Stückchen "deutsche Wirklichkeit". Ihr Film gewann den Deutschen Fernsehpreis 2013 in der Kategorie "Beste Dokumentation".

    • 2,49 €

Beschreibung

Deutschland spaltet sich. In den Innenstädten steigen die Mieten unaufhaltsam. Die Geringverdiener werden dabei an den Rand der Städte gedrängt – und somit an den Rand der Gesellschaft. So auch im Hudekamp in Lübeck. 7 Hochhäuser, 14 Stockwerke hoch. Hier leben Menschen, denen es in der Wohlstandsgesellschaft nicht gut geht – die personifizierte Parallelwelt. Unter einem Dach leben Christen, Muslime, Alkoholiker, Hartz IV-Empfänger, Alte, Kinder, Ausländer, Studenten, Arbeiter, Familien und Träumer. Alle verbindet das Gefühl von Heimat mit ihrem Block – ein in Beton gegossenes Stückchen Verlässlichkeit in einer Welt, die sie zunehmend abgehängt hat. – Die Regisseure Pia-Luisa Lenz und Christian v. Brockhausen lebten mehrere Wochen in dem Viertel und fanden ein Stückchen "deutsche Wirklichkeit". Ihr Film gewann den Deutschen Fernsehpreis 2013 in der Kategorie "Beste Dokumentation".

    • FOLGE 1

    Hudekamp – Ein Heimatfilm

    "Hudekamp" erzählt von Aufbruch, Resignation und Wut, aber auch von Freundschaft und Kämpfern. Die Konfrontation mit derartigen Lebenssituationen mag schockieren, so zeigt sich dennoch abermals wie Menschlichkeit und Gemeinschaft nie ganz verloren gehen. – "Die Siedlung liegt im Süden Lübecks, es ist die Problemgegend der Stadt. Im Haus (...) haben sich die NDR-Autoren Christian von Brockhausen und Pia-Luisa Lenz für einige Wochen mit einer Kamera einquartiert, um zu zeigen, dass das Prekariat überall lebt, nicht nur in Neukölln und an anderen wenigen Knotenpunkten der medialen Aufmerksamkeit. (...) Experten kommen in „Hudekamp – Ein Heimatfilm“ nicht zu Wort, sondern, abgesehen von einem Lehrer, nur Bewohner. Die Autoren stellen sie nicht zur Schau, sie lassen ihnen ihre Würde." (taz, 04.12.2012)

    • HD
    • 1 Stunde 4 Minuten

    "Hudekamp" erzählt von Aufbruch, Resignation und Wut, aber auch von Freundschaft und Kämpfern. Die Konfrontation mit derartigen Lebenssituationen mag schockieren, so zeigt sich dennoch abermals wie Menschlichkeit und Gemeinschaft nie ganz verloren gehen. – "Die Siedlung liegt im Süden Lübecks, es ist die Problemgegend der Stadt. Im Haus (...) haben sich die NDR-Autoren Christian von Brockhausen und Pia-Luisa Lenz für einige Wochen mit einer Kamera einquartiert, um zu zeigen, dass das Prekariat überall lebt, nicht nur in Neukölln und an anderen wenigen Knotenpunkten der medialen Aufmerksamkeit. (...) Experten kommen in „Hudekamp – Ein Heimatfilm“ nicht zu Wort, sondern, abgesehen von einem Lehrer, nur Bewohner. Die Autoren stellen sie nicht zur Schau, sie lassen ihnen ihre Würde." (taz, 04.12.2012)

    • HD
    • 1 Stunde 4 Minuten
© 2012 NDR Fernsehen/ Vertrieb Studio Hamburg Distribution & Marketing GmbH, 2014/ Covermotiv: Katja Reise

Top‑Sendungen: Dokumentationen