Beschreibung

Eines Tages reitet ein rothaariges, sommersprossiges Mädchen mit abstehenden Zöpfen auf einem schwarz-weiß gepunkteten Pferd in eine kleine idyllische, schwedische Stadt und zieht in die Villa Kunterbunt. Es ist Pippilotta Viktualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf. An ihrer Seite: Ihr Pferd namens Kleiner Onkel und Herr Nilsson, ein kleines Äffchen. Bald schließt Pippi Langstrumpf Freundschaft mit den Nachbarkindern Tommy und Annika und macht die Bekanntschaft mit zwei stadtbekannten Gaunern, die es auf Pippis Goldschatz abgesehen haben. Und dann ist da auch noch die Leiterin des örtlichen Jugendamts: Fräulein Prüsselius will unbedingt für eine ordentliche Erziehung des armen kleinen Kindes sorgen und Pippi ins Kinderheim stecken.

    • 39,99 €

Beschreibung

Eines Tages reitet ein rothaariges, sommersprossiges Mädchen mit abstehenden Zöpfen auf einem schwarz-weiß gepunkteten Pferd in eine kleine idyllische, schwedische Stadt und zieht in die Villa Kunterbunt. Es ist Pippilotta Viktualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf. An ihrer Seite: Ihr Pferd namens Kleiner Onkel und Herr Nilsson, ein kleines Äffchen. Bald schließt Pippi Langstrumpf Freundschaft mit den Nachbarkindern Tommy und Annika und macht die Bekanntschaft mit zwei stadtbekannten Gaunern, die es auf Pippis Goldschatz abgesehen haben. Und dann ist da auch noch die Leiterin des örtlichen Jugendamts: Fräulein Prüsselius will unbedingt für eine ordentliche Erziehung des armen kleinen Kindes sorgen und Pippi ins Kinderheim stecken.

    • FOLGE 1

    Pippi zieht in die Villa Kunterbunt

    Ein kleines Mädchen kommt mit großen Schuhen und einem Affen auf ihrer Schulter auf einem Pferd in die Stadt geritten und zieht in die Villa Kunterbunt ein. Sie heißt Pippi Langstrumpf. Die Kinder vom Nachbarshaus Tommy und Annika trauen sich zum ersten Mal in die lustig aussehende "Villa Kunterbunt" und schließen Bekanntschaft mit Pippi. Aber leider steht Pippi schon Ärger bevor, denn es gibt Leute, die meinen, dass so ein kleines Mädchen wie Pippi nicht alleine leben kann.

    • HD
    • 27 Minuten

    Ein kleines Mädchen kommt mit großen Schuhen und einem Affen auf ihrer Schulter auf einem Pferd in die Stadt geritten und zieht in die Villa Kunterbunt ein. Sie heißt Pippi Langstrumpf. Die Kinder vom Nachbarshaus Tommy und Annika trauen sich zum ersten Mal in die lustig aussehende "Villa Kunterbunt" und schließen Bekanntschaft mit Pippi. Aber leider steht Pippi schon Ärger bevor, denn es gibt Leute, die meinen, dass so ein kleines Mädchen wie Pippi nicht alleine leben kann.

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 2

    Pippis neue Freunde

    Pippi schnarcht so laut, dass Annika und Tommi sie bis auf die Straße hören, als sie von der Schule an der Villa Kunterbunt vorbei kommen. Deswegen wecken sie ihre neue Freundin auf und Pippi hat eine super Idee für das Nachmittagsprogramm der drei Freunde: Pippi hat noch einige Goldmünzen aus der Truhe ihres Vaters und möchte damit einen Einkaufsbummel machen. Gekauft wird aber nur Unmengen von Süßigkeiten, die sie mit allen anderen Kindern der Stadt teilen.

