Beschreibung

Season 1 (22 Episoden): Raymond „Red“ Reddington (James Spader), einer der meistgesuchten Verbrecher des Landes, stellt sich freiwillig im FBI-Hauptquartier in Washington D.C. und bietet seine Kooperation an: Wenn er mit der angehenden Agentin Elizabeth Keen (Megan Boone) sprechen darf, auf die er ein Auge geworfen hat, will er das FBI mit Informationen über bislang unbekannte Terroristen versorgen, die er über Jahre auf seiner sogenannten „Blacklist“ gesammelt hat.

    • 24,99 €

Beschreibung

Season 1 (22 Episoden): Raymond „Red“ Reddington (James Spader), einer der meistgesuchten Verbrecher des Landes, stellt sich freiwillig im FBI-Hauptquartier in Washington D.C. und bietet seine Kooperation an: Wenn er mit der angehenden Agentin Elizabeth Keen (Megan Boone) sprechen darf, auf die er ein Auge geworfen hat, will er das FBI mit Informationen über bislang unbekannte Terroristen versorgen, die er über Jahre auf seiner sogenannten „Blacklist“ gesammelt hat.

    • FOLGE 1

    Raymond Reddington´s schwarze Liste

    Einer der meistgesuchten Flüchtigen des ganzen Landes (James Spader) ergibt sich der Polizei – unter einer Bedingung: Er will nur mit der frischgebackenen Profilerin Elizabeth Keen (Megan Boone) sprechen.

    • HD
    • 45 Minuten

    Einer der meistgesuchten Flüchtigen des ganzen Landes (James Spader) ergibt sich der Polizei – unter einer Bedingung: Er will nur mit der frischgebackenen Profilerin Elizabeth Keen (Megan Boone) sprechen.

    • HD
    • 45 Minuten
    • FOLGE 2

    Der Freelancer (Nr. 145)

    Red (James Spader) und Liz (Megan Boone) ermitteln verdeckt, um einen Attentäter namens „The Freelancer“ davon abzuhalten, seine nächste Zielperson umzubringen. Ressler (Diego Klattenhoff) und ein zurückgeholter CIA–Agent versuchen unterdessen, Red aus der Ferne zu beschützen. Liz macht sich schließlich Gedanken darüber, was sie wohl mit Tom (Ryan Eggold) und der mysteriösen Kiste anstellen soll.

    • HD
    • 40 Minuten

    Red (James Spader) und Liz (Megan Boone) ermitteln verdeckt, um einen Attentäter namens „The Freelancer“ davon abzuhalten, seine nächste Zielperson umzubringen. Ressler (Diego Klattenhoff) und ein zurückgeholter CIA–Agent versuchen unterdessen, Red aus der Ferne zu beschützen. Liz macht sich schließlich Gedanken darüber, was sie wohl mit Tom (Ryan Eggold) und der mysteriösen Kiste anstellen soll.

    • HD
    • 40 Minuten
    • FOLGE 3

    Wujing (Nr. 84)

    Das FBI sucht nach einem hochrangigen chinesischen Spion namens Wujing. Red (James Spader) behauptet, er habe ihm dabei geholfen, eine verschlüsselte Botschaft der CIA zu knacken. Liz (Megan Boone) ermittelt unterdessen in Sachen ihres Noch–Ehemanns Tom (Ryan Eggold).

    • HD
    • 42 Minuten

    Das FBI sucht nach einem hochrangigen chinesischen Spion namens Wujing. Red (James Spader) behauptet, er habe ihm dabei geholfen, eine verschlüsselte Botschaft der CIA zu knacken. Liz (Megan Boone) ermittelt unterdessen in Sachen ihres Noch–Ehemanns Tom (Ryan Eggold).

    • HD
    • 42 Minuten
    • FOLGE 4

    Stanley R. Kornish (Nr. 161)

    Als ein Zeuge in einem Fall gegen einen Drogenboss vermisst wird, informiert Red (James Spader) das Team darüber, dass dieser Zeuge von The Stewmaker entführt worden sein könnte. Zum ersten Mal arbeitet Red dabei mit Ressler (Diego Klattenhoff) zusammen.

    • HD
    • 39 Minuten

    Als ein Zeuge in einem Fall gegen einen Drogenboss vermisst wird, informiert Red (James Spader) das Team darüber, dass dieser Zeuge von The Stewmaker entführt worden sein könnte. Zum ersten Mal arbeitet Red dabei mit Ressler (Diego Klattenhoff) zusammen.

