Beschreibung

In der dritten Staffel (22 Folgen) des Erfolgs-Dramas "The Blacklist", ist FBI-Agentin Elizabeth "Liz" Keen (Megan Boone, "Law & Order: LA") jetzt auf der Flucht mit dem kriminellen Drahtzieher Raymond "Red" Reddington (James Spader, “The Office," "Boston Legal"). Unter Beobachtung von FBI-Direktor Assistent Harold Cooper (Harry Lennix "The Matrix", "Ray") führt ein hin und her gerissener Donald Ressler (Diego Klattenhoff, "Homeland") die FBI Task Force die Großfahndung nach Liz und Red an, die zusammen noch gefährlicher sind, da Liz Expertenwissen über die FBI-Vorgehensweise verfügt und keiner die Ressourcen von Red übersteigt. Beide kämpfen, ihren ehemaligen Kollegen immer einen Schritt voraus zu sein. Währenddessen taucht Liz immer tiefer in Red´s Unterwelt von anrüchigen Kontakten und verdeckten Operationen ein. Wird die neue „Blacklist“ eine Schlüsselrolle für ihr Überleben oder Untergang spielen? Liz ist auf einer unberechenbaren Reise der Selbstfindung, und alle Teile ihres Lebens, einschließlich ihrer undefinierbaren Beziehung mit Tom (Ryan Eggold, "90210", "Lucky Them") wird drastisch in Frage gestellt, da sie weiterhin glaubt, dass Red alle Antworten weiß.

    • 24,99 €

Beschreibung

In der dritten Staffel (22 Folgen) des Erfolgs-Dramas "The Blacklist", ist FBI-Agentin Elizabeth "Liz" Keen (Megan Boone, "Law & Order: LA") jetzt auf der Flucht mit dem kriminellen Drahtzieher Raymond "Red" Reddington (James Spader, “The Office," "Boston Legal"). Unter Beobachtung von FBI-Direktor Assistent Harold Cooper (Harry Lennix "The Matrix", "Ray") führt ein hin und her gerissener Donald Ressler (Diego Klattenhoff, "Homeland") die FBI Task Force die Großfahndung nach Liz und Red an, die zusammen noch gefährlicher sind, da Liz Expertenwissen über die FBI-Vorgehensweise verfügt und keiner die Ressourcen von Red übersteigt. Beide kämpfen, ihren ehemaligen Kollegen immer einen Schritt voraus zu sein. Währenddessen taucht Liz immer tiefer in Red´s Unterwelt von anrüchigen Kontakten und verdeckten Operationen ein. Wird die neue „Blacklist“ eine Schlüsselrolle für ihr Überleben oder Untergang spielen? Liz ist auf einer unberechenbaren Reise der Selbstfindung, und alle Teile ihres Lebens, einschließlich ihrer undefinierbaren Beziehung mit Tom (Ryan Eggold, "90210", "Lucky Them") wird drastisch in Frage gestellt, da sie weiterhin glaubt, dass Red alle Antworten weiß.

    • FOLGE 1

    Der Troll Farmer (Nr. 38)

    Red und Liz befinden sich auf der Flucht und schaffen es gerade noch rechtzeitig, unterzutauchen. Ihr Versteck fliegt jedoch auf, weil sie an das FBI verraten werden...

    • HD
    • 43 Minuten

    Red und Liz befinden sich auf der Flucht und schaffen es gerade noch rechtzeitig, unterzutauchen. Ihr Versteck fliegt jedoch auf, weil sie an das FBI verraten werden...

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 2

    Marvin Gerard (Nr. 80)

    Red und Liz täuschen eine Geiselnahme vor, um eine Freilassung des inhaftierten Anwalts Marvin Gerard zu erpressen.

    • HD
    • 43 Minuten

    Red und Liz täuschen eine Geiselnahme vor, um eine Freilassung des inhaftierten Anwalts Marvin Gerard zu erpressen.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 3

    Eli Matchett (Nr. 72)

    Red und Liz kehren in die USA zurück, um einem Aktivisten, der scheinbar gegen die Verdrängung von Bauern aus dem Markt von Marktführer Verdiant kämpft, eine gestohlene, hochgeheime Blaupause eines genmanipulierten Erbguts abzujagen. Sie brauchen ein Druckmittel gegen Verdiant und Cabal. Doch der Aktivist ist Teil eines Komplotts, den es aufzudecken gilt.

    • HD
    • 43 Minuten

    Red und Liz kehren in die USA zurück, um einem Aktivisten, der scheinbar gegen die Verdrängung von Bauern aus dem Markt von Marktführer Verdiant kämpft, eine gestohlene, hochgeheime Blaupause eines genmanipulierten Erbguts abzujagen. Sie brauchen ein Druckmittel gegen Verdiant und Cabal. Doch der Aktivist ist Teil eines Komplotts, den es aufzudecken gilt.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 4

    Der Dschinn (Nr. 43)

    Der Dschinn lässt Rachephantasien wahr werden - sofern man zahlungskräftig ist. Seinen Erzfeind bei lebendigem Leib verspeisen? Seine Firma in den Ruin treiben oder übernehmen? Alles lässt sich arrangieren. - Dass der Dschinn eine Frau ist, ist die erste Überraschung. Dass die sanfte Alice, die sich für ihn ausgibt, nur die Stellvertreterin Nasim Bakhashs ist - der Tochter des in New York ansässigen iranischen Geschäftsmannes und Haupteigentümers von Azeri Financial, Barham Bakhash - die zweite. Die größte Überraschung ist jedoch, dass Nasim mal ein homosexueller Junge war, den sein Vater aus Furcht vor gesellschaftlicher Ächtung kastrieren und zur Frau umoperieren ließ. - Dafür will Nasim ihn nun endlich büßen lassen und wird sein eigener Kunde.