    • HD
    • 27 Minuten

    Pippi schnarcht so laut, dass Annika und Tommi sie bis auf die Straße hören, als sie von der Schule an der Villa Kunterbunt vorbei kommen. Deswegen wecken sie ihre neue Freundin auf und Pippi hat eine super Idee für das Nachmittagsprogramm der drei Freunde: Pippi hat noch einige Goldmünzen aus der Truhe ihres Vaters und möchte damit einen Einkaufsbummel machen. Gekauft wird aber nur Unmengen von Süßigkeiten, die sie mit allen anderen Kindern der Stadt teilen.

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 3

    Pippi auf Sachen-Suche

    Pippi wird zu einem Kaffeekränzchen bei der Mutter ihrer beiden Freunde eingeladen. Pippi fühlt sich sehr geehrt und fängt sofort an, mit dem Kleinen Onkel und Herrn Nilsson feines Benehmen einzustudieren. Aber sie handelt ganz nach dem Spruch: Das Gegenteil von gut ist gut gemeint. Sie holt sich ein Stück Sahnetorte mit dem Finger, lädt viel zu viel Kuchen und Kekse auf ihren Teller und schlürft auch viel zu laut ihre Limonade. Die Damen der Gesellschaft zeigen sich pikiert.

    • HD
    • 27 Minuten

    Pippi wird zu einem Kaffeekränzchen bei der Mutter ihrer beiden Freunde eingeladen. Pippi fühlt sich sehr geehrt und fängt sofort an, mit dem Kleinen Onkel und Herrn Nilsson feines Benehmen einzustudieren. Aber sie handelt ganz nach dem Spruch: Das Gegenteil von gut ist gut gemeint. Sie holt sich ein Stück Sahnetorte mit dem Finger, lädt viel zu viel Kuchen und Kekse auf ihren Teller und schlürft auch viel zu laut ihre Limonade. Die Damen der Gesellschaft zeigen sich pikiert.

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 4

    Pippi macht einen Ausflug

    Pippi holt Annika und Tommi zu einem Ausflug ab. Sie beobachtet, wie der Herr des Hauses seinen Kindern im Garten zeigen will, wie "man" richtig mit Wurfpfeilen auf eine Zielscheibe trifft. Der arme Mann müht sich vergeblich - er trifft herzlich wenig. Pippi nimmt die sechs Pfeile und - wie könnte es anders sein - trifft mitten ins Schwarze. Annikas Vater ist irritiert und übt weiter. Der Ausflug wird zum Erlebnis. Als der Tag zu Ende geht, steht Tommis Vater immer noch im Garten und übt sich im Wurfpfeilspiel.

    • HD
    • 27 Minuten

    Pippi holt Annika und Tommi zu einem Ausflug ab. Sie beobachtet, wie der Herr des Hauses seinen Kindern im Garten zeigen will, wie "man" richtig mit Wurfpfeilen auf eine Zielscheibe trifft. Der arme Mann müht sich vergeblich - er trifft herzlich wenig. Pippi nimmt die sechs Pfeile und - wie könnte es anders sein - trifft mitten ins Schwarze. Annikas Vater ist irritiert und übt weiter. Der Ausflug wird zum Erlebnis. Als der Tag zu Ende geht, steht Tommis Vater immer noch im Garten und übt sich im Wurfpfeilspiel.

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 5

    Pippi und die Gespenster

    Es wäre nicht Pippi Langstrumpf, würde sie nicht ihren Geburtstag auf eine höchst untypische Art feiern: Tagsüber läßt sie sich unentwegt selbst hochleben und singt sich selbst ihre Geburtstagsständchen, am Abend empfängt sie dann ihre Gäste, die sich zwar etwas erstaunt, aber durchaus willig vom Geburtstagskind beschenken lassen. Dann veranstaltet sie eine Gespenstersuche auf dem Dachboden und befördert Donner-Carl und Blum unsanft aus ihrem Haus - schließlich läßt sich eine Pippi Langstrumpf nicht bestehlen!