    • HD
    • 39 Minuten
    • FOLGE 5

    Der Kurier (Nr. 85)

    Red (James Spader) findet heraus, dass „The Courier“, ein Mittelsmann mit gefährlicher Reputation, ein millionenschweres Paket an einen iranischen Spion übergeben will. Das Problem besteht nun darin, dass nicht einmal Red weiß, wie der „Courier“ aussieht. Während sich Liz (Megan Boone) also in einem Wettlauf gegen die Zeit befindet, gerät sie auch noch mitten hinein in einen gefährlichen Entführungsfall. Ressler (Diego Klattenhoff) sieht unterdessen endlich ein, dass Liz eine Bereicherung für das Team ist.

    • HD
    • 43 Minuten

    Red (James Spader) findet heraus, dass „The Courier“, ein Mittelsmann mit gefährlicher Reputation, ein millionenschweres Paket an einen iranischen Spion übergeben will. Das Problem besteht nun darin, dass nicht einmal Red weiß, wie der „Courier“ aussieht. Während sich Liz (Megan Boone) also in einem Wettlauf gegen die Zeit befindet, gerät sie auch noch mitten hinein in einen gefährlichen Entführungsfall. Ressler (Diego Klattenhoff) sieht unterdessen endlich ein, dass Liz eine Bereicherung für das Team ist.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 6

    Gina Zanetakos (Nr. 152)

    Tom (Ryan Eggold) behauptet, er sei unschuldig und will zum Beweis dem FBI die Holzkiste übergeben. Red (James Spader) nächstes Ziel ist unterdessen eine hübsche und gleichzeitig todbringende Terroristin aus der Wirtschaftswelt.

    • HD
    • 42 Minuten

    Tom (Ryan Eggold) behauptet, er sei unschuldig und will zum Beweis dem FBI die Holzkiste übergeben. Red (James Spader) nächstes Ziel ist unterdessen eine hübsche und gleichzeitig todbringende Terroristin aus der Wirtschaftswelt.

    • HD
    • 42 Minuten
    • FOLGE 7

    Frederick Barnes (Nr. 47)

    Das FBI sucht nach einem Mann, der für einen Chemikalienanschlag auf die U–Bahn verantwortlich ist. Liz (Megan Boone) versucht unterdessen, Red (James Spader) aus dem Weg zu gehen, nachdem der Tom (Ryan Eggold) beschuldigt hat.

    • HD
    • 43 Minuten

    Das FBI sucht nach einem Mann, der für einen Chemikalienanschlag auf die U–Bahn verantwortlich ist. Liz (Megan Boone) versucht unterdessen, Red (James Spader) aus dem Weg zu gehen, nachdem der Tom (Ryan Eggold) beschuldigt hat.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 8

    General Ludd (Nr. 109)

    Liz (Megan Boone) deckt eine ausgefeilte Verschwörung auf, die zum Ziel hat, das gesamte nationale Finanzsystem lahmzulegen. Gleichzeitig fördert Red (James Spader) einen neuen Namen auf seiner Blacklist zutage. Tom (Ryan Eggold) unterstützt unterdessen Liz, als ein Mitglied ihrer Familie schwer erkrankt.

    • HD
    • 42 Minuten

    Liz (Megan Boone) deckt eine ausgefeilte Verschwörung auf, die zum Ziel hat, das gesamte nationale Finanzsystem lahmzulegen. Gleichzeitig fördert Red (James Spader) einen neuen Namen auf seiner Blacklist zutage. Tom (Ryan Eggold) unterstützt unterdessen Liz, als ein Mitglied ihrer Familie schwer erkrankt.

    • HD
    • 42 Minuten
    • FOLGE 9

    Anslo Garrick (Nr.16), Teil 1

    Donald (Diego Klattenhoff) setzt alles daran, Red (James Spader) vor einem möglichen Anschlag zu bewahren, wird jedoch auf eine falsche Fährte gelockt. Dem neuen Ziel von der Blacklist, Anslo Garrick, gelingt es, die Black Site des FBI zu infiltrieren. Er versucht fortan, Red gefangen zu nehmen. Liz (Megan Boone) wird unterdessen in einem Fahrstuhl eingeschlossen und fragt sich, was passiert sein könnte.