    • HD
    • 43 Minuten

    Der Dschinn lässt Rachephantasien wahr werden - sofern man zahlungskräftig ist. Seinen Erzfeind bei lebendigem Leib verspeisen? Seine Firma in den Ruin treiben oder übernehmen? Alles lässt sich arrangieren. - Dass der Dschinn eine Frau ist, ist die erste Überraschung. Dass die sanfte Alice, die sich für ihn ausgibt, nur die Stellvertreterin Nasim Bakhashs ist - der Tochter des in New York ansässigen iranischen Geschäftsmannes und Haupteigentümers von Azeri Financial, Barham Bakhash - die zweite. Die größte Überraschung ist jedoch, dass Nasim mal ein homosexueller Junge war, den sein Vater aus Furcht vor gesellschaftlicher Ächtung kastrieren und zur Frau umoperieren ließ. - Dafür will Nasim ihn nun endlich büßen lassen und wird sein eigener Kunde.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 5

    Arioch Cain (Nr. 50)

    Red und das FBI arbeiten gewissermaßen zusammen, um Liz zu beschützen, da auf ihren Tod auf einer Website im Dark Net ein hohes Kopfgeld ausgesetzt wurde. Die Website funktioniert nach dem Crowdfunding Prinzip. Jemand stellt ein Opfer auf der Seite ein, und wer immer glaubt, dass es den Tod verdient hat, spendet für das Kopfgeld. Das zieht natürlich eine ganze Menge potenzieller Killer an.

    • HD
    • 43 Minuten

    Red und das FBI arbeiten gewissermaßen zusammen, um Liz zu beschützen, da auf ihren Tod auf einer Website im Dark Net ein hohes Kopfgeld ausgesetzt wurde. Die Website funktioniert nach dem Crowdfunding Prinzip. Jemand stellt ein Opfer auf der Seite ein, und wer immer glaubt, dass es den Tod verdient hat, spendet für das Kopfgeld. Das zieht natürlich eine ganze Menge potenzieller Killer an.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 6

    Sir Crispin Crandall (Nr. 86)

    Milliardär Sir Crispin Crandall, Gründer von Crandall Cryonics, wohnt über den Wolken - in seinem Airbus A-380, der in der Luft betankt wird. Gelandet wird nur, um seine kostbare Fracht an Bord zu nehmen: Crandall baut eine fliegenden Arche für die genialsten Köpfe unserer Zeit. Er lässt Koryphäen aller großen Wissenschaftsfelder (jeweils Mann und Frau) entführen, um sie für die Zukunft zu konservieren. Auch der belgische Ökonometriker Andras Halmi ist unfreiwillig an Bord der Arche. Halmi war der wichtigste Berater des Directors und Verwalter seines finanziellen Rettungspolsters - eines vom Cabal veruntreuten Vermögens. Halmis Daumen sind dieses Vermögen wert, denn sie öffnen das biometrische Schloss der Schließfachkassette des Directors im Tresor einer montrealer Bank.

    • HD
    • 43 Minuten

    Milliardär Sir Crispin Crandall, Gründer von Crandall Cryonics, wohnt über den Wolken - in seinem Airbus A-380, der in der Luft betankt wird. Gelandet wird nur, um seine kostbare Fracht an Bord zu nehmen: Crandall baut eine fliegenden Arche für die genialsten Köpfe unserer Zeit. Er lässt Koryphäen aller großen Wissenschaftsfelder (jeweils Mann und Frau) entführen, um sie für die Zukunft zu konservieren. Auch der belgische Ökonometriker Andras Halmi ist unfreiwillig an Bord der Arche. Halmi war der wichtigste Berater des Directors und Verwalter seines finanziellen Rettungspolsters - eines vom Cabal veruntreuten Vermögens. Halmis Daumen sind dieses Vermögen wert, denn sie öffnen das biometrische Schloss der Schließfachkassette des Directors im Tresor einer montrealer Bank.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 7

    Zal Bin Hasaan (Nr. 31)

    Samar’s tragische Vergangenheit holt sie wieder ein, als sie mit ihrem Team einen flüchtigen internationalen Terroristen verfolgt. Derweil müssen Liz und Red sich in Acht nehmen, da das FBI und der Cabal den beiden auf der Spur ist. Bei dem Versuch, Liz zu entlasten, muss Tom außerdem einige Hindernisse beseitigen.