    • HD
    • 27 Minuten

    Es wäre nicht Pippi Langstrumpf, würde sie nicht ihren Geburtstag auf eine höchst untypische Art feiern: Tagsüber läßt sie sich unentwegt selbst hochleben und singt sich selbst ihre Geburtstagsständchen, am Abend empfängt sie dann ihre Gäste, die sich zwar etwas erstaunt, aber durchaus willig vom Geburtstagskind beschenken lassen. Dann veranstaltet sie eine Gespenstersuche auf dem Dachboden und befördert Donner-Carl und Blum unsanft aus ihrem Haus - schließlich läßt sich eine Pippi Langstrumpf nicht bestehlen!

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 6

    Pippi auf dem Rummelplatz

    Aufgeregt laufen Annika und Tommi zur Villa Kunterbunt, um Pippi vom Rummelplatz zu erzählen, der gerade in ihrem Städtchen aufgebaut wurde. Doch im Garten finden sie eine fremde Person, die keine Ahnung hat, wo denn Pippi sein könnte. Es dauert seine Zeit, bis die Geschwister dahinterkommen, daß sie von ihrer besten Freundin gefoppt werden. Danach kann das Rummelplatz-Vergnügen losgehen. Pippi erteilt Kling und Klang eine Lektion und besiegt den stärksten Mann der Welt.

    • HD
    • 27 Minuten

    Aufgeregt laufen Annika und Tommi zur Villa Kunterbunt, um Pippi vom Rummelplatz zu erzählen, der gerade in ihrem Städtchen aufgebaut wurde. Doch im Garten finden sie eine fremde Person, die keine Ahnung hat, wo denn Pippi sein könnte. Es dauert seine Zeit, bis die Geschwister dahinterkommen, daß sie von ihrer besten Freundin gefoppt werden. Danach kann das Rummelplatz-Vergnügen losgehen. Pippi erteilt Kling und Klang eine Lektion und besiegt den stärksten Mann der Welt.

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 7

    Pippi lernt Plutimikation

    Pippi freut sich zwar über den ersten Schnee, aber irgend etwas beschäftigt sie. Sie findet es ziemlich ungerecht, daß sie sich nicht wie Annika und Tommi auf die Weihnachtsferien freuen kann. Also beschließt sie, auch die Schule zu besuchen - damit auch sie Ferien haben darf. Die Lehrerin trägt den unerwarteten Besuch mit Fassung - die Kinder sind begeistert. Pippi erkennt sehr rasch: Sie macht lieber gleich Ferien. Bevor sie die Klasse wieder verläßt, versichert sie der Lehrerin, daß sie sich im Falle einer "Plutimikation" gerne an sie wenden werde. Danach gibt es ein vorweihnachtliches Zusammentreffen mit Donner-Carl und Blom.

    • HD
    • 28 Minuten

    Pippi freut sich zwar über den ersten Schnee, aber irgend etwas beschäftigt sie. Sie findet es ziemlich ungerecht, daß sie sich nicht wie Annika und Tommi auf die Weihnachtsferien freuen kann. Also beschließt sie, auch die Schule zu besuchen - damit auch sie Ferien haben darf. Die Lehrerin trägt den unerwarteten Besuch mit Fassung - die Kinder sind begeistert. Pippi erkennt sehr rasch: Sie macht lieber gleich Ferien. Bevor sie die Klasse wieder verläßt, versichert sie der Lehrerin, daß sie sich im Falle einer "Plutimikation" gerne an sie wenden werde. Danach gibt es ein vorweihnachtliches Zusammentreffen mit Donner-Carl und Blom.

    • HD
    • 28 Minuten
    • FOLGE 8

    Pippi und das Weihnachtsfest

    Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und Tante Bruselius hat die glorreiche Idee, Pippi zumindest für den Heiligen Abend im Kinderheim unterzubringen. Doch Fräulein Langstrumpf denkt überhaupt nicht daran, ihre Freiheit auch nur für eine Sekunde aufzugeben. Sie feiert lieber mit ihren Tieren und schmückt den Baum in ihrem Garten mit vielen Geschenken für die Kinder des Städtchens. Annika und Tommi planen eine Riesenüberraschung für ihre Freundin.

