Beschreibung

Sommer 1935: Die neunjährige Marinette ist ein echtes Stadtmädchen. Sie liebt es, durch Geschäfte zu bummeln und einzukaufen. Aber alles wird anders, als ihre Mutter sie zu den Großeltern aufs Land bringt. Dort muss sie mit ihrer mürrischen Tante Susan auskommen, auf dem Hof helfen und neue Freunde finden. Ob Marinette in ihrem neuen Zuhause glücklich wird? Auf dem Land trifft Marinette den geheimnisvollen Jacques, der im Wald lebt und viele Abenteuer mit ihr besteht. Eigentlich scheint er ein netter Kerl zu sein, doch warum können ihn die Erwachsenen überhaupt nicht leiden? Und dann ist da noch der verliebte Freddy, der unbedingt Marinettes Herz gewinnen möchte - und sich dabei nicht immer sehr geschickt anstellt...

    • 11,99 €

Beschreibung

Sommer 1935: Die neunjährige Marinette ist ein echtes Stadtmädchen. Sie liebt es, durch Geschäfte zu bummeln und einzukaufen. Aber alles wird anders, als ihre Mutter sie zu den Großeltern aufs Land bringt. Dort muss sie mit ihrer mürrischen Tante Susan auskommen, auf dem Hof helfen und neue Freunde finden. Ob Marinette in ihrem neuen Zuhause glücklich wird? Auf dem Land trifft Marinette den geheimnisvollen Jacques, der im Wald lebt und viele Abenteuer mit ihr besteht. Eigentlich scheint er ein netter Kerl zu sein, doch warum können ihn die Erwachsenen überhaupt nicht leiden? Und dann ist da noch der verliebte Freddy, der unbedingt Marinettes Herz gewinnen möchte - und sich dabei nicht immer sehr geschickt anstellt...

    • FOLGE 1

    Landleben/ Kaninchen-Rettung

    Landleben: Marinette wird von ihrer Mutter aufs Land geschickt, um bei ihren Großeltern und ihrer Tante Susan zu wohnen. Dem kleinen Mädchen gefällt das gar nicht und sie sträubt sich gegen alles, was das neue Leben mit sich bringt. Doch schon nach kurzer Zeit beginnt sie Gefallen an ihrem neuen Zuhause zu finden./ Kaninchen-Rettung: Das Kaninchen hat Babies bekommen und Marinette würde am liebsten den ganzen Tag mit ihnen spielen. Als sie erfährt, dass die Tiere im Eintopf landen sollen, lässt sie sich eine Menge einfallen, um sie zu retten...

    • HD
    • 23 Minuten

    Landleben: Marinette wird von ihrer Mutter aufs Land geschickt, um bei ihren Großeltern und ihrer Tante Susan zu wohnen. Dem kleinen Mädchen gefällt das gar nicht und sie sträubt sich gegen alles, was das neue Leben mit sich bringt. Doch schon nach kurzer Zeit beginnt sie Gefallen an ihrem neuen Zuhause zu finden./ Kaninchen-Rettung: Das Kaninchen hat Babies bekommen und Marinette würde am liebsten den ganzen Tag mit ihnen spielen. Als sie erfährt, dass die Tiere im Eintopf landen sollen, lässt sie sich eine Menge einfallen, um sie zu retten...

    • HD
    • 23 Minuten
    • FOLGE 2

    Schon wieder die Ziegen/ Die Schatzsuche

    Schon wieder die Ziegen: Marinette soll die Ziegen auf die Weide führen. Das läuft jedoch gehörig schief läuft und alle Ziegen entwischen ihr. Aber hat Marinette wirklich nicht aufgepasst?/ Die Schatzsuche: Marinette schleicht sich heimlich vom Hof ihrer Großeltern, um Jacques bei einer Schatzsuche zu begleiten. Während Großvater und Tante Susan vergeblich auf der Suche nach ihr sind, finden die kleine Abenteurerin und ihr Freund jedoch einen anderen Schatz, als sie erwartet hatten...

    • HD
    • 23 Minuten

    Schon wieder die Ziegen: Marinette soll die Ziegen auf die Weide führen. Das läuft jedoch gehörig schief läuft und alle Ziegen entwischen ihr. Aber hat Marinette wirklich nicht aufgepasst?/ Die Schatzsuche: Marinette schleicht sich heimlich vom Hof ihrer Großeltern, um Jacques bei einer Schatzsuche zu begleiten. Während Großvater und Tante Susan vergeblich auf der Suche nach ihr sind, finden die kleine Abenteurerin und ihr Freund jedoch einen anderen Schatz, als sie erwartet hatten...