    • HD
    • 43 Minuten

    Samar’s tragische Vergangenheit holt sie wieder ein, als sie mit ihrem Team einen flüchtigen internationalen Terroristen verfolgt. Derweil müssen Liz und Red sich in Acht nehmen, da das FBI und der Cabal den beiden auf der Spur ist. Bei dem Versuch, Liz zu entlasten, muss Tom außerdem einige Hindernisse beseitigen.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 8

    Könige der Straße (Nr. 108)

    Am Morgen nach Samars und Resslers Schäferstündchen sind Liz und Red im ländlichen West Virginia unterwegs, als Red an einer Tankstelle von den selbsternannten „Kings of the Highway“ (KOTH) entführt wird, einer Bande Wegelagerer, die Fremde ausraubt und umbringt. Liz, die noch nicht weiß, was passiert ist, ruft in ihrer Verzweiflung Samar an und bittet sie, Reds Handy zu orten, sie aber nicht zu verraten. Samar, die noch bei Ressler ist, hat in diesem Moment nur Resslers Laptop zur Hand und führt die Ortung darüber durch. Zwar schafft sie es noch, den Verlauf zu löschen, aber das macht Ressler misstrauisch…

    • HD
    • 43 Minuten

    Am Morgen nach Samars und Resslers Schäferstündchen sind Liz und Red im ländlichen West Virginia unterwegs, als Red an einer Tankstelle von den selbsternannten „Kings of the Highway“ (KOTH) entführt wird, einer Bande Wegelagerer, die Fremde ausraubt und umbringt. Liz, die noch nicht weiß, was passiert ist, ruft in ihrer Verzweiflung Samar an und bittet sie, Reds Handy zu orten, sie aber nicht zu verraten. Samar, die noch bei Ressler ist, hat in diesem Moment nur Resslers Laptop zur Hand und führt die Ortung darüber durch. Zwar schafft sie es noch, den Verlauf zu löschen, aber das macht Ressler misstrauisch…

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 9

    Der Direktor (Nr. 24) - Teil 1

    Nachdem Ressler Liz gefangen nehmen konnte, ist er - trotz Warnung von Red - sicher, sie schützen zu können. Doch mit dem Direktor hat Ressler einen Gegner, dem er machtlos ausgeliefert ist. Allein Aram kann Liz nun noch vorrübergehend aus der Schusslinie bringen. Tom, Cooper und Charlene haben Karakurt in eine einsame Jagdhütte gebracht, um ihn dort zu verstecken. Cooper bringt seine Frau aus der Gefahrenzone. Tom ist nun allein mit Karakurt, bis Ressler auftaucht und ihn dazu bringen will, Karakurt an einen Platz zu transportieren. Doch es ist zu spät, der Cabal weiß schon über seinen Aufenthaltsort Bescheid. Dem Direktor ist nun jedes Mittel recht, um an Liz heranzukommen. Er lässt Stickstoff in ihre Zelle einleiten und sie droht zu ersticken.

    • HD
    • 43 Minuten

    Nachdem Ressler Liz gefangen nehmen konnte, ist er - trotz Warnung von Red - sicher, sie schützen zu können. Doch mit dem Direktor hat Ressler einen Gegner, dem er machtlos ausgeliefert ist. Allein Aram kann Liz nun noch vorrübergehend aus der Schusslinie bringen. Tom, Cooper und Charlene haben Karakurt in eine einsame Jagdhütte gebracht, um ihn dort zu verstecken. Cooper bringt seine Frau aus der Gefahrenzone. Tom ist nun allein mit Karakurt, bis Ressler auftaucht und ihn dazu bringen will, Karakurt an einen Platz zu transportieren. Doch es ist zu spät, der Cabal weiß schon über seinen Aufenthaltsort Bescheid. Dem Direktor ist nun jedes Mittel recht, um an Liz heranzukommen. Er lässt Stickstoff in ihre Zelle einleiten und sie droht zu ersticken.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 10

    Der Direktor (Nr. 24) - Teil 2

    Reddington trifft sich heimlich mit der Task Force, während Ressler Liz ins Bundesgericht bringt und sie dort beschützt. Mit einem ausgeklügelten Plan entführen Reddington und die Task Force den Director und übergeben ihn den venezolanischen Behörden. Die haben vor, einen hohen amerikanischen Vertreter für seine Kriegsverbrechen vor den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag zu bringen. Die Drohung mit der Kriegsverbrechensanklage gibt Red ein Druckmittel, um, mit Hilfe seinens Anwalts Marvin Gerard, mit Laurel Hitchin einen Deal auszuhandeln, damit Liz rehabilitiert werden kann.

