Beschreibung

Das Institut – Oase des Scheiterns schildert den Alltag eines deutschen Sprach- und Kulturinstituts am gefährlichsten Ort der Erde: Kisbekistan. Wir begleiten eine eingeschworene Gemeinschaft von engagierten Exilanten, die den desinteressierten Kisbeken beibringen muss, dass Deutschland mehr ist als Brunnenbau und Bundeswehr, dass Lessing irgendwie Recht hatte – und dass die deutsche Grammatik noch unnachgiebiger ist als die Scharia. An Kisbekistan sind bereits die Briten gescheitert, die Sowjets und die Amerikaner. Zwangsläufig werden also auch unsere Helden daran scheitern: Staub, Bomben und Ignoranz haben noch jeden in die Knie gezwungen. Lehnen wir uns also zurück und sehen ihnen beim Scheitern zu. Beim Kampf der Kulturen, beim Tanz in den Fettnäpfchen, bei den Beinahe-Katastrophen. Bei der Kollision von Schiller und Scharia, von Konjunktiv und Korruption – von Deutschland und Kisbekistan.

    • 11,99 €

Beschreibung

Das Institut – Oase des Scheiterns schildert den Alltag eines deutschen Sprach- und Kulturinstituts am gefährlichsten Ort der Erde: Kisbekistan. Wir begleiten eine eingeschworene Gemeinschaft von engagierten Exilanten, die den desinteressierten Kisbeken beibringen muss, dass Deutschland mehr ist als Brunnenbau und Bundeswehr, dass Lessing irgendwie Recht hatte – und dass die deutsche Grammatik noch unnachgiebiger ist als die Scharia. An Kisbekistan sind bereits die Briten gescheitert, die Sowjets und die Amerikaner. Zwangsläufig werden also auch unsere Helden daran scheitern: Staub, Bomben und Ignoranz haben noch jeden in die Knie gezwungen. Lehnen wir uns also zurück und sehen ihnen beim Scheitern zu. Beim Kampf der Kulturen, beim Tanz in den Fettnäpfchen, bei den Beinahe-Katastrophen. Bei der Kollision von Schiller und Scharia, von Konjunktiv und Korruption – von Deutschland und Kisbekistan.

© 2017 Bayerischer Rundfunk, Telepool GmbH

Top‑Sendungen: Comedy