    • HD
    • 43 Minuten

    Donald (Diego Klattenhoff) setzt alles daran, Red (James Spader) vor einem möglichen Anschlag zu bewahren, wird jedoch auf eine falsche Fährte gelockt. Dem neuen Ziel von der Blacklist, Anslo Garrick, gelingt es, die Black Site des FBI zu infiltrieren. Er versucht fortan, Red gefangen zu nehmen. Liz (Megan Boone) wird unterdessen in einem Fahrstuhl eingeschlossen und fragt sich, was passiert sein könnte.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 10

    Anslo Garrick (Nr. 16), Teil 2

    Der Terrorist Anslo Garrick lockt Red in ein Gebäude, in dem er ihn gefangen nimmt. Der Verbrecher und sein Team, ‚The Wild Bunch‘, legen alle Telefon- und Internetverbindungen lahm, um den Kontakt zur Außenwelt zu unterbinden. Der FBI-Agent Ressler versucht, das Gebäude zu stürmen, wird jedoch durch einen Schuss verletzt. Red gelingt es zwar, sich von seinen Handschellen zu befreien und Waffen an sich zu reißen, doch eine Schießerei mit Anslo lässt sich nicht verhindern. Währenddessen schließt sich eine schusssichere Tür. Plötzlich sind Red und Ressler in einem Glaskasten gefangen und von Anslo und seinen Männern umzingelt. Gelingt es Liz und Aram dennoch, die Terroristen zu befreien?

    • HD
    • 43 Minuten

    Der Terrorist Anslo Garrick lockt Red in ein Gebäude, in dem er ihn gefangen nimmt. Der Verbrecher und sein Team, ‚The Wild Bunch‘, legen alle Telefon- und Internetverbindungen lahm, um den Kontakt zur Außenwelt zu unterbinden. Der FBI-Agent Ressler versucht, das Gebäude zu stürmen, wird jedoch durch einen Schuss verletzt. Red gelingt es zwar, sich von seinen Handschellen zu befreien und Waffen an sich zu reißen, doch eine Schießerei mit Anslo lässt sich nicht verhindern. Währenddessen schließt sich eine schusssichere Tür. Plötzlich sind Red und Ressler in einem Glaskasten gefangen und von Anslo und seinen Männern umzingelt. Gelingt es Liz und Aram dennoch, die Terroristen zu befreien?

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 11

    Der gute Samariter (Nr. 106)

    Die Ergreifung von Nr. 16, einen Mann namens Anslo Garrick, beschäftigt Red nachhaltig. Allem Anschein nach gibt es einen Maulwurf beim FBI, den es zu enttarnen gilt. Liz hat währenddessen mit einem Serienkiller aus ihrer Vergangenheit zu kämpfen. In Bezug auf ihren Ehemann ist sie erneut verunsichert, ob sie ihm vertrauen kann, denn Red warnt sie inständig vor ihm.

    • HD
    • 43 Minuten

    Die Ergreifung von Nr. 16, einen Mann namens Anslo Garrick, beschäftigt Red nachhaltig. Allem Anschein nach gibt es einen Maulwurf beim FBI, den es zu enttarnen gilt. Liz hat währenddessen mit einem Serienkiller aus ihrer Vergangenheit zu kämpfen. In Bezug auf ihren Ehemann ist sie erneut verunsichert, ob sie ihm vertrauen kann, denn Red warnt sie inständig vor ihm.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 12

    Der Alchemist (Nr. 101)

    Red informiert die FBI-Agenten darüber, dass ein Helfer des Organisierten Verbrechens seinen nächsten Einsatz vorbereitet. Der „Alchemist“, wie er in einschlägigen Kreisen genannt wird, soll einen wichtigen Informanten der Mafia und dessen Frau beschützen. Liz und das Team bereiten sich auf einen Undercover-Einsatz vor, um den „Alchimisten“ dingfest zu machen. Das Privatleben von Liz und Tom gerät in die nächste Krise. Und auch Ressler ringt mit sich: Soll er seiner Ex-Freundin seinen Segen für eine neue Beziehung geben?

    • HD
    • 43 Minuten

    Red informiert die FBI-Agenten darüber, dass ein Helfer des Organisierten Verbrechens seinen nächsten Einsatz vorbereitet. Der „Alchemist“, wie er in einschlägigen Kreisen genannt wird, soll einen wichtigen Informanten der Mafia und dessen Frau beschützen. Liz und das Team bereiten sich auf einen Undercover-Einsatz vor, um den „Alchimisten“ dingfest zu machen. Das Privatleben von Liz und Tom gerät in die nächste Krise. Und auch Ressler ringt mit sich: Soll er seiner Ex-Freundin seinen Segen für eine neue Beziehung geben?