    • HD
    • 43 Minuten

    Reddington trifft sich heimlich mit der Task Force, während Ressler Liz ins Bundesgericht bringt und sie dort beschützt. Mit einem ausgeklügelten Plan entführen Reddington und die Task Force den Director und übergeben ihn den venezolanischen Behörden. Die haben vor, einen hohen amerikanischen Vertreter für seine Kriegsverbrechen vor den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag zu bringen. Die Drohung mit der Kriegsverbrechensanklage gibt Red ein Druckmittel, um, mit Hilfe seinens Anwalts Marvin Gerard, mit Laurel Hitchin einen Deal auszuhandeln, damit Liz rehabilitiert werden kann.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 11

    Gregory Devry (Nr. 95)

    Reddington bekommt Konkurrenz. Das FBI verhaftet einen Mann namens Ray, der behauptet, der wahre Raymond Reddignton zu sein. Da Ray Dinge weiß, die nur der wahre Reddington wissen kann, stellt sich die Frage, ob unser Red ein Hochstapler ist. Diese klärt sich jedoch bei dem ,Shell Island Konzil’, einem unregelmäßigen Treffen der weltgrößten Verbrecher. Der aktuelle Zeremonienmeister dieser seltenen Zusammenkunft, Marcus Caligiuri, wirft Red wegen dessen Verbindung zu Liz vor, mit dem FBI zusammenzuarbeiten. Er schickt Red eine Warnung, indem er drei Damen seines Tatortputztrupps töten lässt. Außerdem entführt er Janet MacNamara, Leiterin der Abteilung Aufklärung durch menschliche Quellen’ des FBIs. Caligiuri zwingt sie, Red als FBI-Informant vor den Shell Island-Mitgliedern zu enttarnen. Als Ray, der zweite Reddington, – vom FBI verwanzt – ebenfalls beim Treffen auftaucht und behauptet, der wahre Reddington zu sein, ist die Verwirrung perfekt. Genau wie es Red geplant hatte, denn Ray ist sein alter Freund und Trickbetrüger, Gregory Devry, der an Magenkrebs leidet und Red mit dieser Maskerade einen letzten Gefallen tut. Als das FBI zugreifen will, verhilft Red allen Shell-Island-Mitgliedern zur Flucht, außer Caligiuri, der für seinen Putschversuch mit dem Leben bezahlt.

    • HD
    • 43 Minuten

    Reddington bekommt Konkurrenz. Das FBI verhaftet einen Mann namens Ray, der behauptet, der wahre Raymond Reddignton zu sein. Da Ray Dinge weiß, die nur der wahre Reddington wissen kann, stellt sich die Frage, ob unser Red ein Hochstapler ist. Diese klärt sich jedoch bei dem ,Shell Island Konzil’, einem unregelmäßigen Treffen der weltgrößten Verbrecher. Der aktuelle Zeremonienmeister dieser seltenen Zusammenkunft, Marcus Caligiuri, wirft Red wegen dessen Verbindung zu Liz vor, mit dem FBI zusammenzuarbeiten. Er schickt Red eine Warnung, indem er drei Damen seines Tatortputztrupps töten lässt. Außerdem entführt er Janet MacNamara, Leiterin der Abteilung Aufklärung durch menschliche Quellen’ des FBIs. Caligiuri zwingt sie, Red als FBI-Informant vor den Shell Island-Mitgliedern zu enttarnen. Als Ray, der zweite Reddington, – vom FBI verwanzt – ebenfalls beim Treffen auftaucht und behauptet, der wahre Reddington zu sein, ist die Verwirrung perfekt. Genau wie es Red geplant hatte, denn Ray ist sein alter Freund und Trickbetrüger, Gregory Devry, der an Magenkrebs leidet und Red mit dieser Maskerade einen letzten Gefallen tut. Als das FBI zugreifen will, verhilft Red allen Shell-Island-Mitgliedern zur Flucht, außer Caligiuri, der für seinen Putschversuch mit dem Leben bezahlt.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 12

    Das Femgericht (Nr. 132)

    Die Task Force hat es mit der ‚Feme‘, einer Selbstjustizgruppe zu tun, die einige grausam zugerichtete Todesopfer hinterlässt. Die Mitglieder dieser Gruppe sind allesamt Männer, die sich selbst kastriert haben, weil sie sich an Kindern vergriffen hatten. Im Auftrag eines Kardinals verfolgen und richten sie nun selbst vermeintliche K************r. Der Kardinal allerdings verfolgt mit den Morden seine eigenen Ziele… Reddington hat seine Zweifel, dass es wirklich um K************r geht, und stellt parallel zur Task Force eigene Nachforschungen an, die ihn auf die Spur von professionellen Geldwäschern bringen. Nachdem Liz erfahren hat, dass sie schwanger ist, muss sie sich überlegen, wie es weitergehen soll. Tom bekommt heraus, dass sie ein Kind erwartet, und möchte mit ihr nach Boston gehen, wo er eine Stelle als Lehrer antreten könnte. Red lässt jedoch seine Beziehungen spielen und sorgt dafür, dass Tom die Stelle nicht bekommt. Er möchte unbedingt verhindern dass Liz weggeht, da er sie ansonsten nicht mehr beschützen kann.