    • HD
    • 27 Minuten

    Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und Tante Bruselius hat die glorreiche Idee, Pippi zumindest für den Heiligen Abend im Kinderheim unterzubringen. Doch Fräulein Langstrumpf denkt überhaupt nicht daran, ihre Freiheit auch nur für eine Sekunde aufzugeben. Sie feiert lieber mit ihren Tieren und schmückt den Baum in ihrem Garten mit vielen Geschenken für die Kinder des Städtchens. Annika und Tommi planen eine Riesenüberraschung für ihre Freundin.

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 9

    Pippi und der Spunk

    Pippi kommt ein neues Wort in den Sinn, von dessen Klang sie total fasziniert ist: "Spunk" zergeht ihr noch mehr auf der Zunge als die Frühstückstorte. Sie weiß aber nicht, was Spunk bedeutet, daher macht sie sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Wesen. Leidtragende ist wieder einmal Tante Bruselius, die in Pippis Spunkfalle gerät.

    • HD
    • 26 Minuten

    Pippi kommt ein neues Wort in den Sinn, von dessen Klang sie total fasziniert ist: "Spunk" zergeht ihr noch mehr auf der Zunge als die Frühstückstorte. Sie weiß aber nicht, was Spunk bedeutet, daher macht sie sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Wesen. Leidtragende ist wieder einmal Tante Bruselius, die in Pippis Spunkfalle gerät.

    • HD
    • 26 Minuten
    • FOLGE 10

    Pippi auf großer Ballonfahrt

    Die beiden Gauner Donner-Carl und Blom stehlen aus der Villa Kunterbunt den Koffer mit Pippis Gold. Pippi merkt nichts von dem Diebstahl, da sie gerade auf dem Dachboden nach dem alten Ballon ihres Vaters sucht. Die Ballonfahrt wird ein großer Erfolg: Tante Bruselius fällt in Ohnmacht, die Polizisten blamieren sich und die Ganoven sind ihren Schatz bald wieder los.

    • HD
    • 28 Minuten

    Die beiden Gauner Donner-Carl und Blom stehlen aus der Villa Kunterbunt den Koffer mit Pippis Gold. Pippi merkt nichts von dem Diebstahl, da sie gerade auf dem Dachboden nach dem alten Ballon ihres Vaters sucht. Die Ballonfahrt wird ein großer Erfolg: Tante Bruselius fällt in Ohnmacht, die Polizisten blamieren sich und die Ganoven sind ihren Schatz bald wieder los.

    • HD
    • 28 Minuten
    • FOLGE 11

    Pippi und die Flaschenpost

    Annika und Tommi sehen schlechten Zeiten entgegen. Ihre Eltern verreisen und bitten ausgerechnet Tante Bruselius, auf sie aufzupassen. Pippi sorgt termingerecht für Abwechslung: Sie nimmt sie auf die Reise zu einer einsamen Insel mit, wo sie "Piraten in der Südsee" spielen. Nach dem Aufwachen ist das Boot nicht mehr da. Pippi schickt eine Flaschenpost los: "Wir sind ohne Schnupftabak und verschmachten auf dieser Insel".

    • HD
    • 27 Minuten

    Annika und Tommi sehen schlechten Zeiten entgegen. Ihre Eltern verreisen und bitten ausgerechnet Tante Bruselius, auf sie aufzupassen. Pippi sorgt termingerecht für Abwechslung: Sie nimmt sie auf die Reise zu einer einsamen Insel mit, wo sie "Piraten in der Südsee" spielen. Nach dem Aufwachen ist das Boot nicht mehr da. Pippi schickt eine Flaschenpost los: "Wir sind ohne Schnupftabak und verschmachten auf dieser Insel".

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 12

    Pippis Abschiedsfest

    Efraim Langstrumpf, Kapitän der "Hoppetosse", besucht seine Tochter Pippi, um sie in die Südsee, auf die Insel der Kureduten mitzunehmen, wo er als König geachtet wird. Pippi freut sich auf ein Leben als Kuredutenprinzessin, doch Annika und Tommi sind traurig, daß sie von ihrer geliebten Freundin Abschied nehmen müssen.