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 13

    Die Cyprus Agency (Nr. 64)

    Red und Liz haben eine illegale Adoptionsorganisation im Visier, die Babys entführt. Red hat auf Anhieb die Vermutung, dass es sich um die „Cyprus Agency“ handelt. Da auch Liz und Tom ein Kind adoptieren möchten, sind sie von den Schicksalen der Mütter persönlich betroffen. Liz macht sich auf die Suche nach Owen Mallory, dem Boss der Organisation.

    • HD
    • 42 Minuten

    Red und Liz haben eine illegale Adoptionsorganisation im Visier, die Babys entführt. Red hat auf Anhieb die Vermutung, dass es sich um die „Cyprus Agency“ handelt. Da auch Liz und Tom ein Kind adoptieren möchten, sind sie von den Schicksalen der Mütter persönlich betroffen. Liz macht sich auf die Suche nach Owen Mallory, dem Boss der Organisation.

    • HD
    • 42 Minuten
    • FOLGE 14

    Madeline Prat (Nr. 73)

    Red wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Madeline Pratt, die sich selbst als Mrs. Reddington ausgibt, bittet um ein Treffen. Madeline will seine Hilfe. Sie ist auf der Suche nach dem Abbild einer Statute. Angeblich sollen darin die Namen der ‚Kungur Six‘, dabei handelt es sich um hochrangige Spione zu Sowjetzeiten, verborgen sein. Liz wird vor eine große Herausforderung gestellt. Sie soll ihre speziellen Talente unter Beweis stellen, und das Bild aus der syrischen Botschaft stehlen.

    • HD
    • 43 Minuten

    Red wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Madeline Pratt, die sich selbst als Mrs. Reddington ausgibt, bittet um ein Treffen. Madeline will seine Hilfe. Sie ist auf der Suche nach dem Abbild einer Statute. Angeblich sollen darin die Namen der ‚Kungur Six‘, dabei handelt es sich um hochrangige Spione zu Sowjetzeiten, verborgen sein. Liz wird vor eine große Herausforderung gestellt. Sie soll ihre speziellen Talente unter Beweis stellen, und das Bild aus der syrischen Botschaft stehlen.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 15

    Der Richter (Nr. 57)

    Nachdem Liz Tom kurzfristig abgesagt hat, ist er nun alleine zur Konferenz nach Orlando geflogen. Dort trifft er auch überraschend auf Jolene. In einer Bar kommen sie sich weiter näher und Jolene ladet Tom zu sich ins Hotelzimmer ein. Inzwischen ist Liz mit einem neuen Fall beschäftigt: Mark Hastings, ein Anwalt, der seit 12 Jahren vermisst wird, taucht verstört auf einer Landstraße wieder auf. Red vermutet, dass Hasting vom „Richter“ festgehalten wurde. Offenbar hat Hastings eine falsche Anklage verursacht, und so hat sich der „Richter“ an Hasting gerächt, indem er an ihm dasselbe Strafmaß vollzog.

    • HD
    • 42 Minuten

    Nachdem Liz Tom kurzfristig abgesagt hat, ist er nun alleine zur Konferenz nach Orlando geflogen. Dort trifft er auch überraschend auf Jolene. In einer Bar kommen sie sich weiter näher und Jolene ladet Tom zu sich ins Hotelzimmer ein. Inzwischen ist Liz mit einem neuen Fall beschäftigt: Mark Hastings, ein Anwalt, der seit 12 Jahren vermisst wird, taucht verstört auf einer Landstraße wieder auf. Red vermutet, dass Hasting vom „Richter“ festgehalten wurde. Offenbar hat Hastings eine falsche Anklage verursacht, und so hat sich der „Richter“ an Hasting gerächt, indem er an ihm dasselbe Strafmaß vollzog.

    • HD
    • 42 Minuten
    • FOLGE 16

    Mako Tanida (Nr. 83)

    Reds ehemaliger Verbündeter Mako Tanida bricht aus dem Gefängnis aus. Tanida geht es weniger darum, endlich seine Freiheit wiederzuerlangen. Der japanische Mafiaboss ist von Rachsucht zerfressen und wünscht sich nichts sehnlicher, als seine Feinde leiden zu sehen. Ganz oben auf Tanidas schwarzer Liste steht FBI Special Agent Donald Ressler, dessen Freundin gerade schwanger ist. Red versucht, Ressler zu warnen. Derweil geht Tom über Leichen, um ein verstörendes Geheimnis zu bewahren.