    • HD
    • 43 Minuten

    Die Task Force hat es mit der ‚Feme‘, einer Selbstjustizgruppe zu tun, die einige grausam zugerichtete Todesopfer hinterlässt. Die Mitglieder dieser Gruppe sind allesamt Männer, die sich selbst kastriert haben, weil sie sich an Kindern vergriffen hatten. Im Auftrag eines Kardinals verfolgen und richten sie nun selbst vermeintliche K************r. Der Kardinal allerdings verfolgt mit den Morden seine eigenen Ziele… Reddington hat seine Zweifel, dass es wirklich um K************r geht, und stellt parallel zur Task Force eigene Nachforschungen an, die ihn auf die Spur von professionellen Geldwäschern bringen. Nachdem Liz erfahren hat, dass sie schwanger ist, muss sie sich überlegen, wie es weitergehen soll. Tom bekommt heraus, dass sie ein Kind erwartet, und möchte mit ihr nach Boston gehen, wo er eine Stelle als Lehrer antreten könnte. Red lässt jedoch seine Beziehungen spielen und sorgt dafür, dass Tom die Stelle nicht bekommt. Er möchte unbedingt verhindern dass Liz weggeht, da er sie ansonsten nicht mehr beschützen kann.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 13

    Alistair Pitt (Nr. 103)

    Reddington setzt das FBI auf Alistair Pitt an, einen Unterhändler, der Frieden zwischen verfeindeten Verbrecherklans stiftet, indem er Ehen zwischen den Sprößlingen beider Lager arrangiert. Red hat eine persönliche Rechnung mit Pitt offen. Dieser hat vor Jahren Reds Geliebte Josephine Molière, die Tochter eines berüchtigten Waffenhändlers, mit dem gewalttätigen Sohn dessen erbittersten Konkurrenten Stockwell, verheiratet. Als Stockwell Junior von Josephine und Red erfuhr, fügte er ihr im Gewaltrausch irreversible Hirnschäden zu. Als Pitt jetzt in New York auftaucht, um die verfeindeten Drogenklans der schwedischstämmigen Erikssons und der italienischen Vaccaros durch die arrangierte Ehe des jüngsten Erikssons-Sohnes mit der einzigen Vacarro-Tochter zu versöhnen, ist Reds Chance gekommen, sich zu rächen. Währenddessen sucht Liz nach Adoptiveltern für ihr Ungeborenes. Da sie eine offene Adoption mit Besuchsrecht möchte, bedeutet das, dass sowohl sie, als auch die künftigen Adoptiveltern im Vorfeld Informationen über einander bekommen und bei Interesse in Austausch miteinander treten. Aufgrund von Liz’ Vorgeschichte reagiert ein zunächst interessiertes Paar letztendlich doch ablehnend.

    • HD
    • 43 Minuten

    Reddington setzt das FBI auf Alistair Pitt an, einen Unterhändler, der Frieden zwischen verfeindeten Verbrecherklans stiftet, indem er Ehen zwischen den Sprößlingen beider Lager arrangiert. Red hat eine persönliche Rechnung mit Pitt offen. Dieser hat vor Jahren Reds Geliebte Josephine Molière, die Tochter eines berüchtigten Waffenhändlers, mit dem gewalttätigen Sohn dessen erbittersten Konkurrenten Stockwell, verheiratet. Als Stockwell Junior von Josephine und Red erfuhr, fügte er ihr im Gewaltrausch irreversible Hirnschäden zu. Als Pitt jetzt in New York auftaucht, um die verfeindeten Drogenklans der schwedischstämmigen Erikssons und der italienischen Vaccaros durch die arrangierte Ehe des jüngsten Erikssons-Sohnes mit der einzigen Vacarro-Tochter zu versöhnen, ist Reds Chance gekommen, sich zu rächen. Währenddessen sucht Liz nach Adoptiveltern für ihr Ungeborenes. Da sie eine offene Adoption mit Besuchsrecht möchte, bedeutet das, dass sowohl sie, als auch die künftigen Adoptiveltern im Vorfeld Informationen über einander bekommen und bei Interesse in Austausch miteinander treten. Aufgrund von Liz’ Vorgeschichte reagiert ein zunächst interessiertes Paar letztendlich doch ablehnend.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 14

    Lady Ambrosia (Nr. 77)

    Helen Shuster, alias Lady Ambrosia, entführt mit Hilfe ihres Mannes, nicht gewollte, körperlich oder geistig eingeschränkte Kinder und lässt sie bis zu ihrem zwölften Geburtstag bei sich leben. Danach tötet sie sie in einem Ritual, das sie den verbleibenden Kindern als Wiedergeburt zu einem Schmetterling schmackhaft macht. Helen und ihr Mann Noah haben dabei Unterstützung von ihrem etwas zurückgebliebenen Sohn Theodore, der jedoch zunehmend merkt, welches Spiel seine Eltern treiben. Und so lässt er Ethan Linley, einen autistischen Jungen, aus der Gefangenschaft entkommen. Als Ethan gefunden und seine Eltern befragt werden, stellt sich schnell die Verbindung zu Noah Shuster heraus, der die Linleys vor Jahren wegen Ethans Adoption beraten hatte. Reds Interesse gilt jedoch Anya Patinka, der ebenfalls von den Shusters gefangengehaltenen tauben Tochter der russischen Ex-Spionin Vasilia Patinka. Von ihr erhofft sich Red eine Akte über Liz Mutter. Vasilia lehnt ab. Sie glaubt ihre Tochter tot, und behauptet sarkastisch, nur wenn Red ihr Anya wiederbringt, würde sie ihm die Akte besorgen. Da Anyas zwölfter Geburtstag gekommen ist, beginnt für Red ein Wettlauf gegen die Zeit.