    • HD
    • 23 Minuten
    • FOLGE 3

    Die Ernte/ Erntedankfest

    Die Ernte: Die Getreideernte steht an und es gibt eine Menge Arbeit. Als Marinette ihren Freund Jacques als Ernte-Helfer einstellen will, stößt das jedoch auf den Unmut ihres Großvaters. Aber zum Glück ist Marinette genau so stur wie er… / Erntedankfest: Es wird Zeit für das alljährliche Erntefest und Marinette soll als jüngstes Mädchen den Tanz eröffnen. Doch die ist mit ihren ausgewählten Tanzpartnern so gar nicht einverstanden – schon gar nicht als sie hört, dass sie einen der beiden auch mal heiraten soll …

    • HD
    • 23 Minuten

    Die Ernte: Die Getreideernte steht an und es gibt eine Menge Arbeit. Als Marinette ihren Freund Jacques als Ernte-Helfer einstellen will, stößt das jedoch auf den Unmut ihres Großvaters. Aber zum Glück ist Marinette genau so stur wie er… / Erntedankfest: Es wird Zeit für das alljährliche Erntefest und Marinette soll als jüngstes Mädchen den Tanz eröffnen. Doch die ist mit ihren ausgewählten Tanzpartnern so gar nicht einverstanden – schon gar nicht als sie hört, dass sie einen der beiden auch mal heiraten soll …

    • HD
    • 23 Minuten
    • FOLGE 4

    Ertappt!/ Nach Hause telefonieren!

    Ertappt!: Babysitten ist kein Kinderspiel! Und wenn man sich dabei auch noch vom Papa des Babys ertappen lässt, wie man ein Versprechen bricht, kann es ganz schön brenzlig werden. Es sei denn … der Papa hat auch kein lupenreines Gewissen, weil er nämlich auch ein bisschen geflunkert hat./ Nach Hause telefonieren!: Marinette hat schreckliche Sehnsucht nach ihrer Mama. Nichts kann sie aufheitern. Leider scheint es im Dorf auch kein Telefon zu geben, damit sie wenigstens kurz mit ihrer Mama sprechen könnte. Aber zum Glück hat Jacques die rettende Idee und es kommt zu einer aufregenden Suche nach einem Telefon...

    • HD
    • 23 Minuten

    Ertappt!: Babysitten ist kein Kinderspiel! Und wenn man sich dabei auch noch vom Papa des Babys ertappen lässt, wie man ein Versprechen bricht, kann es ganz schön brenzlig werden. Es sei denn … der Papa hat auch kein lupenreines Gewissen, weil er nämlich auch ein bisschen geflunkert hat./ Nach Hause telefonieren!: Marinette hat schreckliche Sehnsucht nach ihrer Mama. Nichts kann sie aufheitern. Leider scheint es im Dorf auch kein Telefon zu geben, damit sie wenigstens kurz mit ihrer Mama sprechen könnte. Aber zum Glück hat Jacques die rettende Idee und es kommt zu einer aufregenden Suche nach einem Telefon...

    • HD
    • 23 Minuten
    • FOLGE 5

    Auf dem Jahrmarkt/ Das Baumhaus

    Auf dem Jahrmarkt: Im Dorf findet ein Jahrmarkt statt und Marinette kann es kaum erwarten, dort neue Freunde kennen zu lernen. Aber die anderen Kindern nehmen das Mädchen aus der Großstadt nicht sehr freundlich auf. Besonders die von allen gefürchtete Josefine hat es auf Marinette abgesehen. Aber die lässt sich natürlich nicht unterkriegen.../ Das Baumhaus: Jacques und Freddy sind schrecklich eifersüchtig aufeinander. Als Jacques sich über Freddys Baumhaus lustig macht, geraten beide heftig aneinander. Freddy verlangt von Marinette, dass sie sich zwischen ihnen entscheidet. Marinette denkt natürlich gar nicht daran, woraufhin Freddy prompt verschwindet und Marinette mit der ganzen Arbeit auf dem Hof allein zurücklässt...

    • HD
    • 23 Minuten

    Auf dem Jahrmarkt: Im Dorf findet ein Jahrmarkt statt und Marinette kann es kaum erwarten, dort neue Freunde kennen zu lernen. Aber die anderen Kindern nehmen das Mädchen aus der Großstadt nicht sehr freundlich auf. Besonders die von allen gefürchtete Josefine hat es auf Marinette abgesehen. Aber die lässt sich natürlich nicht unterkriegen.../ Das Baumhaus: Jacques und Freddy sind schrecklich eifersüchtig aufeinander. Als Jacques sich über Freddys Baumhaus lustig macht, geraten beide heftig aneinander. Freddy verlangt von Marinette, dass sie sich zwischen ihnen entscheidet. Marinette denkt natürlich gar nicht daran, woraufhin Freddy prompt verschwindet und Marinette mit der ganzen Arbeit auf dem Hof allein zurücklässt...