    • HD
    • 42 Minuten

    Reds ehemaliger Verbündeter Mako Tanida bricht aus dem Gefängnis aus. Tanida geht es weniger darum, endlich seine Freiheit wiederzuerlangen. Der japanische Mafiaboss ist von Rachsucht zerfressen und wünscht sich nichts sehnlicher, als seine Feinde leiden zu sehen. Ganz oben auf Tanidas schwarzer Liste steht FBI Special Agent Donald Ressler, dessen Freundin gerade schwanger ist. Red versucht, Ressler zu warnen. Derweil geht Tom über Leichen, um ein verstörendes Geheimnis zu bewahren.

    • HD
    • 42 Minuten
    • FOLGE 17

    Ivan (Nr. 88)

    NSA-Mitarbeiter Nathan Platt ist gerade dabei, den Prototyp einer neuen Cyber-Abwehrwaffe in Sicherheit zu bringen, als er in einen tödlichen Autounfall verwickelt wird. Es dauert nicht lange und Reds Verdacht bestätigt sich, dass Platt Opfer eines Attentats wurde – verübt vom Cyberkriminellen Ivan. Während Red nicht ohne Hintergedanken Jagd auf Ivan macht, nimmt die Polizei die Untersuchungen zum mysteriösen Verschwinden von Jolene auf. Eine erste heiße Spur führt zu Liz’ Ehemann Tom.

    • HD
    • 43 Minuten

    NSA-Mitarbeiter Nathan Platt ist gerade dabei, den Prototyp einer neuen Cyber-Abwehrwaffe in Sicherheit zu bringen, als er in einen tödlichen Autounfall verwickelt wird. Es dauert nicht lange und Reds Verdacht bestätigt sich, dass Platt Opfer eines Attentats wurde – verübt vom Cyberkriminellen Ivan. Während Red nicht ohne Hintergedanken Jagd auf Ivan macht, nimmt die Polizei die Untersuchungen zum mysteriösen Verschwinden von Jolene auf. Eine erste heiße Spur führt zu Liz’ Ehemann Tom.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 18

    Milton Bobbit (Nr. 135)

    Erneut bittet Tom Liz seine Frau zu werden. Um ihre Deckung aufrecht zu erhalten stimmt sie zu. Liz fällt es jedoch zunehmend schwer ihre Rolle zu spielen, doch Red erinnert sie an ihr gemeinsames Ziel – Toms wahre Identität und seine Auftraggeber zu entlarven. Inzwischen gibt es aber auch einen neuen Fall: Milton Bobbit. Dieser engagiert schwerkranke Menschen für einen Mord mittels Selbstmordattentat. Im Gegenzug erhalten die Hinterbliebenen der Selbstmordopfer Kompensationszahlungen.

    • HD
    • 42 Minuten

    Erneut bittet Tom Liz seine Frau zu werden. Um ihre Deckung aufrecht zu erhalten stimmt sie zu. Liz fällt es jedoch zunehmend schwer ihre Rolle zu spielen, doch Red erinnert sie an ihr gemeinsames Ziel – Toms wahre Identität und seine Auftraggeber zu entlarven. Inzwischen gibt es aber auch einen neuen Fall: Milton Bobbit. Dieser engagiert schwerkranke Menschen für einen Mord mittels Selbstmordattentat. Im Gegenzug erhalten die Hinterbliebenen der Selbstmordopfer Kompensationszahlungen.

    • HD
    • 42 Minuten
    • FOLGE 19

    Die Pavlovich Brüder (Nr. 119 - 122)

    Liz wurde mit einem neuen Fall beauftragt: Die Pavlovich Brüder sind wieder in Washington D.C. aufgetaucht. Liz ist mit den Brüdern und ihrer Arbeitsweise bestens vertraut, waren sie doch in ihrem ersten Fall für die Entführung der Tochter des Generals zuständig. Red hat Informationen, dass die Spezialisten auf die Immunologien Li angesetzt wurden. Auch zu Hause steht Liz vor einer großen Herausforderung, sie muss weiterhin ihre Rolle gegenüber Tom spielen, um hinter sein wahre Identität zu kommen.

    • HD
    • 42 Minuten

    Liz wurde mit einem neuen Fall beauftragt: Die Pavlovich Brüder sind wieder in Washington D.C. aufgetaucht. Liz ist mit den Brüdern und ihrer Arbeitsweise bestens vertraut, waren sie doch in ihrem ersten Fall für die Entführung der Tochter des Generals zuständig. Red hat Informationen, dass die Spezialisten auf die Immunologien Li angesetzt wurden. Auch zu Hause steht Liz vor einer großen Herausforderung, sie muss weiterhin ihre Rolle gegenüber Tom spielen, um hinter sein wahre Identität zu kommen.