    • HD
    • 43 Minuten

    Helen Shuster, alias Lady Ambrosia, entführt mit Hilfe ihres Mannes, nicht gewollte, körperlich oder geistig eingeschränkte Kinder und lässt sie bis zu ihrem zwölften Geburtstag bei sich leben. Danach tötet sie sie in einem Ritual, das sie den verbleibenden Kindern als Wiedergeburt zu einem Schmetterling schmackhaft macht. Helen und ihr Mann Noah haben dabei Unterstützung von ihrem etwas zurückgebliebenen Sohn Theodore, der jedoch zunehmend merkt, welches Spiel seine Eltern treiben. Und so lässt er Ethan Linley, einen autistischen Jungen, aus der Gefangenschaft entkommen. Als Ethan gefunden und seine Eltern befragt werden, stellt sich schnell die Verbindung zu Noah Shuster heraus, der die Linleys vor Jahren wegen Ethans Adoption beraten hatte. Reds Interesse gilt jedoch Anya Patinka, der ebenfalls von den Shusters gefangengehaltenen tauben Tochter der russischen Ex-Spionin Vasilia Patinka. Von ihr erhofft sich Red eine Akte über Liz Mutter. Vasilia lehnt ab. Sie glaubt ihre Tochter tot, und behauptet sarkastisch, nur wenn Red ihr Anya wiederbringt, würde sie ihm die Akte besorgen. Da Anyas zwölfter Geburtstag gekommen ist, beginnt für Red ein Wettlauf gegen die Zeit.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 15

    Drexel (Nr. 113)

    Ein junger Geschäftsmann wird tot in seinem Haus aufgefunden. Anhand der Tatortinszenierung erkennt Reddington sofort, dass es sich um den Serienkiller „Drexel“ handeln muss. Dieser tötet seine Opfer, drapiert sie als Kunstwerke und veröffentlicht anschließend ihre Bilder im Internet. Seine Taten stoßen in einer Untergrundorganisation auf großen Anklang und Verehrung. Mit seinem letzten Mord kündigt er bereits eine Fortsetzung seiner sogenannten „Show“ an. Wollen die Ermittler den Tod weiterer Menschen verhindern, müssen sie den psychopathischen Künstler mit Red’s Hilfe stoppen. Dieser macht sich derweil mit seinen unkonventionellen Methoden auf die Suche nach ‚Drexel‘. Tom hat den Mordversuch seiner kriminellen Ex-Freundin Gina überlebt, befindet sich jedoch mit lebensgefährlichen Schussverletzungen im Krankenhaus, wofür Liz Red verantwortlich macht. Liz hat außerdem den Entschluss gefasst, ihr Baby zu behalten und es gemeinsam mit Tom großzuziehen.

    • HD
    • 43 Minuten

    Ein junger Geschäftsmann wird tot in seinem Haus aufgefunden. Anhand der Tatortinszenierung erkennt Reddington sofort, dass es sich um den Serienkiller „Drexel“ handeln muss. Dieser tötet seine Opfer, drapiert sie als Kunstwerke und veröffentlicht anschließend ihre Bilder im Internet. Seine Taten stoßen in einer Untergrundorganisation auf großen Anklang und Verehrung. Mit seinem letzten Mord kündigt er bereits eine Fortsetzung seiner sogenannten „Show“ an. Wollen die Ermittler den Tod weiterer Menschen verhindern, müssen sie den psychopathischen Künstler mit Red’s Hilfe stoppen. Dieser macht sich derweil mit seinen unkonventionellen Methoden auf die Suche nach ‚Drexel‘. Tom hat den Mordversuch seiner kriminellen Ex-Freundin Gina überlebt, befindet sich jedoch mit lebensgefährlichen Schussverletzungen im Krankenhaus, wofür Liz Red verantwortlich macht. Liz hat außerdem den Entschluss gefasst, ihr Baby zu behalten und es gemeinsam mit Tom großzuziehen.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 16

    Der Verwalter (Nr. 78)

    In Peking wird ein Mitarbeiter des Außenministeriums ermordet aufgefunden. Red bringt die Tat mit einer weiteren Figur auf der „Blacklist“ in Verbindung: dem ‚Caretaker‘. Dieser bewahrt hochsensible Geheimnisse für Regierungen, hochrangige Organisationen und die mächtigsten Kriminellen der Welt. Doch wie sich herausstellt, wird der „Caretaker“ erpresst: Kriminelle haben seine Tochter Rose entführt und fordern von ihm die Preisgabe bestimmter Geheimnisse. Darunter auch ein geheimer Vertrag der Deutschen Regierung, der nach Red’s Auffassung unter keinen Umständen an die Öffentlichkeit geraten darf, um diplomatische Beziehungen nicht zu gefährden. Um Rose zu retten, veröffentlicht das FBI, trotz Reddington’s eindringlicher Warnung, das geheime Dokument der Deutschen Regierung. Ungeahnt davon, welche Konsequenzen diese Entscheidung mit sich führt. Anstatt sich an ihr zu rächen, sucht Tom Gina auf, um sie um Hilfe zu bitten. Er möchte endgültig aus dem kriminellen und gefährlichen Geschäft aussteigen. Erst recht, weil er und Liz beschlossen haben zu heiraten.