    • HD
    • 23 Minuten
    • FOLGE 6

    Zank mit den Zwillingen/ Der Sündenbock

    Zank mit den Zwillingen: Marinette hat eine Menge Ärger mit den Rotschopf-Zwillingen Leon und Gaston, die zunächst mit ihren Schleudern blaue Brombeerflecken auf Susans schönem Atlas hinterlassen und dann auch noch den Atlas stibitzen, den Marinette doch Susan zurückgeben muss.../ Der Sündenbock: Beim heimlichen Naschen von Großmutters leckerer Marmelade fallen Marinette einige Gläser runter. Freddy hilft ihr, das Malheur zu beseitigen und wird von Großvater und Susan beim Saubermachen erwischt. Obwohl er natürlich alles abstreitet, wird er für die Katastrophe verantwortlich gemacht...

    • HD
    • 23 Minuten

    Zank mit den Zwillingen: Marinette hat eine Menge Ärger mit den Rotschopf-Zwillingen Leon und Gaston, die zunächst mit ihren Schleudern blaue Brombeerflecken auf Susans schönem Atlas hinterlassen und dann auch noch den Atlas stibitzen, den Marinette doch Susan zurückgeben muss.../ Der Sündenbock: Beim heimlichen Naschen von Großmutters leckerer Marmelade fallen Marinette einige Gläser runter. Freddy hilft ihr, das Malheur zu beseitigen und wird von Großvater und Susan beim Saubermachen erwischt. Obwohl er natürlich alles abstreitet, wird er für die Katastrophe verantwortlich gemacht...

    • HD
    • 23 Minuten
    • FOLGE 7

    Der Liebeszaubertrank/ Bei uns machen wir das so

    Der Liebeszaubertrank: Susan ist in letzter Zeit besonders schlecht gelaunt und Marinette glaubt, dass sie dringend einen Ehemann braucht, der sie aufheitern könnte. Leider gibt es weit und breit nur einen Junggesellen, der in Frage käme: Noah. Und ausgerechnet den kann Susan gar nicht leiden. Doch mit Freddys Hilfe versucht Marinette, der Liebe ein wenig auf die Sprünge zu helfen... / Bei uns machen wir das so: Nach einem starken Unwetter ist das Haus der Rotschopfs unbewohnbar, so dass die ganze Familie zu Marinette und ihren Großeltern auf den Hof ziehen muss. Dass mit der Familie jedoch auch deren Vorstellung von der Führung eines Hofes einziehen, stört Marinette gewaltig. Und mit dieser Meinung ist sie nicht alleine...

    • HD
    • 23 Minuten

    Der Liebeszaubertrank: Susan ist in letzter Zeit besonders schlecht gelaunt und Marinette glaubt, dass sie dringend einen Ehemann braucht, der sie aufheitern könnte. Leider gibt es weit und breit nur einen Junggesellen, der in Frage käme: Noah. Und ausgerechnet den kann Susan gar nicht leiden. Doch mit Freddys Hilfe versucht Marinette, der Liebe ein wenig auf die Sprünge zu helfen... / Bei uns machen wir das so: Nach einem starken Unwetter ist das Haus der Rotschopfs unbewohnbar, so dass die ganze Familie zu Marinette und ihren Großeltern auf den Hof ziehen muss. Dass mit der Familie jedoch auch deren Vorstellung von der Führung eines Hofes einziehen, stört Marinette gewaltig. Und mit dieser Meinung ist sie nicht alleine...

    • HD
    • 23 Minuten
    • FOLGE 8

    Die Baumhaus-Diebe/ Das wilde Biest

    Die Baumhaus-Diebe: Marinettes Baumhaus wird von Louis, dem Sohn des Bürgermeisters, und seinen Freunden gekapert! Zusammen mit den beiden Streithähnen Freddy und Jacques versucht sie es zurückzuerobern. Doch das ist leichter gesagt als getan. Zum Glück fällt Marinette ein, dass man mit Köpfchen und guten Ideen mehr erreichen kann als mit Zwillen... / Das wilde Biest: Anscheinend treibt sich ein wildes Tier in den Wäldern um den Hof rum, dass immer wieder Hühner aus dem Stall klaut. Während Freddy sofort weiß, dass dafür ein Werwolf verantwortlich sein muss, findet Marinette den wahren "Übeltäter"...