    • HD
    • 28 Minuten

    Efraim Langstrumpf, Kapitän der "Hoppetosse", besucht seine Tochter Pippi, um sie in die Südsee, auf die Insel der Kureduten mitzunehmen, wo er als König geachtet wird. Pippi freut sich auf ein Leben als Kuredutenprinzessin, doch Annika und Tommi sind traurig, daß sie von ihrer geliebten Freundin Abschied nehmen müssen.

    • HD
    • 28 Minuten
    • FOLGE 13

    Pippi geht an Bord der Hoppetosse

    Die Segel der "Hoppetosse" sind gesetzt, Efraim Langstrumpf gibt die letzten Kommandos zum Auslaufen. Doch der Tränenstrom von Annika und Tommi bewegt Pippi zu einer spontanen Entscheidung: Sie springt von Bord und bleibt bei ihren Freunden. In der Villa Kunterbunt steigt das nächste Fest.

    • HD
    • 27 Minuten

    Die Segel der "Hoppetosse" sind gesetzt, Efraim Langstrumpf gibt die letzten Kommandos zum Auslaufen. Doch der Tränenstrom von Annika und Tommi bewegt Pippi zu einer spontanen Entscheidung: Sie springt von Bord und bleibt bei ihren Freunden. In der Villa Kunterbunt steigt das nächste Fest.

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 14

    Pippi und die Seeräuber, Teil 1

    An einem Donnerstag fängt alles an. Die Eltern von Annika und Tommi verreisen. Wenig später begeben sich auch ihre Kinder mit Pippi auf eine spannende Reise ins Taka-Tuka-Land, wo Piraten Pippis Vater, den Kapitän Efraim Langstrumpf, gefangenhalten. Sie wollen ihm den Schatz seines Großvaters abjagen. Aber Blut-Svende und Messer-Jocke haben nicht mit Pippi gerechnet, die wieder einmal das ganze Register ihres Einfallreichtums zieht, um ihrem Vater beizustehen.

    • HD
    • 27 Minuten

    An einem Donnerstag fängt alles an. Die Eltern von Annika und Tommi verreisen. Wenig später begeben sich auch ihre Kinder mit Pippi auf eine spannende Reise ins Taka-Tuka-Land, wo Piraten Pippis Vater, den Kapitän Efraim Langstrumpf, gefangenhalten. Sie wollen ihm den Schatz seines Großvaters abjagen. Aber Blut-Svende und Messer-Jocke haben nicht mit Pippi gerechnet, die wieder einmal das ganze Register ihres Einfallreichtums zieht, um ihrem Vater beizustehen.

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 15

    Pippi und die Seeräuber, Teil 2

    Pippi, Annika und Tommi verbringen eine unheimliche Nacht auf einer einsamen Insel. Als der Pirat "Oskar, der Einäugige" mit seinem Schiff vorübersegelt, greift Pippi in ihre große Trickkiste und luchst ihm das Piratenschiff ab. So können die Kinder ihren Weg fortsetzen, um Pippis Vater zu befreien.

    • HD
    • 27 Minuten

    Pippi, Annika und Tommi verbringen eine unheimliche Nacht auf einer einsamen Insel. Als der Pirat "Oskar, der Einäugige" mit seinem Schiff vorübersegelt, greift Pippi in ihre große Trickkiste und luchst ihm das Piratenschiff ab. So können die Kinder ihren Weg fortsetzen, um Pippis Vater zu befreien.

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 16

    Pippi und die Seeräuber, Teil 3

    Die Nachricht von Pippis Ankunft hat die Seeräuber in Angst und Schrecken versetzt. Trotzdem gelingt es ihr, heimlich zu ihrem Papa in den Turm, in dem er von den Piraten gefangen gehalten wird, vorzudringen und ihm endlich mal wieder eine anständige Mahlzeit zukommen zu lassen.

    • HD
    • 27 Minuten

    Die Nachricht von Pippis Ankunft hat die Seeräuber in Angst und Schrecken versetzt. Trotzdem gelingt es ihr, heimlich zu ihrem Papa in den Turm, in dem er von den Piraten gefangen gehalten wird, vorzudringen und ihm endlich mal wieder eine anständige Mahlzeit zukommen zu lassen.