    • HD
    • 43 Minuten

    In Peking wird ein Mitarbeiter des Außenministeriums ermordet aufgefunden. Red bringt die Tat mit einer weiteren Figur auf der „Blacklist“ in Verbindung: dem ‚Caretaker‘. Dieser bewahrt hochsensible Geheimnisse für Regierungen, hochrangige Organisationen und die mächtigsten Kriminellen der Welt. Doch wie sich herausstellt, wird der „Caretaker“ erpresst: Kriminelle haben seine Tochter Rose entführt und fordern von ihm die Preisgabe bestimmter Geheimnisse. Darunter auch ein geheimer Vertrag der Deutschen Regierung, der nach Red’s Auffassung unter keinen Umständen an die Öffentlichkeit geraten darf, um diplomatische Beziehungen nicht zu gefährden. Um Rose zu retten, veröffentlicht das FBI, trotz Reddington’s eindringlicher Warnung, das geheime Dokument der Deutschen Regierung. Ungeahnt davon, welche Konsequenzen diese Entscheidung mit sich führt. Anstatt sich an ihr zu rächen, sucht Tom Gina auf, um sie um Hilfe zu bitten. Er möchte endgültig aus dem kriminellen und gefährlichen Geschäft aussteigen. Erst recht, weil er und Liz beschlossen haben zu heiraten.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 17

    Mr. Solomon (Nr. 32) - Teil 1

    Red hat erfahren, dass eine Atomwaffe das Ziel von Dieben geworden ist. Die Task Force startet ein Wettlauf gegen die Zeit, um die Verbrecher zu stoppen und eine nukleare Katastrophe zu verhindern.

    • HD
    • 43 Minuten

    Red hat erfahren, dass eine Atomwaffe das Ziel von Dieben geworden ist. Die Task Force startet ein Wettlauf gegen die Zeit, um die Verbrecher zu stoppen und eine nukleare Katastrophe zu verhindern.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 18

    Mr. Solomon (Nr. 32) - Teil 2

    Solomon jagt Liz und Tom mithilfe von Operator 4–6 und provoziert einen fatalen Autounfall. Liz erleidet eine Plazentalösung, wodurch das Baby nicht genug Sauerstoff bekommt und per Notkaiserschnitt geholt werden muss. Da Red zurecht befürchtet, dass Solomon die Krankenhäuser der Umgebung überwachen lässt, muss sein mobiles OP-Team die ärztliche Versorgung übernehmen. Liz’ Ex-Freund Nik eilt der Verletzten als Arzt zur Hilfe und schafft es, das gesunde Mädchen auf die Welt zu holen. Doch als Fruchtwasser in ihr Blut gelangt, verschlechtert sich Liz’ Zustand rapide. Nik verfügt nicht über die nötigen Spezialgeräte um ihr zu helfen. Die Entscheidung, Liz doch in ein Krankenhaus zu bringen, fällt vermutlich zu spät. Nachdem der Transport, trotz Ablenkungsmanöver, von Solomons Leuten entdeckt und angegriffen wird, hat sich Liz’ Gesundheitszustand dramatisch verschlechtert.

    • HD
    • 43 Minuten

    Solomon jagt Liz und Tom mithilfe von Operator 4–6 und provoziert einen fatalen Autounfall. Liz erleidet eine Plazentalösung, wodurch das Baby nicht genug Sauerstoff bekommt und per Notkaiserschnitt geholt werden muss. Da Red zurecht befürchtet, dass Solomon die Krankenhäuser der Umgebung überwachen lässt, muss sein mobiles OP-Team die ärztliche Versorgung übernehmen. Liz’ Ex-Freund Nik eilt der Verletzten als Arzt zur Hilfe und schafft es, das gesunde Mädchen auf die Welt zu holen. Doch als Fruchtwasser in ihr Blut gelangt, verschlechtert sich Liz’ Zustand rapide. Nik verfügt nicht über die nötigen Spezialgeräte um ihr zu helfen. Die Entscheidung, Liz doch in ein Krankenhaus zu bringen, fällt vermutlich zu spät. Nachdem der Transport, trotz Ablenkungsmanöver, von Solomons Leuten entdeckt und angegriffen wird, hat sich Liz’ Gesundheitszustand dramatisch verschlechtert.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 19

    Cape May

    Nach Liz’ Tod hat sich Red in eine Opiumhöhle begeben. Erst nach einigen Tagen des Drogenkonsums fährt er nach Cape May in New Jersey, um sich dort an den Strand zu setzen. Da beobachtet er, wie sich eine junge Frau ins Meer stürzt – offensichtlich um sich umzubringen. Red kann sie jedoch retten und erfährt von ihr, dass sie verfolgt wird und es jemand auf ihr Leben abgesehen hat. Als die beiden dann von mehreren Männern angegriffen werden und Red im Anschluss die Leichen beseitigen will, ist die Frau aber plötzlich verschwunden und auch im und am Haus sind keinerlei Spuren des Kampfes zu sehen. Handelte es sich bei der Fremden auch nur um eine weitere Wahnvorstellung, die er sich im Opiumrausch zugezogen hat?