    • HD
    • 23 Minuten

    Die Baumhaus-Diebe: Marinettes Baumhaus wird von Louis, dem Sohn des Bürgermeisters, und seinen Freunden gekapert! Zusammen mit den beiden Streithähnen Freddy und Jacques versucht sie es zurückzuerobern. Doch das ist leichter gesagt als getan. Zum Glück fällt Marinette ein, dass man mit Köpfchen und guten Ideen mehr erreichen kann als mit Zwillen... / Das wilde Biest: Anscheinend treibt sich ein wildes Tier in den Wäldern um den Hof rum, dass immer wieder Hühner aus dem Stall klaut. Während Freddy sofort weiß, dass dafür ein Werwolf verantwortlich sein muss, findet Marinette den wahren "Übeltäter"...

    • HD
    • 23 Minuten
    • FOLGE 9

    Gemüseschäler mit Musik/ Ein Zaubertrank für Struppi

    Gemüseschäler mit Musik: Bei einem Besuch in Edgars Laden hat Marinette eine tolle Idee, wie man seine neuste Erfindung noch besser machen könnte! Der Ladenbesitzer ist begeistert und lädt Marinette ein, öfter vorbeizuschauen, wenn sie so tolle Einfälle hat. Prompt fällt Marinette wieder eine tolle Erfindung ein – ein Gemüseschäler mit Musik!/ Ein Zaubertrank für Struppi: Als es der Ziege Struppi gar nicht gut geht, glaubt Marinette, dass diese von Freddys Mutter verhext wurde. Es stellt sich jedoch heraus, dass es einen ganz anderen Grund für Struppis Zustand gibt. Marinette ist nicht ganz unschuldig daran und tut sich mit der Kräuterfrau zusammen, damit Struppi wieder gesund wird...

    • HD
    • 23 Minuten

    Gemüseschäler mit Musik: Bei einem Besuch in Edgars Laden hat Marinette eine tolle Idee, wie man seine neuste Erfindung noch besser machen könnte! Der Ladenbesitzer ist begeistert und lädt Marinette ein, öfter vorbeizuschauen, wenn sie so tolle Einfälle hat. Prompt fällt Marinette wieder eine tolle Erfindung ein – ein Gemüseschäler mit Musik!/ Ein Zaubertrank für Struppi: Als es der Ziege Struppi gar nicht gut geht, glaubt Marinette, dass diese von Freddys Mutter verhext wurde. Es stellt sich jedoch heraus, dass es einen ganz anderen Grund für Struppis Zustand gibt. Marinette ist nicht ganz unschuldig daran und tut sich mit der Kräuterfrau zusammen, damit Struppi wieder gesund wird...

    • HD
    • 23 Minuten
    • FOLGE 10

    Der Kürbiskrieg/ Der Brief

    Der Kürbiskrieg: Marinette möchte mit ihrem Kürbis an einem Wettbewerb teilnehmen. Doch Jacques hat den gleichen Plan und die beiden werden auf einmal zu Konkurrenten. Als Marinettes Kürbis dann auch noch etwas zustößt, ist für Marinette glasklar, wer dahintersteckt. Oder doch nicht? / Der Brief: Als Marinette eines Tages mal wieder gar keine Lust auf die Hofarbeit hat, bekommt sie einen Brief von ihrer Mutter. Als sie die Zeilen liest, kann sie kaum an sich halten. Endlich wird sie abgeholt und darf zurück zu ihren Eltern! Doch manche Briefe sollte man lieber zweimal lesen…

    • HD
    • 23 Minuten

    Der Kürbiskrieg: Marinette möchte mit ihrem Kürbis an einem Wettbewerb teilnehmen. Doch Jacques hat den gleichen Plan und die beiden werden auf einmal zu Konkurrenten. Als Marinettes Kürbis dann auch noch etwas zustößt, ist für Marinette glasklar, wer dahintersteckt. Oder doch nicht? / Der Brief: Als Marinette eines Tages mal wieder gar keine Lust auf die Hofarbeit hat, bekommt sie einen Brief von ihrer Mutter. Als sie die Zeilen liest, kann sie kaum an sich halten. Endlich wird sie abgeholt und darf zurück zu ihren Eltern! Doch manche Briefe sollte man lieber zweimal lesen…

    • HD
    • 23 Minuten
    • FOLGE 11

    Ein schlechter Tausch/ Der verhexte Wald

    Ein schlechter Tausch: Marinette hat Probleme in der Schule, weil sie auf dem Hof so viel arbeiten muss. Tante Susan behauptet, die Schulaufgaben wären ganz leicht und schnell erledigt und schlägt vor, sie für Marinette zu machen, wenn die sich dafür ums Essen kümmert. Dieser Plan funktioniert allerdings nicht besonders gut…/ Der verhexte Wald: Die Kinder genießen einen Tag in der "Freiluftschule" im Wald, wo es angeblich eine böse Zauberin geben soll. Als Louis Marinette provoziert und behauptet, sie als "Großstadtpflanze" hätte doch bestimmt die größte Angst, schlägt Marinette vor, dass sich alle Kinder verstecken und Louis sie dann suchen soll… und dann ist der kleine André wie vom Erdboden verschluckt...