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 17

    Pippi und die Seeräuber, Teil 4

    Efraim Langstrumpf wird in den Burgkeller gesperrt. Dort verrät er dann doch noch, wo der Schatz seines Großvaters vergraben ist, denn er hat Angst, daß ihn die Seeräuber zu Tode kitzeln. Kurz danach gibt es einen lauten Knall - Pippi sprengt ein großes Loch in den Burgkeller, um so ihre geliebten Vater zu befreien. Es beginnt der Wettlauf um das viele Gold und Silber. Die Kinder haben natürlich die Nase vorn, aber Blut-Svende und Messer-Jocke nehmen sie gefangen. Aber selbst das hilft nichts - die Piraten, denen Pippi auf der Palmeninsel das Schiff abgeluchst hatte, sind mit dem Schoner der gegenerischen Seeräuber auf und davon. Für das Buch "Wie baue ich ein Floß?" und eine Axt für diese Arbeit müssen Blut-Svende und seine Kumpanen zähneknirschend den ganzen Schatz herausrücken. Voll Freude machen sich die Kinder auf die Heimreise.

    • HD
    • 28 Minuten

    Efraim Langstrumpf wird in den Burgkeller gesperrt. Dort verrät er dann doch noch, wo der Schatz seines Großvaters vergraben ist, denn er hat Angst, daß ihn die Seeräuber zu Tode kitzeln. Kurz danach gibt es einen lauten Knall - Pippi sprengt ein großes Loch in den Burgkeller, um so ihre geliebten Vater zu befreien. Es beginnt der Wettlauf um das viele Gold und Silber. Die Kinder haben natürlich die Nase vorn, aber Blut-Svende und Messer-Jocke nehmen sie gefangen. Aber selbst das hilft nichts - die Piraten, denen Pippi auf der Palmeninsel das Schiff abgeluchst hatte, sind mit dem Schoner der gegenerischen Seeräuber auf und davon. Für das Buch "Wie baue ich ein Floß?" und eine Axt für diese Arbeit müssen Blut-Svende und seine Kumpanen zähneknirschend den ganzen Schatz herausrücken. Voll Freude machen sich die Kinder auf die Heimreise.

    • HD
    • 28 Minuten
    • FOLGE 18

    Pippi Langstrumpf auf der Walze, Teil 1

    Annika und Tommi haben die Nase voll: Es genügt ihrer Mutter offensichtlich nicht, sie mit dem täglichen "Putzt-euch-nur-ja-die-Zähne" und "Habt-ihreuch-auch-gewaschen" zu nerven. Jetzt sollen sie auch noch an einem schönen, heißen Sommertag Unkraut jäten. Das reicht. Sie gehen mit Pippi auf die "Walz'". Auf dem Rücken des großen "Kleinen Onkels" beginnt somit das nächste Abenteuer des Kinder-Trios. Sie lernen den Hausierer Konrad und dessen Spezialkleber kennen.

    • HD
    • 26 Minuten

    Annika und Tommi haben die Nase voll: Es genügt ihrer Mutter offensichtlich nicht, sie mit dem täglichen "Putzt-euch-nur-ja-die-Zähne" und "Habt-ihreuch-auch-gewaschen" zu nerven. Jetzt sollen sie auch noch an einem schönen, heißen Sommertag Unkraut jäten. Das reicht. Sie gehen mit Pippi auf die "Walz'". Auf dem Rücken des großen "Kleinen Onkels" beginnt somit das nächste Abenteuer des Kinder-Trios. Sie lernen den Hausierer Konrad und dessen Spezialkleber kennen.