    • HD
    • 42 Minuten
    • FOLGE 20

    Der Königsmacher (Nr. 42)

    Nachdem ein Politiker in Prag wegen Mordes verhaftet worden ist, vermutet Red, dass es sich dabei um die Arbeit des „Königsmachers“ handelt. Der Königsmacher ist ein Stratege, der sich seine Sprösslinge schon in jungen Jahren zieht, um sie irgendwann zu mächtigen Politikern zu machen. Während Red Liz und dem FBI dabei hilft, ihn zu fassen, erfährt Liz, dass Red ihren todkranken Vater umgebracht hat - Red sieht das jedoch anders...

    • HD
    • 42 Minuten

    Nachdem ein Politiker in Prag wegen Mordes verhaftet worden ist, vermutet Red, dass es sich dabei um die Arbeit des „Königsmachers“ handelt. Der Königsmacher ist ein Stratege, der sich seine Sprösslinge schon in jungen Jahren zieht, um sie irgendwann zu mächtigen Politikern zu machen. Während Red Liz und dem FBI dabei hilft, ihn zu fassen, erfährt Liz, dass Red ihren todkranken Vater umgebracht hat - Red sieht das jedoch anders...

    • HD
    • 42 Minuten
    • FOLGE 21

    Berlin (Nr. 08) - Teil 1

    Nachdem Liz nun die Wahrheit über den Tod ihres Vaters kennt, verweigert sie die Zusammenarbeit mit Red. Doch Reddington gibt sich nicht so leicht geschlagen, er stellt dem FBI einen neuen Fall in Aussicht, den selbst Liz nicht ignorieren kann: Ein Mann mit dem Codenamen „Berlin“ ist seit Jahren hinter Red her. Und nicht mal Red kennt dessen wahre Identität. Um endlich an sein Ziel zu gelangen, ist „Berlin“ jedes Mittel recht – einschließlich das Auslösen einer globalen Pandemie durch einen aggressiven Virus.

    • HD
    • 43 Minuten

    Nachdem Liz nun die Wahrheit über den Tod ihres Vaters kennt, verweigert sie die Zusammenarbeit mit Red. Doch Reddington gibt sich nicht so leicht geschlagen, er stellt dem FBI einen neuen Fall in Aussicht, den selbst Liz nicht ignorieren kann: Ein Mann mit dem Codenamen „Berlin“ ist seit Jahren hinter Red her. Und nicht mal Red kennt dessen wahre Identität. Um endlich an sein Ziel zu gelangen, ist „Berlin“ jedes Mittel recht – einschließlich das Auslösen einer globalen Pandemie durch einen aggressiven Virus.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 22

    Berlin (Nr. 08) - Teil 2

    In der Nähe von Manhattan kommt es zum mysteriösen Absturz eines Gefängnistransportfliegers. Niemand weiß woher die Maschine kam oder wohin sie wollte. Das FBI wird mit dem Fall beauftragt und beginnt mit ihrer Suche nach den Insassen. Inzwischen versucht Liz Cooper zu überreden, Red in dem Fall mitarbeiten zu lassen. Nach neuesten Informationen war „Berlin“ angeblich auch an Bord des Flugzeugs. Einer der überlebenden Wachebeamten der Maschine liefert dem FBI wichtige Hinweise zu „Berlins“ Vergangenheit – „Berlin“ will sich für den Mord an seiner Tochter rächen.

    • HD
    • 43 Minuten

    In der Nähe von Manhattan kommt es zum mysteriösen Absturz eines Gefängnistransportfliegers. Niemand weiß woher die Maschine kam oder wohin sie wollte. Das FBI wird mit dem Fall beauftragt und beginnt mit ihrer Suche nach den Insassen. Inzwischen versucht Liz Cooper zu überreden, Red in dem Fall mitarbeiten zu lassen. Nach neuesten Informationen war „Berlin“ angeblich auch an Bord des Flugzeugs. Einer der überlebenden Wachebeamten der Maschine liefert dem FBI wichtige Hinweise zu „Berlins“ Vergangenheit – „Berlin“ will sich für den Mord an seiner Tochter rächen.

    • HD
    • 43 Minuten
© 2013 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved.

Weitere Staffeln der Serie

Zuschauer kauften auch

Top‑Sendungen: Drama