    • HD
    • 43 Minuten

    Nach Liz’ Tod hat sich Red in eine Opiumhöhle begeben. Erst nach einigen Tagen des Drogenkonsums fährt er nach Cape May in New Jersey, um sich dort an den Strand zu setzen. Da beobachtet er, wie sich eine junge Frau ins Meer stürzt – offensichtlich um sich umzubringen. Red kann sie jedoch retten und erfährt von ihr, dass sie verfolgt wird und es jemand auf ihr Leben abgesehen hat. Als die beiden dann von mehreren Männern angegriffen werden und Red im Anschluss die Leichen beseitigen will, ist die Frau aber plötzlich verschwunden und auch im und am Haus sind keinerlei Spuren des Kampfes zu sehen. Handelte es sich bei der Fremden auch nur um eine weitere Wahnvorstellung, die er sich im Opiumrausch zugezogen hat?

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 20

    Das Artax-Netzwerk (Nr. 41)

    Nachdem Elizabeth’ Tod die FBI Task Force erschüttert, wird alles darangesetzt, die Täter zu finden. Solomons Auftraggeber haben scheinbar ein stillgelegtes Satellitennetz benutzt, das Artax-Netzwerk, um Liz bei jedem ihrer Schritte zu verfolgen. Außerdem wurde mit diesem Netzwerk auch Benjamin Stalder ausspioniert, der Präsident eines Energie Konsortiums. Inwieweit er und Liz in Zusammenhang stehen ist noch nicht klar. Die Untersuchung ergibt zudem, dass sich sowohl Stalder als auch Präsidentenberaterin Cynthia Panabaker mit einer unbekannten Frau getroffen haben. Red muss sich seiner Vergangenheit stellen. Er besucht Liz ’ Großvater, um ihren Tod zu verarbeiten.

    • HD
    • 43 Minuten

    Nachdem Elizabeth’ Tod die FBI Task Force erschüttert, wird alles darangesetzt, die Täter zu finden. Solomons Auftraggeber haben scheinbar ein stillgelegtes Satellitennetz benutzt, das Artax-Netzwerk, um Liz bei jedem ihrer Schritte zu verfolgen. Außerdem wurde mit diesem Netzwerk auch Benjamin Stalder ausspioniert, der Präsident eines Energie Konsortiums. Inwieweit er und Liz in Zusammenhang stehen ist noch nicht klar. Die Untersuchung ergibt zudem, dass sich sowohl Stalder als auch Präsidentenberaterin Cynthia Panabaker mit einer unbekannten Frau getroffen haben. Red muss sich seiner Vergangenheit stellen. Er besucht Liz ’ Großvater, um ihren Tod zu verarbeiten.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 21

    Susan Hargrave

    Als Reddington eine elegante, mächtige und sehr gefährliche Frau in Verbindung mit den tragischen Vorfällen bringt, beginnt für die Spezialeinheit ein Katz- und Mausspiel, um sie von einem weiteren Anschlag abzuhalten.

    • HD
    • 42 Minuten

    Als Reddington eine elegante, mächtige und sehr gefährliche Frau in Verbindung mit den tragischen Vorfällen bringt, beginnt für die Spezialeinheit ein Katz- und Mausspiel, um sie von einem weiteren Anschlag abzuhalten.

    • HD
    • 42 Minuten
    • FOLGE 22

    Alexander Kirk (Nr. 14) - Teil 1

    Um den Auftraggeber von Liz’ Entführung zur Rechenschaft zu ziehen, bittet Red das FBI mit Scottie und ihrem Team zusammenzuarbeiten. Und tatsächlich gelingt ihnen ein genialer Schlag gegen Alexander Kirk, der sich allerdings nicht so leicht geschlagen gibt. Tom erfährt die Wahrheit über seine Herkunft und mit dieser die wahre Identität seiner Mutter.

    • HD
    • 43 Minuten

    Um den Auftraggeber von Liz’ Entführung zur Rechenschaft zu ziehen, bittet Red das FBI mit Scottie und ihrem Team zusammenzuarbeiten. Und tatsächlich gelingt ihnen ein genialer Schlag gegen Alexander Kirk, der sich allerdings nicht so leicht geschlagen gibt. Tom erfährt die Wahrheit über seine Herkunft und mit dieser die wahre Identität seiner Mutter.

    • HD
    • 43 Minuten
    • FOLGE 23

    Alexander Kirk (Conclusion)

    Während Reddington und die Taskforce derjenigen Person näherkommen, die für den Tod von Liz verantwortlich ist, kommt es zu einem schockierenden Betrug, der das Leben einer der ihren in Gefahr bringt.

    • HD
    • 43 Minuten

    Während Reddington und die Taskforce derjenigen Person näherkommen, die für den Tod von Liz verantwortlich ist, kommt es zu einem schockierenden Betrug, der das Leben einer der ihren in Gefahr bringt.

    • HD
    • 43 Minuten
© 2015 Sony Pictures Television Inc. and Open 4 Business Productions LLC. All Rights Reserved.

Weitere Staffeln der Serie

Zuschauer kauften auch

Top‑Sendungen: Drama