    • HD
    • 26 Minuten
    • FOLGE 19

    Pippi Langstrumpf auf der Walze, Teil 2

    Annika stellt unter Beweis, daß der Apfel meist nicht weit vom Stamm fällt: Sie schlägt Konrad, den Hausierer, in die Flucht, weil sie ihn ständig ermahnt, sich die Ohren zu waschen. Die Ähnlichkeit mit ihrer Mutter ist nicht zu leugnen. Bei einer Bergtour stellt Pippi einmal mehr ihre Bärenkräfte unter Beweis. Danach klettert sie in ein Faß und läßt sich zum Entsetzen der beiden Freunde einen reißenden Bach hinuntertreiben. Und schließlich halten die Kinder Kriegsrat: Sie brauchen Geld!

    • HD
    • 27 Minuten

    Annika stellt unter Beweis, daß der Apfel meist nicht weit vom Stamm fällt: Sie schlägt Konrad, den Hausierer, in die Flucht, weil sie ihn ständig ermahnt, sich die Ohren zu waschen. Die Ähnlichkeit mit ihrer Mutter ist nicht zu leugnen. Bei einer Bergtour stellt Pippi einmal mehr ihre Bärenkräfte unter Beweis. Danach klettert sie in ein Faß und läßt sich zum Entsetzen der beiden Freunde einen reißenden Bach hinuntertreiben. Und schließlich halten die Kinder Kriegsrat: Sie brauchen Geld!

    • HD
    • 27 Minuten
    • FOLGE 20

    Pippi Langstrumpf auf der Walze, Teil 3

    Die Kinder ziehen von Haus zu Haus und kommen mit ihren Sangeskünsten gut an - der erwartete Münzensegen bleibt nicht aus. Mit der Eisenbahn geht der Ausflug in die Freiheit weiter. Pippi rettet ein Kind vor einem Stier. Als Dank schenkt ihr der Vater des Kindes ein Autowrack, das mit kundigen Griffen, viel Wasser und Konrads Spezialkleber unverzüglich in Schuß gebracht wird. Für Annika und Tommi beginnt eine phantastische Reise durch die Luft.

    • HD
    • 26 Minuten

    Die Kinder ziehen von Haus zu Haus und kommen mit ihren Sangeskünsten gut an - der erwartete Münzensegen bleibt nicht aus. Mit der Eisenbahn geht der Ausflug in die Freiheit weiter. Pippi rettet ein Kind vor einem Stier. Als Dank schenkt ihr der Vater des Kindes ein Autowrack, das mit kundigen Griffen, viel Wasser und Konrads Spezialkleber unverzüglich in Schuß gebracht wird. Für Annika und Tommi beginnt eine phantastische Reise durch die Luft.

    • HD
    • 26 Minuten
    • FOLGE 21

    Pippi Langstrumpf auf der Walze, Teil 4

    Pippis fliegendes Wunderauto verliert nach und nach seine Bestandteile. Das Mädchen mit den wundersamen Begabungen setzt daher zur Notlandung an. Am Ufer eines Sees überkommt Annika erneut die Putzwut. Pippi spannt ein Seil über den Marktplatz des Städtchens. Ihr spektakulärer Auftritt hoch oben in der Luft füllt wohl die Reisekasse, bringt aber auch einen Polizisten auf den Plan. Die Kinder kommen ins Gefängnis. Heimweh stellt sich ein.

    • HD
    • 26 Minuten

    Pippis fliegendes Wunderauto verliert nach und nach seine Bestandteile. Das Mädchen mit den wundersamen Begabungen setzt daher zur Notlandung an. Am Ufer eines Sees überkommt Annika erneut die Putzwut. Pippi spannt ein Seil über den Marktplatz des Städtchens. Ihr spektakulärer Auftritt hoch oben in der Luft füllt wohl die Reisekasse, bringt aber auch einen Polizisten auf den Plan. Die Kinder kommen ins Gefängnis. Heimweh stellt sich ein.

    • HD
    • 26 Minuten
© 2007 Junior.TV GmbH & Co. KG, 1969 Beta Film, AB Svensk Filmindustri, Sveriges Radio, Iduna Film. Based on the books written by A. Lindgren. Lizenz durch EM. Entertainment GmbH

Zuschauer kauften auch

Top‑Sendungen: Kinder und Familie