    • HD
    • 23 Minuten

    Ein schlechter Tausch: Marinette hat Probleme in der Schule, weil sie auf dem Hof so viel arbeiten muss. Tante Susan behauptet, die Schulaufgaben wären ganz leicht und schnell erledigt und schlägt vor, sie für Marinette zu machen, wenn die sich dafür ums Essen kümmert. Dieser Plan funktioniert allerdings nicht besonders gut…/ Der verhexte Wald: Die Kinder genießen einen Tag in der "Freiluftschule" im Wald, wo es angeblich eine böse Zauberin geben soll. Als Louis Marinette provoziert und behauptet, sie als "Großstadtpflanze" hätte doch bestimmt die größte Angst, schlägt Marinette vor, dass sich alle Kinder verstecken und Louis sie dann suchen soll… und dann ist der kleine André wie vom Erdboden verschluckt...

    • HD
    • 23 Minuten
    • FOLGE 12

    Das Seifenkistenrennen/ Gerüchteküche

    Das Seifenkistenrennen: Jacques hat mit Robert einen Deal geschlossen: Er baut für ihn eine Seifenkiste, wenn er dafür eine Woche lang dessen Pausenbrote bekommt. Robert erfüllt seinen Teil des Deals allerdings nicht auf ehrliche Art, was Marinette furchtbar wütend macht… / Gerüchteküche: Louis behauptet, dass Marinette in den kleinen Enrique verliebt ist. Das missfällt besonders Josefine, die selbst ein Auge auf Enrique geworfen hat. Und auch Jacques ist nicht begeistert, als er von dem Gerücht erfährt...

    • HD
    • 23 Minuten

    Das Seifenkistenrennen: Jacques hat mit Robert einen Deal geschlossen: Er baut für ihn eine Seifenkiste, wenn er dafür eine Woche lang dessen Pausenbrote bekommt. Robert erfüllt seinen Teil des Deals allerdings nicht auf ehrliche Art, was Marinette furchtbar wütend macht… / Gerüchteküche: Louis behauptet, dass Marinette in den kleinen Enrique verliebt ist. Das missfällt besonders Josefine, die selbst ein Auge auf Enrique geworfen hat. Und auch Jacques ist nicht begeistert, als er von dem Gerücht erfährt...

    • HD
    • 23 Minuten
    • FOLGE 13

    Klitzekleine Notlügen/ Ein Dieb im Dorf

    Klitzekleine Notlügen: Weil sie in der Vergangenheit gelogen hat, wird Marinette an ihrem schulfreien Tag verdonnert, ordentlich auf dem Hof mit zu helfen. Auch Großvater bekommt nicht frei er soll mit Freddy das Feld pflügen. Aber so richtige Lust hat er nicht dazu. Und auch Marinette stiehlt sich heimlich davon... / Ein Dieb im Dorf: Im Dorf verschwinden plötzlich Dinge, ein Dieb scheint sich herumzutreiben. Marinette, Freddy und Jacques wollen ihn fangen, stellen ihm eine Falle und kommen schließlich hinter das Geheimnis des Übeltäters...

    • HD
    • 23 Minuten

    Klitzekleine Notlügen: Weil sie in der Vergangenheit gelogen hat, wird Marinette an ihrem schulfreien Tag verdonnert, ordentlich auf dem Hof mit zu helfen. Auch Großvater bekommt nicht frei er soll mit Freddy das Feld pflügen. Aber so richtige Lust hat er nicht dazu. Und auch Marinette stiehlt sich heimlich davon... / Ein Dieb im Dorf: Im Dorf verschwinden plötzlich Dinge, ein Dieb scheint sich herumzutreiben. Marinette, Freddy und Jacques wollen ihn fangen, stellen ihm eine Falle und kommen schließlich hinter das Geheimnis des Übeltäters...

    • HD
    • 23 Minuten
© 2017 2 Minutes/ The Distribution Factory SAS/ NDR - Norddeutscher Rundfunk/ Vertrieb Studio Hamburg Enterprises GmbH

Weitere Staffeln der Serie

Top‑Sendungen: Kinder und Familie